Wie einfach, eine Flugbegleiterin zu werden!


In den bunten Broschüren Fluggesellschaften geschrieben, um zu versuchen, um eine Stewardess stylish genug, um ein attraktives Aussehen haben, sollten kontaktfreudig und Know mehreren Sprachen zu bilden. Nur ein Element in dieser Liste fehlt, aber über ihn brauchen nicht erinnern! Alle Mädchen, die vom Fliegen träumen, zu verstehen, dass jedes Mal ein Flugzeug den Boden verlässt, werden sie ihr Leben zu riskieren. Diejenigen, die sich wünschen, um zu fliegen ist stärker als Angst, einsteigen. Aber andere weiterhin auf den Himmel träumen …

Das Recht der Frauen für eine lange Zeit nicht erkannt zu fliegen. Erstens, der Co-Pilot von Passagieren serviert. Aber diese Praxis unsicher war, so musste er in seinen Stuhl zurück zu gehen, und an seine Stelle trat der Verwalter gemacht.

Über die Besatzung einer Frau drehen, dachte niemand, bis 1930, als eine amerikanische Krankenschwester Ellen Kirchenleitung überredet großen Fluggesellschaft, um Ärzte zu rekrutieren. Allerdings ist die «Pass» in den Himmel einfalls Kirche und ihre sieben Kollegen war teuer. Fragile Flugbegleiter, der damals genannt wurden «himmlischen Mädchen», hatte nicht nur die Pflege der Passagiere zu nehmen und die Sauberkeit der Kabine zu überwachen, sondern auch im Lade Gepäck Eingriff, um die Flugzeuge zu füllen, und dann mit den Männern, um sie in die Halle fahren.

Dennoch, trotz der Schwierigkeiten und der Mangel an Ausgangs begannen viele Frauen, um in den Himmel zu träumen. Und nicht nur, weil die Flugbegleiter könnte in ein paar Stunden von einer Ecke des Planeten zum anderen zu reisen, aber für ein paar Jahre, um mehr Länder zu sehen als andere geschafft, in einer Lebenszeit zu besuchen. Die Form einer Frau, die eine strahlende Göttin, die vom Himmel, um dann wieder bis zum Mittag steigen die Wolken absteigt. Und selbstverständlich ist es nicht nur Damen bemerkt. Stewardessen wurden Frauen von Millionären, Minister, Sultane und Hollywood-Stars.

Mehr als einmal den Weg für Frauen in himmel Ellen Church — «- das stärkste Aphrodisiakum Champagne ist auf 10 Tausend Kilometer abgefüllt». Zu ihrem Mann, sie ist auch der Bankier die Leiter hinunter.

Zeiten haben sich geändert: die Überwindung der Schwerkraft, in die Luft gehoben riesige Maschine mit Hunderten von Passagieren an Bord und auf dem Gang verunreinigen ganz falsch «Däumelinchen», die vor 80 Jahren waren Eimer Kraftstoff. 50 Kilogramm leichter — Heute, um eine Flugbegleiterin, notwendig, um das Wachstum unter 160 cm, Gewicht geworden. Es ist genug, um zu genießen, was in der Lage ist, sich zu beruhigen die Menschen in Panik Attraktive, Kommunikation und Belichtung.

Soiskatelnits eine Flugbegleiterin Vorstellungsgespräch, wo dank ein paar Fragen Experten genau zu bestimmen, welche der Mädchen in der Lage, die Menschen auf einer Höhe von Tausenden von Kilometern über der Erde retten wird zu ordnen, und die sich selbst helfen werden müssen. Eine Prüfung bestanden, um eine ärztliche Untersuchung, wo Sie Ihre Augen überprüft, die den Zustand der Herz-Kreislauf-und Nervensystem gesendet. Eigentümer der ausgezeichneten Gesundheitsakte für die Kurse, die in der Regel bietet die Fluggesellschaft selbst.

Seit einigen Monaten das Mädchen, die bisher nur auf dem Beifahrersitz geflogen war, die Untersuchung der Struktur des Flugzeugs und Fremdsprachen zu lernen, die Passagiere zu dienen und, am wichtigsten, arbeiten sie aus, um Automatismus Fähigkeiten Verhalten in Notfallsituationen. Zum ersten Mal trägt eine gewünschte Form zukünftigen Flugbegleiter bereits wissen, wie Brände schnell dahin, die Panik in der Kabine zu beruhigen, um medizinische Hilfe und Evakuierung von Fahrgästen bereitzustellen, auch wenn das Flugzeug ist gezwungen, auf dem Wasser zu landen.

Nach Dutzenden von Stunden Flug Ausbilders Stewardess kommt schließlich in den Salon, um ihre Passagiere zu begrüßen. Von seiner eigenen Gedanken getragen, sie vermuten Sie nicht, dass in den nächsten Stunden, sie erleben werden, vielleicht das aufregendste Abenteuer im Leben — Erstflug.

Zahlreiche Umfragen und Studien zeigen, dass keine der Frauenberufe nicht die Bewunderung von Männern wie Flugbegleiter verursachen. Charmant und immer bereit, «Himmel girls» zu helfen, wird jedoch nur selten in anderen, schwereren Bewertungen erwähnt. Und vergebens.

Sie gingen in das Flug, sind die Flugbegleiter ihr Leben riskieren, so oft, wie Wissenschaftler, die mit giftigen Chemikalien. Im entscheidenden Moment die Geschwindigkeit der Reaktion und Einfalls fragile Stewardessen sparen so viele Menschen wie Feuerwehr in der Lage, aus einem brennenden Haus zurückziehen.

Schließlich hier über den Wolken, abgeschnitten von den fest verschlossenen Tür Piloten, Flugbegleiter sind allein mit dem Problem. Mit dem, was sie stoßen in der Nähe Kabine: mit den Launen der Elemente, Panik mit einem plötzlichen Anfall von jemand mit der Krankheit oder Angriffe von Terroristen — sie waren die ersten, um den Schlag zu nehmen.

Dennoch finden sie sich auf dem Boden, Flugbegleiter vergessen Sie das Risiko von schlechten Wettervorhersagen und Horoskope. Im Vorgriff auf die neue Flug sie lächeln und seufzen: «Vielleicht ist es nicht behandelt. Aber ich würde im Himmel … »