Der erste Zahn bei einem Kind


Ihre sechsmonatige Baby nicht essen, oft weinen und launisch und / oder Temperatur? Höchstwahrscheinlich wird Ihr Baby bald die ersten Zähne geschnitten werden. So versuchen, für diese «Begegnung» vorbereiten, weil es oft der erste Zahn bringt eine Menge Ärger und Nerven.

In der Regel ist, beginnen die ersten Zähne in sich das Kind 6 Monate. Es ist jedoch notwendig, zu wissen, dass dieser Prozess ist für alle Kinder. Laut Ärzten der Kinderkrankheiten Prozess kann nach 4 Monaten zu beginnen, und vielleicht 8 Monate. Wie zu sehen ist, können die ersten Zähne bei 4-8 Monaten ausbrechen und dieser Zeitraum wird als die Norm.

Bei den meisten Kindern geht Zahnen unruhig, schmerzhaft und manchmal schwierig, aber es ist überhaupt nicht zu fließen, eine kleine Gruppe von Kindern, dieser Prozess ist absolut schmerzfrei. In der Regel, bevor das Erscheinen der ersten Zahn (1-2 Wochen), wird das Kind launisch, fängt sie an, schlecht zu schlafen, und manchmal essen. Dieses Verhalten ist aufgrund der Schwellung des Zahnfleisches, außer, sie beginnen zu schmerzen und jucken, und kann anfangen zu bluten. Bei Zahndurchbruch schmerzt oft die ganze Kiefer oder Mund, nicht nur der Ort, an dem der Zahn sollte angezeigt werden.

Das Aussehen der Zähne wird oft durch eine Erhöhung der Temperatur um 39 Grad und losen Stuhl begleitet. In der Anwesenheit eines Kindes Temperatur empfohlen geben antipyretische und analgetische Mittel, können in der Form eines Sirups, in Form von Suppositorien, — sie sind lang, da langsamer absorbiert wird, so ist es zweckmäßig, in der Nacht verwenden. Antipyretika Ausbeute bei 38 Grad oder mehr. Die Dauer des fiebersenkenden definiert Kinderarzt. Hohe Temperaturen werden nicht immer mit der Entstehung von Zubikov assoziiert, ist es oft bezeichnet eine Erkrankung, die «verbunden» auf den Organismus aufgrund verminderter Immunität, wie SARS. Deshalb ist, wenn die Temperatur für 2 Tage gehalten und nicht herunterfällt, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, vor allem, wenn die Temperatur von anderen Symptomen, die das Vorhandensein der Krankheit verbunden sind — eine laufende Nase, Husten.

Normalerweise nachdem ein Zahn geschnitten wurde, das Kind besser wird. Um herauszufinden, ob es ein Kind Zahn wird nicht empfohlen, vor allem in den Mund und Fingern zu überprüfen, zu klettern, ist es nicht möglich, eine Infektion zu bringen, ist es am besten, es zu tun, wenn das Kind gähnt. Wenn der Mund können die weißen Buckel zu sehen, so schien es, Zahn. Das Aussehen eines Zahnes, werden Sie lernen, und Zuführen von einem Metall-Löffel — wenn der Zahn kann den Klang eines charakteristischen hören. Kinderkrankheiten anderen Zähne geht anders — ohne Komplikationen durchbrechen, und kann die schmerzhaften Symptome zu wiederholen.

Wie können Sie Ihrem Kind helfen

Um beim Zahnen Schmerzen zu lindern, raten Ärzte zur topischen Gelen, die Schmerzmittel zu verwenden (zB Lidocain) — «Dentinox», «Kamistad», «. Kalgel» Einige dieser Gele haben antiseptische und anti-inflammatorische Eigenschaften (es Gele, die die Bestandteile pflanzlichen Ursprungs enthalten). Ein kleiner Tropfen (etwa die Größe einer Erbse) des Gels auf die Fingerspitze angelegt (vorher gründlich gereinigt) und sanft massiert rieb in die Wunde Zahnfleisch Ihres Babys. Bitte beachten Sie, dass alle Schmerzmittel Gele enthalten Stoffe, die allergische Reaktionen auslösen, haben Nebenwirkungen, so gelten diese Gele sollte nicht mehr als drei Mal pro Tag.

Sobald das Kind die Zähne in der Ernährung kann feste Nahrung hinzuzufügen — Trocknen, ein Stück Apfel oder Birne, Hartkekse und immer darauf achten, dass das Kind nicht zu ersticken, Abbeißen zu groß ein Stück. Knabber — um das Kind erstickt können Sie ein spezielles Gerät verwenden. Mit nibbler Baby auf, ohne das Risiko des Erstickens Feststoffe kauen. Zusätzlich zu Zahnfleisch lindert Juckreiz und erleichtert den Prozess der Kinderkrankheiten, die gebildet Kauen Reflex Kind.

Hinzufügen, um die Ernährung der feste Nahrung, nicht übertreiben, da seine vollständige Verdauung ist nur möglich, zu einer 16 bis 23 Monate, wenn Milchzähne kommen vierte Paar.