Ernährung während der ersten Trimester der Schwangerschaft


Während der Schwangerschaft, der weibliche Körper besonders wählerisch Essen. Gestationsalter — dies ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Bestimmung des Wertes der Ernährung. Macht muss vollständig, Qualität sein, mit dem Einsatz von umweltfreundlichen Produkten. Betrachten Sie die Leistung während des ersten Trimesters der Schwangerschaft.

Die Mahlzeiten in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft

Während des ersten Trimesters der Schwangerschaft ist der Embryo noch sehr klein und unbedeutend er braucht. Aber bedenken Sie, dass es in dieser Zeit gebildet alle Systeme und Organe des Babys ist. Jede spezielle Diät in dieser Phase kann man nicht zu haften, aber man sollte wissen, dass für die volle Ausbildung der Frucht erfordern verschiedene Nährstoffe.

Achten Sie auf die Lebensmittel, die minimal verarbeitet haben (Gastronomie), weniger essen gebratene Lebensmittel. Unmittelbar sollte begrenzen Essen scharf, geräuchert und salzigen Speisen. In den Nieren und der Leber der schwangeren Frau liegt sehr große Last, also besser nicht zu «Überlast». Es ist auch nicht empfohlen, gebeizt und Konserven. Während des ersten Trimesters der Ernährung achten Sie darauf, Fisch- und Fleischprodukte, Milchgetränke, Käse gehören — diese Produkte haben eine große Anzahl von Proteinen. Lebenswichtige Vitamine für die volle Entwicklung des Fötus sind Gemüse und Früchte mit Fruchtfleisch. Mit der Entwicklung der Schwangerschaft, erhöht deren Notwendigkeit.

Ziemlich oft festgestellt, dass die Frau erfuhr, dass sie schwanger war, beginnt sie auf fetthaltige Lebensmittel zu lehnen. Es kann nicht getan werden, denn in den ersten Monaten der Schwangerschaft kalorienreiche Fast-Food kann zu Übergewicht, was sich negativ auf das Kind auswirken können führen.

Koffein während der Schwangerschaft hat einen schlechten Einfluss auf die Entwicklung des Fötus. Daher Produkten wie Schokolade, Cola, Kakao, Kaffee und andere Getränke, die Koffein enthalten aus der Nahrung besser ist, ausschließen oder deren Nutzung zu minimieren. Caffeine laugt Kalzium und im Körper dauerhaft erhalten. Darüber hinaus kann die Verwendung dieser Produkte einen Druckanstieg hervorrufen, weil sie Tannin und Koffein enthalten. Es wurde von Wissenschaftlern, die der Konsum von Koffein kann zu Erkrankungen der Schwangerschaft führen gefunden. Es ist bekannt, dass während des ersten Trimesters Organe des Babys ausgebildet sind.

Besondere Aufmerksamkeit sollte bezahlt werden, um Speisesalz verwenden. Die Norm ist etwa 12-15 Gramm pro Tag. In der frühen Schwangerschaft kann bei übermäßigem Verzehr des Produktes verursachen Ödeme und Salz trägt, um den Körper von Entzündungsprozessen zu unterstützen.

Seit den ersten Tagen der Schwangerschaft, muss die werdende Mutter aufzugeben Trinken. In den ersten Monaten der Schwangerschaft gibt es keinen Grund, sich auf die Verwendung von flüssigem zu begrenzen, sondern auch für Missbrauch ist es nicht notwendig. In diesem Stadium der Schwangerschaft ist normal, können Sie zwei Liter Flüssigkeit trinken. Ein wesentlicher Teil davon fällt auf den Produkten.

Wie man während des ersten Trimesters des Interesses Bestimmungen essen

Es ist in den ersten Monaten der Schwangerschaft, um Ihre Ernährung zu organisieren sehr wichtig. Wünschenswert, vier Mal am Tag zu bestimmten Zeiten zu essen. 2700 kcal — insgesamt täglichen Kalorien sollten etwa 2400 sein. Etwa 75 Gramm Fett, Kohlenhydrate — 350 g, Eiweiß — 110 g Dieses Verhältnis ist optimal auf die Bedürfnisse des Körpers und fördert die gute Funktionieren des Verdauungssystems.

Das erste Frühstück sollte etwa 30% der täglichen Kalorienzufuhr enthalten. Mittagessen (11-12 Stunden) sollte 20% der Ernährung sein, Abendessen — etwa 40% der Diät und Abendessen nur etwa 10% der Tagesration. Etwa 21 Stunden ist gut, ein Glas Kefir trinken. Aber Sie sollten wissen, dass das letzte Mal, wenn Sie benötigen, um mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen zu essen.

In keinem Fall sollte während des ersten Trimesters der Schwangerschaft keine Diät, um nicht an Gewicht zunehmen werden. Wiederherstellen in dieser Position — das ist eine normale und natürliche Erscheinung. Wenn eine schwangere Frau nutzt Diät, um nicht besser, ihr Kind macht es um unnötige Risiken. Schlechte Ernährung in den frühen Phasen dieser Bestimmung kann zu Frühgeburten, fetale Mangelernährung und andere unangenehme Folgen haben.