Wie man eine talentierte und intelligente Kind wachsen


Welcher Elternteil will nicht sein Kind, um intelligente und begabte Person zu wachsen. Aber, sagt man Weisheit, sind Genies nicht geboren, sie werden. Jedes Kind hat seine eigenen einzigartigen Fähigkeiten. Und so ist die Aufgabe der Erwachsenen — sie ermöglichen, die Welt zu sehen. By the way, es gibt einige gute Tipps, wie man eine talentierte und intelligente Kind wachsen.


Verzichten Sie nicht auf

Natürlich sollten wir nicht Illusionen zu erzeugen, als eine einzige Methode, mit der es möglich, einen zweiten Raphael, Aristoteles, oder Tolstoi zu wachsen ist, existiert nicht. Allerdings haben Psychologen lange diesen Trend untersucht. Sie identifizieren einige der Aspekte, die Ihnen helfen, Ihr Kind zu helfen, ihre Potenziale zu entwickeln. Und alles was Sie brauchen, um zu starten, wenn das Kind noch im Mutterleib. Viele Eltern schwer, sich vorzustellen, dass das Baby im Bauch Umgebungsgeräusche zu hören. Aber es ist! Zahlreiche Studien zeigen, dass Kinder, die Aufmerksamkeit in einem bestimmten Zeitraum bezahlt haben — schneller wachsen. Also nicht von dem, was Sie Geschichten zu lesen, singen Lieder Bauch verwechselt werden. Im Allgemeinen ist es sinnvoll, für schwangere Frauen, um gute Musik, Museen besuchen zu hören, um die schönen Orte zu besuchen. Ihre Eindrücke und gute Emotionen im Energiesektor gewährleisten wird, um das Kind weitergegeben werden.

Wenn das Baby geboren war, die Aufmerksamkeit, die es braucht noch mehr in allen Phasen der Entwicklung. Talent und Intelligenz des Kindes selbst ist selten bricht. Verstehen Sie, dass für die Entwicklung Ihres Babys mit einem enormen Einfluss der Höhe der Zeit mit ihm zu verbringen. Sicherlich ist die Zeit, dass wir hart daran arbeiten, Ihr Kind in keiner Notwendigkeit wollen. Aber lassen Sie Ihr Kind wird nicht überflüssig Autos oder Puppen als Ihr Mangel an Zuneigung zu sein. Drückt es ihr, sich zu berühren, weil es notwendig und nützlich sowohl für ihn und für Sie ist.

Seien Sie ein gutes Beispiel

Sie haben diesen Satz gehört: «. Kinder — ein Spiegelbild ihrer Eltern» Ein Kind, das in den frühen Stadien ihrer Entwicklung baut seine Modelle des Verhaltens auf der Grundlage eines Erwachsenen Vorbild. Er wiederholt nicht nur die Worte, sondern deine Manieren, Verhalten. Der Junge sieht im Grunde die Welt, wie Sie ihn präsentieren Sie Ihr es. Haben Sie bemerkt, dass er dazu neigt, zu versuchen, alles selbst zu tun, und du tust. Das ist, warum es so wichtig ist, um Ihre Kontakte fand so oft wie möglich. Je häufiger ein Kind werden Sie in verschiedenen Situationen zu sein, desto mehr wird er als Beispiele für das Verhalten zu nehmen. Wenn ein Mädchen will, um ihre Mutter zu waschen helfen, ist es nicht wert, um zu vertreiben, schrie, getränkte Kleidung. Einwirken lassen, aber es muss eine der großen Qualitäten zu entwickeln — Diligence. Denken Sie daran, das Kind saugt wie ein Schwamm, nicht nur die guten Dinge, sondern auch schlecht. Also vergessen Sie nicht, wenn Sie möchten, dass Ihr Baby hat eine Person mit bestimmten Eigenschaften und das Verhalten gewachsen, sollten Sie sein.

Wer weiß?

Eine wichtige Zeit in der Ausbildung von begabten und intelligenten Kind ist die Periode des «Warum». Ich möchte einen wichtigen Ratschlag zu geben — seien Sie geduldig. Alter, wenn die Kinder alle müssen wissen, wann eine Gruppe von Sounds «Warum», so scheint es schwierig für viele Eltern. Denn Kinder werden pristavuchimi und unsere Position, die Position der Erwachsene, Antworten auf ihre vielen Fragen sinnlos zu geben. Aber wenn Sie wollen, dass sie stolz auf Ihre Zukunft, sie denken wie ein Erwachsener. Sprechen Sie zu den gleichen Bedingungen, aber auch um Fragen zu beantworten. Werfen Sie die Idee, dass es klein ist und nicht versteht. Unsere Kinder sind in der Lage, viel mehr, als wir fangen. Sie können ein Kind sich auf das Gespräch zu bringen so werden sie Wortschatz aktualisiert werden, zu entwickeln Denken haben.

Freunde

Wenn Sie nicht wie Jungs, die mit Ihrem Baby zu spielen, ist es nicht notwendig, ihn Gemeinschaft wegen der Angst zu nehmen, dass es schlechte Gewohnheiten eingegeben werden. Kinder, die Kontakt mit Gleichaltrigen beraubt werden, entwickeln sich langsamer. Es wird nur das Verhalten der Erwachsenen um ihn zu kopieren. Als Ergebnis in der Zukunft entwickeln kann Komplexe haben Probleme in der Kommunikation und entsprechend gezogen werden, um die Einsamkeit.

Jedes Kind ist anders

Versuchen Sie nicht, ideal Ihres Kindes zu machen. Wir werden nicht behaupten, dass dies falsch ist. Aber Sie Ihr Baby die ganze Individualität und Kreativität zu töten. Jeder Mensch ist mit einem bestimmten Satz von Neigungen geboren. Und sein Wunsch, der er das Objekt der Nachahmung herauswachsen, Sie nicht zulassen, sie zu öffnen. Schließlich können einige Dinge nicht kompatibel. Beispielsweise wenn das Kind ist mobil, ihn nicht für die Aktivität verantwortlich. Nur weil ein Freund sagte, dass ihr Baby ist sehr ruhig. Bedenken Sie, dass die Qualität im Erwachsenenalter es nützlich ist. Respektieren Sie Ihr Baby in der Persönlichkeit und Erziehung wird auf sie konzentrieren.

Zusammen zu spielen

Eine der wichtigsten Arten von kreativen und intellektuellen Entwicklung der Kinder ist ein Spiel. Durch lernt Spiele Kind die Welt, sich mit dem Thema vertraut sind, zu entwickeln, ihr Denken. Daher lassen Sie Ihr Kind, um so viel wie möglich zu spielen. Aber wählen Sie Spielzeug nicht nur unterhaltsam, sondern auch die Entwicklung Charakter. Das Spiel mit der neuesten, dem Kind und Ihre Anwesenheit erforderlich, um ein Kind zu erklären, das Wesen des Spiels ist und damit ihn zu interessieren. Auch zögern Sie nicht, in die Kindheit zurückzukehren und mit einem Kind Rollenspiel in der Familie, in der Schule zu inszenieren. Sie lehren ihn, wie man in bestimmten Situationen verhalten, während noch in der Entwicklung seiner Phantasie.

Bücher zu lesen

Faszinierende Baby Bücher von einem frühen Alter. Versuchen Sie, 20 Minuten jeden Tag zu lesen zuzuweisen. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, moralische Werte zu vermitteln, die Förderung von emotionalen Entwicklung. Lesung wird Ihrem Kind helfen, sich selbst und die Welt zu verstehen. Es ist sehr gut ausgebaute Speicher. Sie werden feststellen, wie sich nach einiger Zeit liest das Gedicht, spielt das Kind es sehr wörtlich. Natürlich ist es nicht notwendig, sie alle in einer Zeile gelesen. Vor allem, wenn das Kind älter ist. Denken Sie darüber nach, ob es für ihn interessant sein, oder fragen Sie ihn. Nach allem, wenn Kinder, was überzeugt sie hören, dann sind sie unvergesslich. Ein weiterer wichtiger Punkt — wie Sie lesen. Dies sollte mit einer guten Aussprache und eine angenehme Klangfarbe durchgeführt werden. Mit dem kleinsten achten Sie auf die Abbildungen, ihnen sagen, was abgebildet.

Junge Träumer

Im Alter von 4-5 Jahren beginnt das Kind, um die unglaubliche Vielfalt der Geschichte zu erzählen. Sie unterdrücken nicht die Fantasie des Kindes, aus Angst, dass er aufwachsen Lügner. Ihr Kind träumt — und das ist sehr gut! Somit drückt das Kind die Grenzen der Ihren Geist und lässt ihn gehen unbekannt. Die Welt, die durch die Phantasie, ist nicht irgendein surrealen Raum, der andere zu verstehen entzieht. Aktivitäten der Phantasie mit direkter Erfahrung, die das Kind erhält jeden Tag verbunden. Fantasie sich entwickelnden Fähigkeiten von Kindern, sie zu ermutigen, kreativ zu sein. Zeichnen und Modellieren, Entwurf Herbarium, dem jede Handwerk für sich selbst oder als Geschenk, und sogar Fotografie: Für die Entwicklung der Phantasie eines Kindes kann eine Vielzahl von Formen von Aktivitäten anzubieten. Und komponieren Geschichten erfinden Rollen schwierigen Situationen und Nicht-Standard-Lösungen aus ihnen heraus.

Denken Sie daran, eine wichtige Wahrheit: das Kind nie mit anderen Kindern zu vergleichen. Anders als das Auftreten von Aggression und weitere Gefühle von Neid, die Sie nirgendwo bekommen, auf diese Weise. Wenn das Kind langsamer entwickelt, keine Panik. Alles hat seine Zeit. Zadavaya Frage, wie man eine talentierte und intelligente Kind wachsen, denken Sie daran, dass dies nicht ein Gemüse im Garten. Ihr Kind ist einzigartig und individuell. Es lohnt sich nicht für etwas zu drücken, gleich neben ihm, hielt seine Hand.