Prominente haben die besten hässlichen Hintern

Einige Prominente offensichtlich keine Zeit haben, um sich selbst kümmern, im wahrsten Sinne des Wortes. Natürlich Modische Kleidung und Accessoires von Marken, super Make-up, Haare und alles, was die Sterne sind keine Gleichen wir nicht aufwachen, um zu diskutieren, aber zu sagen, ein paar Worte über die Sterne Gesäß, wir immer noch entschieden. Die «fünfte Punkt» Promis — So haben wir im Visier Allerheiligsten gesetzt. Wer war der Star unter den Vertretern der Elite der Nation versteckt sein hässliches Gesäß. Das ist genau das, was wir sind bis heute im Rahmen dieses Artikels, die aufgerufen wird, um herauszufinden, «Celebrities haben die besten hässlichen Hintern.»


Wie wäre es nicht unhöflich klingen, aber einige Mitglieder der weltweit führenden Lichter wird nicht empfohlen, mit dem Rücken zum Publikum machen. All dies ist aufgrund ihrer weniger als ideal in einigen Stellen bildet den Körper oder die Unfähigkeit, erfolgreich ihren Stress. Es ist nicht traurig, aber viele Sterne ass sind bei weitem nicht perfekt, sondern im Gegenteil sehr hässlich. Aber diese Prominenten, die eine Form von ass ungefähre dem Ideal zu haben, nicht immer erfolgreich, in ihre «fünfte Punkt» ist nicht so deutlich auffällig zu kleiden. Aber was, lass uns noch Debriefing Lassen Sie uns auf das Gesäß zu suchen, und die Sterne ganz anderen Perspektive, man könnte sogar sagen, völlig erfolglos. Und die erste in der Liste der Prominenten, die die meisten hässlich Gesäß haben, nicht seltsam, war ein berühmter Hollywood-Schauspielerin Sharon Stone. Dieser Stern ist eindeutig nicht genug Zeit, um ihre hässlichen Hintern ordentlich. Es war das Sexsymbol Hollywood Sharon Stone ist alles andere als ideal Gesäß, die sehr viel ist das Erscheinungsbild der Cellulite. Im Übrigen ist die Schauspielerin absolut peinlich, und sie ruhig zeigt seinen Mangel an Badeanzug ist ganz offen. Und auf diese Weise die Schauspielerin erschien in der Partei, die im Rahmen des Festivals, das in Cannes stattfand, organisiert wurde.

Der zweite Platz in dieser Liste nahm den Star der Serie «Alle Frauen sind Hexen» Schauspielerin Rose McGowan. Bei der Preisverleihung erschien MTV Rose fast nackt (es ist ein Kleid zu enthüllen Sternen ist), und in der Tat, für die Schauspielerin seine fast völlig entblößt «ass.» Es sah sehr schlecht und verursacht ihre Abneigung der Erscheinung.

Den dritten Platz berüchtigten Paris Hilton übernommen. Sie war es, wegen seiner Kleidung abgestimmt erfolglos stand auf einer Stufe mit Prominenten, die die meisten unattraktiv Arsch haben. Paris geschafft, auf einem transparenten Leggings Hosen angezogen ist sehr schlecht, sehr amüsiert als Paparazzi, die sofort zapechetlili es vor der Kamera. By the way, diese Bilder haben weit von erotic sogar sehr lustig gedreht, und.

Aber niemand war in der Lage, um Paris Hilton wegen seiner komischen Situationen, um in eine solche Liste zu bekommen. Hinter ihr gefiel es viele weitere Prominente, die ihr Aussehen hinter enttäuscht viele. Keine Ausnahme war eine berühmte Schauspielerin und Model Eva Longoria. Es versäumt, ihre Rückseite Longoria in der Lage, Lieferung der beliebten MTV Avords, die in Madrid stattfand, übernehmen zu demonstrieren. Es Eva Longoria wurde aufgefordert, eine große geworden führt die Zeremonie. Während der Sendung Eva verändert eine Menge Kleider, und einer von ihnen es sehr «fehlgeschlagen.» Wird Er war ein schönes Kleid von Georges Hobeika. Aber es war nicht in der Kleidung dieser berühmten Designer, nur Fahren ein wenig Gedanken über ihre Unterwäsche, und als sie drehte ihm den Rücken, waren alle in der Lage, «genießen» es ist nicht sehr modern und abscheulichen Shorts im Stil der «a la der 70..» Das ist der Hauptgrund, dass Longoria auf den vierten Platz in der Liste der stand «hässlichen Arsch.»

Aber in den fünften Platz unter den Sternen nahm das Mitglied der populären Gruppe «gerls Aloud» Sarah Harding. In einer säkularen Partei erschien Harding sehr unbescheiden Kleid. Hinter diesem Kleid hat den Eindruck, dass nur entlang der Naht, daher sehr einfach für alle offenbarte ihr Tanga sehen gerissen. Kleidung war offensichtlich erfolglos, für die der Sänger und stieg in den Reihen der «hässliche Esel.»

Schauspielerin Drew Barrymore, die den sechsten Platz in der Liste haben, nicht zu scheitern gekleidete Sternen diejenigen, die auf der Hand Cellulite gelten, und. Aber irgendwann in naher 2007, dem Star des Films «Drei Engel für Charlie» heißt das schönste Berühmtheit.

Spielt auch mit Cellulite und daher nicht ideal Gesäß «genommen» zu Ihrer Liste, und Christina Aguilera. Nach der Geburt ihres Sohnes ass Sängerin hat sich deutlich verschlechtert und wurde zusehends üppigen und ihr Mini-Kleid war eine Offenbarung, um die Symptome, wenn auch nicht in großer Zahl, aber immer noch solche unerwünschten Cellulite zeigen.

Von Christina Aguilera auf dem achten Platz in der Liste genannten «Celebrities mit hässlichen Hintern» liegt das bekannte «Legally Blonde» Reese Witherspoon gefolgt. Einer der beliebtesten Blondinen Hollywoods ist nicht in einer idealen ass. Zum Beispiel in Hawaii, wo die Schauspielerin Urlaub, waren Journalisten der Lage zu erfassen es nicht perfekt Gesäß. Natürlich zu sagen, dass Reese hat ein riesiges Problem mit Cellulite, wissen wir nicht übernehmen, aber kleinere Kundgebungen, um es genau sind.

Neunter Liste ständig Gewicht zu verlieren, Gewichtszunahme, und Mischa Barton. Seine so genannte «Orangenhaut» sehr deutlich von den Minikleider sichtbar. So tragen kurze Kleider Barton noch nicht wert, solange sie nicht von ihren Problemen zu befreien.

Und vervollständigt unsere Liste dieser Sterne mit hässlichen «fünften Punkt» und die zur falschen Zeit gefilmt wurden. Es ist der Star der Serie «Friends», Lisa Kadrou Modell Rebecca Romijn, Eigentümer der weltbekannten Markennamen Donatella Versace und sogar Cindy Crawford. Alle diese Hollywood-Stars konnten Aufteilung der zehnten Platz der Rangliste Stars, die die verräterischen Unebenheiten auf ihre Oberschenkel und Gesäß haben. Nun, hier ist es notwendig, geben aufgrund der schwierigen Arbeit der Paparazzi, dank dem die ganze Welt konnte wissen, dass in Hollywood, auch gibt es Menschen, die hässlichen Arsch haben.