Calvin Klein: Marken-Geschichte

Wahrscheinlich jeder selbst achtet Fashionista hat in ihrem Kleiderschrank mindestens eine Sache von einem Designer, produziert Kleidung unter der gleichen Marke Calvin K lein. Kleidung dieser Marke war schon immer einen Schritt voraus zu Modetrends, so dass sich schon zur Mode diktieren. Aber was war die Erfolgsgeschichte dieses genialen Designer? Sie wird in der heutigen Artikel beschrieben werden, «Calvin K lein:. Der Geschichte der Marke»


19. November 1942 in den Vereinigten Staaten, nämlich der bekannten New York City, geboren Calvin Klein. Calvins Vater war der Besitzer eines kleinen Shop. Dank Oma Calvin gelernt, an der Nähmaschine nähen, meine Mutter auch bei der Bildung des guten Geschmacks geholfen, sie zu den Geschäften und dem fertigen Kleid zu einem Schneider gingen immer zusammen. Regelmäßig Junge war vorhanden, wenn es um Stil und Mode. Calvin Klein sagt, dass in 5 Jahren, über die Zukunft der Mode träumte er. Daher ist die Wahl, wo zu studieren und wo man nach der Schule gehen, hatte er nicht.

Unter den besten, absolvierte er die High School of Art. Dann in 1960-1962 Jahren schrieb er sich und studierte an der Fashion Institute of Technology. Zusammen mit Lern ​​Kelvin war Praktikantin im Studio, wo er half schneiden Sie die Kostüme. Nachdem er noch viele Designer gearbeitet hatte und sogar zeichnen Porträts von Passanten auf den Straßen. Diese Aktivität ist vor allem für die Erfahrung, vor allem weil das Geld nicht zu bringen. Freier Abend Calvin engagiert bei der Erstellung von Portfolio.

Die Geschichte der Marke beginnt im Jahr 1968, als Calvin und seinen alten Freund Barry Schwartz organisierten Unternehmen Calvin Klein, Ltd in New York. Barry gab Geld und Kelvin war immer mehr als eine Idee in der Hand. Klein gestaltet seine erste Kollektion und beschlossen, es in dem Hotel auf einer der Etagen setzen. Eines Tages, der Direktor der Boutique, die auf dem Fußboden liegt oben, gemischte Buttons in der Aufzug und war nur auf der gleichen Etage, wo es eine Modenschau. Sammlung der Geschäftsmann Kelvin so beeindruckt, dass er beschloss, nur eine Bestellung für 50 Tausend US-Dollar. Für Calvin Klein war es ein Durchbruch im eigenen Mode-Welt, sein Name bekannt wurde, und so gab es materielle Unabhängigkeit.

Klein begann seine Firma mit einer Bekleidungskollektion für Männer, aber nach und nach nahm, und für die Gestaltung von Damenbekleidung. In den 70er Jahren ein Herrenanzug öffnete er für die weibliche Figur. Im Jahr 1970 produzierte Calvin verkürzten Zweireiher mit breiten Revers, oder so genannte peacoat (Jacke). Dieses Modell wurde zum beliebtesten Bekleidungs ​​der Saison, in der Tat, kam es in Mode, und für die nächsten 10 Jahre.

Kelvin im Jahre 1973 gewann die «Coty» für die Erstellung von anspruchsvollen und vollständig vernetzt Kleidung. So brachte er die erste junge Designer in der Modegeschichte, die diese Auszeichnung erhalten haben.

Und im Jahr 1974 hat der Designer eine neue Kollektion von Fellen Kleidungsstücke und Accessoires. Bald gehen etablierten Weg er müde war, und Klein beschlossen, seine erste «Explosion» absolut atemberaubend Welt der Mode mit den amerikanischen öffentlichen Moral vorzubereiten. Als Ergebnis 1978 wurde durch die Freisetzung von Designer-Jeans markiert, und war der erste Modeschöpfer hier. Von der Kleidung, als lässig und billig genug, stellte er sie als Kleidung für elegante und modische Jugend. Ideal Schnitt deutlich über dem Wert und erstellt Fokus auf die Länge und wohlgeformte Beine, auf der Gesäßtasche Logo wurde platziert Calvin Klein und Omega.

Calvin beschlossen, eine provokante Werbung. Und so, im Jahr 1980 mit Hilfe des Designers des Fotografen Bruce Weber erstellt ein Poster von Jeans mit Brooke Shields, der ein Sex-Symbol und Filmstar wurde. Dann brach der Skandal in Amerika, wurde Klein, was sie Minderjährige eingesetzt und rief die Dreharbeiten in der Nähe von pornografischen vorgeworfen. Nach dem Entfernen der Jeansproduktion, hat der Skandal wurden eliminiert, und das Unternehmen war in der Lage, auf die inzwischen klassischen Modell allein 1998 zurück.

Im Jahr 1982 hat Klein eine neue Kollektion, die von Herrenunterwäsche, die erforderlich ist, um eine große Korsett gum Markenlogo Calvin Klein präsentiert bestand entwickelt. In der Vorbilder für Werbung Unterwäsche wurden ausgewählt, Supermodel D. Westen und Rapper M. Mark, und halb nackt männlichen Körper war das erste Mal ein ästhetisches Element. Klein argumentiert, dass er entwickelt Unterwäsche, dass Menschen Sex haben.

In den 80er Jahren des Designers Schwerpunkt auf der Entwicklung und Produktion von Jeans und Unterwäsche. Werbung nicht ohne Skandale, die ein Teil des Bildes, der Designer geworden passieren. Klein musste eine Geldstrafe von einer Million Dollar, die die Kirche für das Plakat ausgesetzt hat zahlen «The Last Supper von Klein.» Er war eine bekannte biblische Geschichte, aber es war ein Modell in Jeans und halbnackten Körper.

1992 Calvin wieder schockiert Amerika. In diesem Jahr schuf er eine neue Jugendstil «unisex», der später sehr populär. Dann, als ein Werbeplakat mit einem jungen Modell Kate Moss und Mark M. Rapper produziert. Kleidung mit dem Logo von Calvin Klein konnte die Jugend beiderlei Geschlechts zu tragen, hat sich dieses Konzept sehr erfolgreich empfangen wurden.

Im Jahr 1999 hat der Designer erneut provoziert Werbung für einen neuen Skandal. Klein hat eine neue Kollektion, die das Kinderunterwäsche vertreten, ebenso wie Unterwäsche für Jugendliche freigegeben. Fotos von Kindern als zu frivol. Als Ergebnis hat der Designer sich entschuldigt und aufgehängt eine Werbekampagne, um alle härteren Gebühren zu vermeiden.

Business ging wie üblich, und die Firma Klein war nicht mehr zu einem kleinen Unternehmen beschränkt und hat sich zu einem Multi-Millionen-Dollar-Imperium, die seit einem Jahresumsatz von rund 5 Milliarden US-Dollar. Die richtige Marketing-Ansatz und der Politik, ein klares Bild zu erstellen, trat der Verein tiefer in das Unterbewusstsein der Kunden. Konflikte und Skandale in regelmäßigen Abständen dazu beigetragen, erstellen und pflegen das Image der Werbung, der Slogan von denen ungehemmt, jung und sexy waren. Calvin Klein gilt als der erste Designer, der Menschen «up and down» in seinen Sammlungen Kleid wurde die Wäsche und Accessoires. Nachdem ein Standbein in den USA und Europa gewonnen, in den 90er Jahren begann das Unternehmen sich in Richtung Osten wurden in Kuwait, Jakarta und Hong Kong eröffnet Boutiquen.

Klein schnell wechselnden Modetrends in der Welt, die dazu beigetragen hat, ihn zu noch größeren Erfolg zu reagieren. Zu Beginn des XXI Jahrhunderts, entwickelte er eine neue Kollektion im Stil der «militärischen». Bald, der Designer veröffentlicht einen Mantel-Mantel, Hose, Knieschützer, knielangen Rock khaki.

Neben Kleidung hergestellt Calvin verschiedenen Geschmacksrichtungen, die alle Arten, die sowohl männliche als auch weibliche Duft enthalten. Im Jahr 1983 gab es «Eternity» in 1985 — «Obsession», und in 1986 — «vent». Parfüms, betont eine subtile Art und Weise, noch genießen einen großen Erfolg, so dass sie eine Menge von Fälschungen haben. Im Jahr 1998 er den Duft «Widerspruch», die schließlich zu der berühmteste veröffentlicht wurde, und wurde von den Menschen berechnet, um mit ihren eigenen Problemen fertig zu werden.