Weibliche Freundschaft — Mythos oder Wirklichkeit?

Henry de Montherlant, Französisch Schriftsteller, hat einmal gesagt: «Freundschaft zwischen Frauen — nur einen Nichtangriffspakt.» Sind die Damen weiß wirklich nicht, wie man Freunde sein? Was ist weiblich Freundschaft — Mythos oder Wirklichkeit? Dies wird nachfolgend erörtert.


Die Debatte darüber, ob es Freundschaft zwischen Frauen, dass eine lange Zeit. Selbst in der Mitte des XVII Jahrhunderts waren alle führenden Französisch Philosophen leidenschaftliche Diskussion «Frauenthema». Experten kamen zu dem Schluss, dass Frauen nichts Menschliches fremd, und sie können auch Freunde sein. Doch nach den gleichen «Experten», nicht alle Frauen sind in der Lage, dieses: jemand der Geist ist nicht genug, jemanden — Bildung, kann jemand nicht sehen, neben einem potenziellen Wettbewerber, und jemand denkt, Freundschaft langweilig. Das ist übrigens auch geschrieben Rochefoucauld: «Frauen, weil, wie gleichgültig, Freundschaft, dass es scheint, um sie frisch im Vergleich mit der Liebe.» «Kleines, yu» — nickt Französisch Männer und Jubel seine Überlegenheit, geschickt, um die beste Freundin in einem Duell zu töten, zu schreiben Denunziationen auf sie und in eine Schuldenloch setzen.

MEN’S ANSATZ

Der Mythos der Freundschaft als einer ausschließlich männlichen Beziehung überlebt heute nahezu unverändert. Als Haupt Nachweis der «Künstlichkeit» der weiblichen Freundschaft Freundinnen geschoben angebliche Versäumnis zur gegenseitigen Loyalität im Fall von Männern aufrecht zu erhalten. Sagen, wenn das schöne Geschlecht sofort damit beginnen, die Decke zu ziehen, und mit ihm, und verstopft den Herrn in der Ecke des eine Decke Abdeckung. Und dann vergessen Sie die Probleme gemeinsam erlebt, Freigeben Einkaufen und so weiter.

Allerdings wird dieses Argument leicht widerlegen. Erstens, Einkaufen, sitzt in der Küche und einer Diskussion über einige persönliche Erfahrungen bedeuten nicht, Freundschaft. Frauen können Freund, Begleiter und Freunde sind sie nur nach ehren stehen den Test der Aufmerksamkeit der Fans, Geld, etc. sein, Zum anderen Männern zu oft zu Rivalen und sogar Feinde, verliebte sich in die gleiche Frau. Und es kommt vor, dass auf die gleiche Endergebnis, und die Gründe dafür sind prosaischer, wie Wettbewerb im Geschäft und so weiter. Drittens Frauenkampf für den Mann wirklich manchmal ziemlich hart, weil die schwache Geschlecht schwerer als starke, finden Sie einen Lebenspartner. Allerdings bedeutet dies nicht, dass der Freund sofort in Feinde zu drehen, nur am Horizont tauchte der Mann. Cases liebe viel Altruismus als Altruismus unter allen ihren Freunden (wir reden).

Psychologen glauben, dass frau freundschaft stehen den Test, wenn es «menschlich» Aspekte Vorrang vor «Sex.» Aber das ist, was die Menschen falsch ist, dass frau freundschaft ist anders als Männer.

Schwester der Barmherzigkeit

Weiblich Freundschaft zwischen dem weiblichen Geschlecht wird oft in praktische Verwandtschaft umgewandelt. Beste Freundin bereitet Sie den Hochzeitstisch, hing in der Klinik, sitzen Sie mit Ihrem Kind (und manchmal sogar zu einem «zweiten Mutter», vor allem, wenn es nicht ihre Kinder), nimmt die Sommer Ihre Katze. Vielleicht ist eine solche Haltung ist zum Teil auf die historisch entstandene Stereotypen. Seit Jahrhunderten in Großfamilien lebten die Menschen, wo die weibliche Hälfte zusammen Hausarbeit, Kindererziehung und so weiter. Wenn in der neuen sozialen Realität, wo die «Familie» wird oft nur der Ehemann oder die Mutter meinte, eine Frau unbewusst versucht, den Kreis von Verwandten von Fremden zu erweitern . Diese Beziehungen geben die Damen sie brauchen ein Gefühl der gegenseitigen Unterstützung, Sicherheit, und die Fähigkeit, Verantwortung für ihre Meinungen, Wünsche und Handlungen zu teilen. Es ist eine Sache zu sagen: «Ich möchte Reparaturen im Haus zu machen» — ist etwas ganz anderes: «Wir wollen …». Es ist ein kollektives «Wir» gibt uns Vertrauen und ein Gefühl der Selbstgerechtigkeit.

Wahr, Schwester Freundschaft hat einen großen Nachteil — Opfer, die oft übermäßig ist. Wie viele Frauen sich weigern die Möglichkeit, ein persönliches Leben zu Gunsten von einem Freund zu vereinbaren! «Ich will nicht mit ihm zu treffen, weil auch er Lena wirklich gerne …» «Keine Belastung Ihrer Freundin Probleme, es jetzt am meisten brauchen Unterstützung …» «Vera Wir haben einen Stern, auch tragen dieses Kleid für den Urlaub, und ist Ich kann mir gut, etwas leichter zu gehen … «Und nun, jeden Urlaub nicht allein mit Ihren Liebsten oder Familie. Es ist notwendig, eine Freundin einladen, denn sie war jetzt so einsam …

Die Freundschaft gleicht einer Symbiose, «geschlossener Club», wo der bestellte Eingang Fremden. Das ist seine Stärke und Schwäche zugleich. Freundinnen sind in der Nähe von jedem anderen Menschen, sondern das Aussehen eines «Club-Mitglied» ihrer Interessen und Ziele wird oft als ein Verrat an der anderen zu betrachten. Also, wenn Sie anfällig für schwesterlichen Beziehungen von Anfang an sind sich einig, dass jeder von euch hat ein gewisses Maß an Freiheit. Optional alles in diesem Leben zusammen zu tun. Etwas kann und eine oder in Gesellschaft mit anderen Menschen. Dies ist nicht ein Verrat an seinen geliebten Freund.

Gegen wen, Freunde zu sein?

Manchmal Frauen zusammenkommen, aus rein praktischen Gründen — zu erleichtern, um Probleme zu überwinden. In dieser Hinsicht weniger Opfer und Schwester Zuneigung, aber mehr Einzelteile gegenseitige Abrechnung, so dass es eine strategisch günstige Union. Dies bezieht sich auf die natürliche Assoziation ist nicht im Interesse des Überlebens des kollektiven Mitarbeiter zu beanstanden. Es ist eine mehr oder weniger starke Gewerkschaften, der in drei Typen unterteilt werden können.

■ Schöne und das Biest. Dieses Duett einen Freund hat ein attraktives Aussehen und die andere profitable betont er. Als Ergebnis der Erste, der bestimmte Gefolge in das Gesicht seines Begleiters, und die Aufmerksamkeit der Menschen, und die zweite Empfangs — die Möglichkeit, in gesellschaftlichen Veranstaltungen teilzunehmen. Darüber hinaus ist es «fallen» Gentlemen befreundet abgelehnt.

■ Smart-und Beauty-Jeder Narr. Wenn nicht für diese Verbindung wäre der erste Mensch betrachtet werden langweilig, und die zweite — nur ein Narr. Durch die Kombination ihrer Bemühungen, werden sie perfekt in der Verdichtung von Intelligenz und Charme, Weiblichkeit und Witz.

■ Löwin und Maus. In diesem Paar verhält sich eine Frau aktiv und aggressiv, und die zweite — leise. Löwin jagt und Maus entwickelt eine Strategie des Angriffs, glättet die sich im Zuge von Konflikten.

Freundschaft auf der «Genossenschaft» Grundlage ist anfälliger als eine Schwester. Es ist ein gemeinsames Ziel Freund angetrieben sind sie Wand zueinander. Sobald eine der psychischen Probleme fangen an, gelöst werden kann, die in einem Paar Gleichgewicht aber gestört ist, und die Gewerkschaft der Regel bricht. Wenn eine Freundschaft zu verstehen unterstützen sich gegenseitig in schwierigen Zeiten im Leben, ist jedoch eine solche Beziehung recht vielversprechend.

Achillesferse

Jahrzehnte verbleibenden enge Freunde, und im Alter — Frauen können nicht nur Freunde für Jahre sein. Und Psychologen haben festgestellt, dass die längste behielt die Freundschaft, die in der romantischen Jugend geboren wurde: Schule, Hochschule … Aber die Menschen nur selten im Alter konvergieren eng mit anderen. Offenbar werden sie immer misstrauisch und kritisch. Allerdings gibt es mehrere Risikofaktoren, die auch die starke Freundschaft ruinieren kann. Auf ihnen müssen Sie wissen um die Gefahr rechtzeitig zu erkennen, wenn es in den Weg tritt. Also, warum in der Frauen-Freundschaft muss vorsichtig sein?

Zuerst Wettbewerb. Wenn Sie sind herzlich empfohlen, das Bild von einem Freund zu ändern, und als sie endlich aktualisiert Kleiderschrank, fühlen Neid und Jubel: befreundet, es wird nicht der beste Weg, beeinflussen «Ich modern!». Harmless eine gesunde Konkurrenz ähnelt sozialistischen Wettbewerb, wo der Gewinner nimmt den Lift nach hinten, genießen seinem Erfolg. Kein Wettbewerb und den Wunsch, sich zu behaupten, Freund von demütig — aber der Wunsch, ihr Mann Freundin zurückerobern. Die Freundschaft wurde nichts.

Zweitens, der Test «Geld». No «Geheimnis, dass Geld kann auch die robusteste Beziehung ruinieren Wenn Sie die Freundschaft schätzen, nie an einen Freund, der mehr davon bekommen rühmte (und nicht zu beneiden, wenn weniger bekommen.) Denken Sie daran:. Das Geld — ein wichtiger, aber nicht der wichtigste Teil unseres Lebens . Lassen Sie sie nicht als Selbstzweck, sondern ein Mittel, um ihre Wünsche und Wünsche der Lieben, einschließlich Freunden zu realisieren.

Drittens, die Zugang zu Ihrem «Frauenverein», der neuen Mitglieder. Sie können selbstverständlich mit der gleichen Tabelle alle Freunde einzuberufen, aber nicht Ihren besten Freund zu zwingen, ihre beste Freundin, und andere. Amerikanische Wissenschaftler, Studium des Phänomens der ehrlichen «Sex and the City», kam zu einem unerwarteten Ergebnis — Freundschaft vier und drei Freundinnen eher kurzlebig: das Quartett bald in Paaren und Dreiergruppen aufgeteilt und dann herauszufinden, die Beziehung und Konflikt. Das ist das Los einer «Gruppe» der weiblichen Freundschaft — Mythos oder Wirklichkeit ist eine ähnliche Behauptung kann eine praktische Art und Weise zu finden.