Osteochondrosis: traditionelle Behandlungen

Die Tatsache, dass die Menschen zu allen Zeiten haben unter Rückenschmerzen gelitten — es ist eine wissenschaftliche Tatsache. Ein Beispiel dafür — eine Menge von alten Handschriften, Zeichnungen und Forschung der alten Gräber. Auch in der Studie von den Überresten der römischen Patrizier und ägyptischen Pharaonen hat für eine Reihe von spezifischen degenerativen Bandscheibenerkrankungen des Knochens und degenerative Veränderungen der Wirbelsäule festgestellt …


Übersetzt aus dem Griechischen «Rückenschmerzen» bedeutet wörtlich «den Schaden von Knochen und Knorpel» (osteon — Knochen, Hondros — Knorpel). Derzeit sind die Länder der ehemaligen Union von Rückenschmerzen und Kopfschmerzen mit Osteochondrose verbunden sind, klagt einer von vier Menschen über 30 Jahre alt. Und Frauen leiden mehr als Männer. Obwohl die Ablagerung von Kalzium in den Knorpel und Bänder in Osteochondrose auftritt, das Wesen und die Hinterlist der Krankheit, die Knochen zerstört, verliert Knorpel Flexibilität und Bandapparat der Wirbelsäule. Dies kann jedoch vermieden werden oder zumindest den Zustand zu lindern. Und Sie können mit dem richtigen Ansatz und vollständig ohne die Hilfe von Ärzten zu erholen. So Rückenschmerzen: traditionelle Behandlungen — ein Gesprächsthema heute.

Wie ist Rückenmarksverletzung?

Die Bandscheiben fungieren als Stoßdämpfer, aktive Absorptionsmittel und gibt dem Wasser. Im Laufe der Jahre ihre Elastizität, schrumpfen, Abnahme verlieren sie in Größe und kann nicht vollständig den Stress entgegenzuwirken, auf die Wirbelsäule. Und je mehr flex. Der Körper der Scheibe Ausbuchtungen und drückt auf benachbarte Nerven und Blutgefäße. Ferner wird in dem pathologischen Prozess involviert die Muskeln, Bänder, Blutgefäße, Nerven — alle liegen auf der Disc Bildung. Es gibt sogenannte spikes, Wirbelsäule und verliert allmählich ihre Flexibilität. Eine kontinuierliche Kompression von Nerven und Blutgefäße führt zu einer Störung der Blutversorgung zum Gehirn. Daher — Schwindel, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl in Händen und andere Symptome der Arthrose. Eine solche Auslegung der Krankheit gibt Ärzte. Und was machen die traditionellen Heiler?

Die Ursache der Krankheit ist, dass wir zu viel und ungeordneten essen. Der Körper kann nicht verdauen und nutzen zum Wohle der so viel Essen, und bringen Sie unerwünschte Giftstoffe. Diese toxischen Produkte werden kristallisiert und Jahre, Jahrzehnte, um in den Gelenken ansammeln, Wirbelsäule. Schmerzen in der Hals-Brust-, Lendenwirbelsäule, beginnt die Zerstörung der Bandscheiben. Es Osteochondrose. Und selbst in diesem Zeitalter der Schuld, sondern uns selbst.

Bandscheibenvorfällen und Rückenschmerzen von einem Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen, vor allem Silizium, Schwäche (Dystrophie) einzelner Muskelgruppen durch Anheben übermäßig schwere Lasten zu kommen. Die richtige Lebensweise und richtige Ernährung kann dieses Problem loszuwerden. Aber denken Sie daran, müssen Sie in einem jungen Alter zu beginnen.

Traditionellen Behandlungsverfahren

Zum Auflösen der Salze und Verunreinigungen traditionellen Behandlungen umfassen die Verwendung von verschiedenen Arzneipflanzen, wie Sonnenblumenwurzeln. Um dies zu tun, der Herbsternte der dicken Wurzeln (feine Haarwurzeln abgeschnitten und verworfen). Sie werden gewaschen, getrocknet und dann zerkleinert (manchmal ist es einfacher, mit einer Axt so viel verholzten Wurzeln zu tun). Ein Auskochen der Wurzeln der Sonnenblume 1 EL. zerkleinerten Wurzeln in 3 l Wasser für zwei Minuten gekocht und trinken die gesamte Flüssigkeit in 2-3 Tagen. Roots wieder gegossen 3 Liter Wasser und kochte für 5 Minuten. Trinken Sie in 2-3 Tagen. Dann erhitzt zum dritten Mal die gleichen Sonnenblumen Wurzeln in der gleichen Menge Wasser nur für 10 bis 15 Minuten. Sie benötigen, um 2-3 Tage zu trinken. Dann nehmen Sie eine neue Charge von Wurzeln und alle wiederholen. Ein Auskochen der Wurzeln der Sonnenblumen brauchen, um große Dosen für einen Monat zu trinken (kann auch länger sein). Salz damit beginnen, unmittelbar austreten, doch nach den ersten zwei Wochen der Brühe. Gut gelöst und Ausgangssalzgras Knöterich, boden Verbrennungen, Schachtelhalm, Wassermelonenschalen und Kürbis Schwänze, Bärentraubenblättern und Wurzeln Fingerkraut.

Wenn Osteochondrose muss immer an bestimmte Regeln halten:

— Sleep auf einer Festbett mit unter die Matratze Sperrholzplatte 15-20 mm aufgefüllt;

— Versuchen Sie nicht, krank vor Erkältungen zu bekommen;

— Vermeiden Sie schweres Heben;

— Um vollständig zu beseitigen Alkohol aus der Nahrung;

— Jedes Mal, am Tisch sitzen, nicht zu vergessen, Vitamine (gekocht, gedünstet, frittierten Lebensmitteln ihren wesentlichen frei);

— Aufnahme fizzaryadkoy für 20-25 Minuten täglich.

Dehnung der Wirbelsäule und Öl Versiegelung

Wenn Osteochondrose ist erforderlich, um die Wirbelsäule zu dehnen. Hängen an einem horizontalen Balken, beugen Sie die Beine und wogenden links und rechts. Bewegung ist langsam, weich, ruckfrei, vor allem in der Anfangsphase. Um auf die Füße nach dem horizontalen Balken zu leise zu stehen, sanft. Dehnen die Wirbelsäule und kann im Bett liegen. Ziehen Sie einfach die linke Hand zurück und drücken Sie die Ferse des rechten Fußes auf den maximalen Vorwärts Beugung des Fußes und ziehen Sie dann die rechte Hand nach vorne drücken und die Ferse des linken Fußes. Jedes Gelenk des menschlichen Körpers, die Natur, um die Flexibilität, die sogenannte beiträgt Synovialflüssigkeit, oder, einfacher, ein Schmiermittel zu liefern. Lebensjahren beeinflussen nicht die Qualität und Quantität der Flüssigkeit. Es ist nur der einzige Grund, dass Gelenke Mobilität zerstört — eine toxische Säurekristalle. Sie sind über die Lebensdauer der Gelenke und der Wirbelsäule gelegt.

In gewisser Weise ist die Ersetzung der Synovialflüssigkeit Öl Sealer. Die Tatsache, dass das Zwischenwirbelknorpel leiert nicht aus, aber nur, komprimieren und zu schrumpfen. Stellen Sie sich ein Schwamm die Größe 50x50x50. Wenn sie legte ein Gewicht von 50 kg, wird es zu schrumpfen und sich in einer dünnen Platte. Aber wenn Sie es gießen mit Wasser nach dem Entfernen der Last, wird es in seine ursprüngliche Form zurück. Säugetier Öl als eine der beliebtesten Methoden der Behandlung Wirkung auf Knorpel und Bandscheiben, wie Wasser in den Schwamm. Um dies zu tun, zuerst sanft dehnen die Wirbelsäule in das Kreuzbein in Richtung der Füße 2 bis 5 mal (Dehnung erleichtert den Zugang von Öl auf der Bandscheiben und hilft ihnen, sich aufzurichten), bis der geschwächten Muskelspannung, und dann reiben Sie das Öl. Meine Erfindung — Reiben mit speziellen Technologie. Es ist ein wirksames Instrument für die Behandlung von Osteochondrose, Bandscheibenbruch, Ischias, Erkrankungen der Gelenke (nach einigen langen stoppen reiben Gelenke schmerzen). Nehmen Sie während der Blüte frische Kraut Beinwell, Blutwurz, Schachtelhalm (oder Winterschlaf) und Adonis Kukushkin gesammelt gleichen Teilen. Top, einen Liter Glas füllen und gießen Terpentinöl (Terpentinöl). Bestehen Sie darauf, 10 Tagen Filter, um die Infusion von der gleichen Menge (Volumen) von Fett (Schwein, ein Bär oder ein Dachs) 50 Tropfen von Jod und eine Hälfte des Volumens der Infusion von Aloe-Saft hinzu (vor dem mince die Blätter stehen 10 Tage im Kühlschrank) . Alle mischen, bestehen noch fünf Tage und ist bereit, reiben.

Die zum Kochen Reiben verwendeten Kräuter, stören die Ablagerung von Salzen, die Bildung von Steinen in der Niere, Pankreas und Blase, niedriger Blutdruck, sowie einen Ausgleich für die fehlende Silizium im Körper. Zum ersten Mal dabei und sanft einmassieren, um die Reaktion der Haut zu testen.

Am nächsten Tag 10-14 Tage rieb einmal täglich am Abend. Jeden Tag für 3-5 Tage nur Öl Versiegelung zweimal am Tag, morgens und abends. Vorsicht Ohne Vor-Dehnung der Wirbelsäule Versiegelung Öl ist nicht gültig. Für komplexe chronische Wiederholen Sie die obigen Behandlung 2-3 mal und immer am Ende rieb sich Säugetier Öl.

Heiltee

Kampf Osteochondrose traditionellen Behandlungen gibt auch verschiedene Kräutertees. Externe Anwendung Reiben und Trapping Öl wird effektiver sein, wenn im Laufe des Jahres, es mit Trink Abkochungen oder Infusionen Staudenknöterich, Schachtelhalm (Equisetum oder Überwinterung), Boden-Verbrennungen, Fingerkraut zu kombinieren.

In Erkrankungen der Wirbelsäule sollte verlängert werden, um einen Absud von Salbei trinken. In dieser Anlage, viele ätherische Öle, aber sie nicht trinken sollte vorhanden. Daher sollten die Salbeiblätter genau drei Minuten lang gekocht werden. Während dieser Zeit werden die ätherischen Öle verdampfen und die Brühe mit vitalen Enzyme für den endokrinen Drüsen Bedarf des Rückenmarks und Bandscheiben gesättigt.

Infusion. 1 EL gehackten Salbeiblätter kochen für 3 Minuten. 2 Art. Wasser, in einem geschlossenen Behälter in der Hitze für eine halbe Stunde zu bestehen. Trinken Sie 1/3 Art. dreimal pro Tag.