Probleme parenting Väter — Einzelgänger

Alleinerziehende Mütter — ein Phänomen, das leider weit verbreitet ist, nicht nur in unserem Land, sondern in der ganzen Welt. Zum Beispiel allein in Russland — 30 Prozent der alleinerziehenden Mütter. Für die Russische Föderation, das Land, in dem die 2011 das Leben von 142 Millionen Einwohnern — eine erschreckende Zahl. Aber dies ist eine Seite der Münze. Es gibt auch das Gegenteil: Väter, die allein mit ihren Kindern und ihren Problemen gelassen wurden. Sicherlich, Männer, die Kinder allein Anhebung werden — ein Phänomen, das viel seltener auftritt als alleinerziehende Mütter, aber sie auch auftreten, in unserem Leben. Beispielsweise sind sie ein Spiegelbild der Film «Office Romance» oder «Das Streben nach Glück.» Heute werden wir MEHR versuchen zu verstehen diese Situation. So, das Thema dieses Artikels — «Probleme der Väter die Kinder erziehen — allein.»


Typischerweise sind diese Menschen — die Leute sind sehr verantwortlich, «Familie», «Pflicht des Vaters», «Liebe zu Kindern» — für sie ist es keine leere Phrase. Wie kam es dazu, dass sie allein mit ihren Kindern gelassen wurden? Ehepartner oder tot, oder einfach nur nach links oder im Gefängnis sind frei — die häufigste Ursache. In dieser schwierigen Zeit für sie auf den Schultern der starken Männer gehen, um Elternschaft Fragen alleinerziehende Väter.

Psychologen empfehlen, dass solche Männer gibt ein paar Regeln, die ihnen helfen sich leichter zu übertragen, den Verlust und näher, um Ihr Kind zu vermeiden und damit die Probleme der allein die Kinder erziehen und Väter kommen aus der Krise.

Es ist notwendig, den Blick auf die Situation eingetreten, die nicht mehr korrekt ist, ändern. Wir müssen es als unvermeidlich zu akzeptieren und versuchen, sich zu entspannen, wie schwierig es sein kann. Aus der Tatsache, dass der Mann ist angespannt, wird alles nur noch schlimmer, und er bald «brennen» oder beschädigt sein, und besser für sie niemand.

Das Kind — das nächstgelegene Person für solche Leute. Wenn möglich, ist es notwendig, mehr Zeit mit ihm verbringen, nehmen Sie ihn in den Armen, zu pflegen, zu hören, seine Geschichten, die während des Tages stattgefunden haben, zu beobachten, wie er neue und wachsende lernt. Wir müssen versuchen, nicht um den Vorfall als schwere lästige Arbeit zu nehmen, Haushaltsvorstand Eltern Väter selbst — jetzt ist es zu einem Teil ihres Lebens.

Das Kind sollte sehr viel Mühe und Aufmerksamkeit geschenkt werden, aber es ist nicht übernatürlich Aufwand erfordert — so viel wie ein Mensch geben kann. Versuchen Sie nicht zu einem «superottsom.» «- Der Feind des Guten das Beste», wie sich herausstellt — Wir müssen uns daran erinnern, dass dann so gut.

Die Tatsache, dass Frauen — die besten Eltern, Lehrer und Hausfrauen — ein Stereotyp. Auch sie zum Leben, ohne zu wissen, wie zu tun, aber die Erfahrung allmählich bringt je. Der Mann hat alle Chancen, ein großer Elternteil zu werden, wenn sie voll verantwortlich ist, und es ist nicht zu viel Angst vor den Problemen der Erziehung der Kinder auf ihre eigenen. Wo Frauen sind zu weich mit dem Kind, wird der Mann sein strenger — nur nicht zu weit zu gehen, weil das Kind, und so viel Stress, dass er ohne Mutter verlassen wurde, um ihn mein ganzes Leben nicht ihr meine Zuneigung zu verpassen.

Wie es oder nicht, und das Kind im Laufe der Zeit, gibt es noch eine Frage: «Wo ist meine Mutter?» Was hat er gesagt? Wenn die Probleme der Erziehung der Kinder ist immer noch möglich, zu lösen, wie Sie diese Frage beantworten? Zunächst einmal: alle Beleidigungen zu einer vergangenen Frau sollte sich selbst zu halten. Das Kind ist mehr psychische Traumata ist nicht erforderlich. «Keine Mutter» — so ist es besser, nicht zu reden. Besser zu sagen «Mama links» oder «meine Mutter starb» (wenn das Kind sehr klein ist). Mit älteres Kind sehen Sie Foto auf dem es — es wird besser auf lange Sicht für alle sein. Im Garten noch andere Kinder wird diese Frage zu stellen, ist es besser, dass das Kind Informationen aus dem Vater als andere Kinder erhalten.

Das Kind kann Angst zu haben — «wenn meine Mutter weg ist, bedeutet, und Papa gehen kann?» Wir müssen alle einen Eid schwören, ich werde immer mit dem Kind zu sein, dass er ruhig war.

Ein wichtiger Aspekt für jeden einzelnen Mann: «Um zu heiraten oder nicht?». Entscheiden Sie, nur um sie. Aber zwischen ihren Auserwählte, und ein Mann soll aufrichtige Haltung festgelegt werden. Andernfalls wird das Kind aus der Arbeit bleiben. Wenn ein Mann nicht mit dem Leben hat, ist es besser, eine Haushälterin zu mieten oder Kindermädchen, das Baby, aber dies mit voller Verantwortung zu nähern. Schließlich ist dies der Person, die mit dem Kind, was bedeutet, dass es nur positiv beeinflussen tragen wird die Zeit ab.

Wenn der Vater bringt seine Tochter, es geschieht, hat er Angst, dass es richtig wachsen. Aber so kam es, — die Kinder erzogen in Einelternfamilien sind anders als Kinder in einer intakten Familie aufgewachsen. Das Mädchen wird schwieriger zu ihrem persönlichen Leben zu bauen, weil es unbewusst für einen Mann wie ihren Vater sehen, aber diese Männer — eine Seltenheit. Aber sie war immer sehr in der Lage, einen Nagel hämmern oder zu ändern, die eine Glühlampe, was ein großes Plus ist. Oder er wird in den Autos sehr versiert.

Auch wenn Bildung nicht in ihrem Leben zu helfen, die Großmutter oder ein anderer Verwandter, das Mädchen noch immer, es gibt Frauen, die ein Beispiel für sie sein wird. Als sie älter ist, lohnt es sich, ihm eine besondere Literatur zu Gender geben, genehmigt Pädagogen und Psychologen.

Ironischerweise seines Vaters eigenständige Leben ein wenig leichter als die Single-Mutter. Da das Konzept der «einzigen Vater» noch nicht zur Norm werden, statt ihn auf die Hilfe von Nachbarn oder Personen auf dem Spielplatz und dem einsamen Nachbarn, ein Rentner, die bereitwillig mit dem Kind sitzen gekommen, und so wird es möglich sein, das Problem für einige Zeit der Kindererziehung auf ihrem eigenen zu beheben.

Wenn ein Mann legte Vorteile vom Staat, ist es nicht notwendig, sie aufzugeben. Zusätzliche Zahlungen oder Urlaub kann die Zeit, die, um ihre Ertrags widmen zu speichern.

Sie müssen versuchen, lernen, wie man sein Leben mit dem Leben des Kindes zu kombinieren. Es ist nicht notwendig, alle seiner Freizeit widmet er besser versuchen, es mit Ihnen auf jeden Fall zu nehmen. Weil das Leben — ein bis zu leben, ist es für Kinder und für sich selbst nötig. Jetzt sind Sie sich der Probleme bewusst, um die Erziehung der Kinder von alleinerziehende Väter, und in der Lage, seinen Freund, der in eine ähnliche Situation geraten könnte helfen.