Medizinische Orthesen für Krankheiten

Zur leichteren Gang und Fußgesundheit nicht ohne hochwertige Schuhe zu tun mit einer Absatzhöhe von mittlerer Höhe. Aber wenn Sie scheinen unangenehm, zu eng zu sein oder zu beschränken Bewegung keine Schuhe, wenn Sie müde von der Veränderung der Gesellschaft für das Unternehmen sind, und das Gefühl von Unbehagen, Schwellung und Schmerzen beim Gehen ist nicht weg, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.


Im letzten Jahrzehnt unter Orthopäden teilen einen separaten Gruppe von Ärzten mit Spezialisierung — Podologie (nicht mit den Kinderarzt zu verwechseln — Kinderarzt). Dieser Arzt, die sich direkt mit Erkrankungen des Fußes. Siehe es nun möglich ist überall — vom spezialisierten medizinischen Einrichtungen an private orthopädische Salons. Dort werden Sie in der Lage, ein Arzt, der im Detail die physikalischen Parameter und den Zustand Ihrer Füße untersuchen wird und geben Empfehlungen zu konsultieren. Es ist möglich, dass Sie orthopädische Schuhe oder besondere medizinische Orthesen bei Erkrankungen der Füße geschrieben werden. Dieses Korsett muss für jede Person einzeln vorgenommen werden. Das Alter, Gewicht, körperlicher Aktivität Index und sogar Absatzhöhe Ihnen üblichen bevorzugen: Hier werden alle einen Unterschied machen kann.

Heute orthopädischen Limousinen gemacht medizinischen Orthesen für verschiedene Arten von Schuhen — vom Absatzschuhe Sportschuhe. Medical brace «wirkt» besser Schuhe mit geschlossenen Zehen und Fersen, niedrige Fersen. Tragen Sie es vorzugsweise mit dem Paar, mit denen Sie zumessen, obwohl Strebe im Prinzip möglich ist, und sich von einem Schuh auf den anderen, wenn es sich um die gleiche Art und mit der gleichen Höhe Ferse.

Bei Erkrankungen des Fußes Klammern werden aus verschiedenen Materialien hergestellt — aus weichem Schaumstoff-Pads, um Hartplastik. Das am häufigsten verwendete Substrat aus der laminierten Carboplast oder Graphit, und einem speziellen Kunststoffmaterial, das sich auf eine Wärmebehandlung verleiht dem Material Fußform übertragen. Welche Art von Substrat verwendet wird, kann nur ein Arzt entscheiden, Podologen. Die Kosten hängen von den Materialien der Orthese und dem Grad der Komplexität der Herstellung.

Arten von Orthesen

Bei Erkrankungen der Orthesen sind in folgende Typen abhängig von der Diagnose unterteilt:

Hard — mit ihrer Hilfe die vollständige Kontrolle Fußbewegung, helfen sie zu beseitigen oder erheblich reduzieren den Schmerz der herausragende Richtung der Knochen. Solche Schienen aus Hartstoffen: Spezialkunststoff, Graphit, Stahl.

Semi — ist auch entworfen, um Verkehr zu überwachen, kann die Kraft des Aufpralls auf den Boden zu dämpfen, wodurch Entzündungen Fußsohlen. Ihre Grundlage ist das flexible Kunststoff.

Soft — ist eine spezielle orthopädische Kissen, die die Auswirkungen der unebenen Boden mildert. Diese Orthesen können Staus aus den Schwielen und Hühneraugen zu entfernen helfen stravlyatsya mit abgewetzt Diabetes. Sie haben eine etwas schlechtere Steuerung der Bewegung, sie sind sperrig und leichter als Fest medizinischen Orthesen. Sie werden durch die für das schwammartige Kunststoff- oder Schaumstoffbasis hergestellt.

Prävention — nur in der Lage, den Fuß von hohen Belastungen zu schützen. Sie sind aus Kork, Leder oder Schaumstoff. Oft gibt es eine Lichtung oder vypusklostyami für die Problemzonen des Fußes — ein Knochen des Daumens unter der Fersensporn usw. D.

Bereits entwickelt und ein besonderes Klammer für Erkrankungen der Füße bei Kindern, weil sie Probleme mit dem Fuß ist nicht kleiner als die von Erwachsenen. Sehr oft wird die Krankheit mit der Verformung des Kindes Fuß verbunden ist, um Fehlhaltungen führen — Skoliose. Starren Orthesen für Kinder können dem Kind helfen, das Skelettsystem zu bilden und entwickeln sich in die richtige Richtung. Einlegesohlen Orthese, kundenspezifische, kann für eine lange Zeit zu dienen, mindestens 5 Jahre. Laufzeit der Abschreibung ist abhängig vom Material und, natürlich, das Tragen Genauigkeit.

Nicht alle Menschen passen in die Parameter des Bein Standards, die in der Regel gemacht Fabrik Schuhe ist. Darüber hinaus in den letzten Jahren ist es zu einem Schuhmacher anhaltend übersehen solche Funktion als die Fülle der Beine, oder besser bezahlen. Deshalb, ältere Menschen, und diejenigen, deren Fuß die Norm nicht erfüllen, müssen spezielle Schuhe. Schuhe von der gleichen Größe ist anders mit unterschiedlichen Spurweiten, unterschiedliche Mengen der Vollständigkeit der Fuß vor ihr.

Medizinische Orthesen werden Ihre Füße von Staus und Beschwerden von Schwielen und Blasen schützen. Dies gilt insbesondere für Menschen, die an Diabetes leiden. Für sie war es noch entwickelt spezielle Modelle von Schuhen.