Die Arbeit der Psychologen in der Grundschule

Nun, fast jeder Schule gab es die Position einer Kinderpsychologin. Aber nicht alle Eltern zu verstehen, was in einer Grundschule Psychologe tun. Dies ist nicht verwunderlich, denn früher haben wir einen solchen Beruf nicht zu häufig. Die beliebte Arbeit des Psychologen begann erst in den letzten zehn Jahren. Deshalb, so dass Ihr Kind zur Schule, viele fragen sich, was genau ein Psychologe kann ihm helfen? Auf jeden Fall ist es eine Notwendigkeit dafür. In der Tat ist die Arbeit des Psychologen in der Grundschule sehr wichtig. Schließlich ist eine Menge Stress für die Kinder eine Reise in die erste Klasse. Ein Kind, das zu einem bestimmten Team und Zeitplan verwendet wird, kann nicht sofort an die Schule Zeitplan anpassen, lernen, mit dem Team zu kommunizieren, und so weiter. Deshalb ist es die Arbeit der Schulpsychologen wird die größte Verantwortung.


Probleme zu identifizieren

Um zu verstehen, was ist die Arbeit von Psychologen in der Grundschule ist es notwendig, zu bestimmen, welche Funktionen werden von einem Psychologen durchgeführt wird und wenn er helfen konnte. Um dies zu tun, lassen Sie uns darüber reden, wie genau Belastung durch Kinder in der Schule erlebt. Moderne Bildungsprozess zunächst eine größere Last. Klassenarbeiten und Hausaufgaben zu kompliziert. Daher ist in den Grundschulkinder, ist es oft schwierig, alle notwendigen Kenntnisse zu erinnern. Aus diesem Grund haben sie zerstreut die Spannungen beginnen Komplexe entstehen. Vor allem, wenn die Lehrer mit der Klasse arbeiten, wählen Sie das falsche Modell des Lernens: ständig lobt die beste und gleichzeitig, immer den schlimmsten Missbräuche. In diesem Fall beginnt die Teams eine Art Aufteilung in «Klassen», die wiederum kann in die Depression zu entwickeln. Darüber hinaus erhalten die Kinder von heute eine sehr große Zugang zu Informationen. Internet bietet die Möglichkeit, fast alles zu lernen. Jedoch kann eine solche Informationsmenge bringen nicht nur profitieren, sondern Schaden, insbesondere für Kinder von einem unreifen Geist flankiert. Die Arbeit eines Psychologen in der Schule ist es, Kindern anzupassen, um die neuen Informationen, die sie erhalten und letztlich auch als eine normale, angemessene Entwicklung der Person gebildet verstehen.

In der Grundschule Psychologe ist erforderlich, um die Kinder genau zu beobachten, um den Rückzug aus der Realität oder einen Nervenzusammenbruch zu verhindern. Und das, nebenbei bemerkt, ist sehr viel häufiger als wir vielleicht denken. Nur die Eltern nicht immer bemerken, die Abschreibung für Ablenkung und Ermüdung. Aber der Psychologe muss zum Zeitpunkt der ersten Symptome einer solchen psychischen Zusammenbrüche festzustellen und alles zu tun, dass das Kind nicht das Gefühl, als ob die Schule im Gefängnis.

Spiele und Übungen für Kinder

Die häufigsten Probleme mit der Anpassung und psychische Stabilität sind Kinder, die Probleme in der Familie, Kinder und Jungs Introvertierte mit instabiler Mentalität haben. Für solche Studenten Psychologe muss die Aufmerksamkeit in erster Linie zu zahlen. Um dies zu tun, führte eine psychologische Diagnostik von mladsheklasnikov. Bei Tests, die ein Kind interessiert gespielt werden, und ich sagte Psychologe ist festgelegt, welche die Kinder brauchen psychologische Arbeit. Um Ihrem Kind helfen, kann der Schulpsychologe spezielle Gruppen für die Kommunikation zu organisieren. Dazu gehören Kinder, die instabilen Psyche oder Probleme bei der Kommunikation mit ihren Klassenkameraden haben.

Auch, wie eine Gruppe von Jungs, von Zeit zu Zeit, um die Kinder, die zeigte, kommen sogenannte situative emotionale Bedrängnis. In solch einem vielfältigen Gruppe von Psychologen Ausbildung, die in Form von verschiedenen Spielen präsentiert. Mit Übung Psychologe kann die psychologischen Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes zu bestimmen, so dass Sie eine Vorstellung, in welche Richtung Sie mit ihm arbeiten wollen. Danach werden die Kinder lernen, miteinander zu kommunizieren, die auf der Achtung der anderen Person. Wenn das Kind introvertiert, entwickelt er Mitgefühl mit speziellen Trainings und Spiele, die entspannen und den Kontakt mit anderen Mitgliedern der Gruppe zu helfen. Auch sind zurückgezogen Kinder oft verschlossen. Für sie Kinderpsychologen haben auch eine Reihe von Übungen, die schnell und einfach zu lernen, Gedanken in Kontakt mit anderen Kindern frei zu äußern, in der Lage sein zu hören sein zu helfen.

Trotz der Tatsache, dass die Kinderpsychologen, um mit den Kindern zu arbeiten, verwendet sie eine Menge von Techniken, die für Erwachsene verwendet werden. Aber selbstverständlich mit einigen Modifikationen. Kinderpsychologen lernt das Kind, um das Problem zu ermitteln, markieren Sie wichtige Punkte, nach Wegen zu lösen und Schlussfolgerungen zu ziehen suchen. Bei Arbeiten in einer Gruppe von Kindern findet alle zusammen überlegen die Probleme seiner Kameraden bieten ihre eigenen Versionen ihrer Lösung. Ein Psychologe, der wiederum erklären, was Sie, dass Sie nicht können, und warum tun können. Schulpsychologen kommunizieren oft mit ihren Kindern über die Themen, für die sie sich nicht mit den Lehrern zu sprechen. Dazu gehören die Beziehungen zu Eltern, Beziehungen zu Mitschülern, das Verhalten in einer Stresssituation, das Schulprogramm, Last und vieles mehr. Wenn sie richtig mit Kindern zu arbeiten, sie sind ganz einfach zu schnell beginnen zu diskutieren, wie die Dinge mit einem Psychologen, teilen ihre Erfahrungen und Gedanken. Auf dieser Grundlage kann der Psychologe festzustellen, was Einfluss auf die psychische Stabilität des Kindes und entwickeln ein individuelles Programm der Pflege.

Hauptaufgaben

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Psychologen — ist die Fähigkeit, aufrichtig interessiert an den Problemen des Kindes. Kinder sind sehr gut fühlen, falsch und beginnen zu schließen, wenn sie erkennen, dass ihre Probleme sind, in der Tat, niemand kümmert. Aber wenn der Psychologe richtig seine Arbeit trägt Früchte der Arbeit, sehr bald. Kinder werden widerstandsfähiger gegen Stress, in der Lage, unterschiedliche Situationen und Verhalten zu analysieren, Entscheidungen auf eigene Faust, die richtige Schlussfolgerungen. Children arbeitet mit einem Psychologen, allmählich beginnen, bewusst zu wählen jene Verhaltensweisen, die weniger wahrscheinlich, andere werden zu schaden sind. Daher können wir schließen, dass die Position der Schulpsychologen ist wichtig, weil es hilft den Kindern, um das Erwachsenenleben anzupassen.