Anfälle von unterschiedlicher Natur im Kind

Anfälle von unterschiedlicher Natur bei einem Kind in jungen Jahren — ein Phänomen, durchaus üblich und Kinderärzte behaupten, dass ihr Auftreten in einem sehr zarten Alter — nur eine der vielen Funktionen der Kindheit. Lassen Sie uns diese Frage zu verstehen: was passt, was sie sind, wie gefährlich sie für das Kind und die Fälle medizinische Notfallversorgung erfordern können?


So erzählt medizinischen Referenz uns, dass Krampf — es ist absolut unerwartet und unwillkürliche Kontraktion eines Muskels (oder Muskel-Gruppe). Der Charakter der Anfälle durch, wie die Muskeln beteiligt bestimmt. Wenn alle Gruppen zu verletzen — dann wie Anfälle werden als gemeinsame (zweite, schmalere Name — generalizovanymi). Wenn die Anfälle des Kindes drückt nur einen Arm / eine Gruppe -, dass es die lokale passt. Mit gemeinsamen Terminologie, die wir kurz zu verstehen, jetzt lassen Sie uns über die erste Hilfe, die im Falle der Beschlagnahme von anderer Art in dem Kind gegeben werden sollte zu sprechen.

Allgemeine Krämpfe im Kind

Allgemeine Krämpfe in dem Kind in den ersten Platz, sind aufgrund der starken Zunahme der Verletzungen bei Muskelkontraktionen gefährlich. Schließlich kann das Kind nicht kontrollieren, Ihren Körper, bis er nicht die verschiedenen Anfälle zu stoppen. Das erste, was Sie tun sollten, wenn ein Kind hatte Krämpfe — sicherer ist er, nicht das Auftreten von Verletzungen zu ermöglichen. Wenn genügend Krampf — ein Baby fallen kann, also nicht aus ihm heraus zu gehen, und es ist besser, auf dem Bett oder auf dem Boden lag. Unter dem Kopf muss Airbag sein, dass das Kind nicht auf den Boden. Wenn Sie — auf die Knie und tun halten Kinderköpfe — ist diese Methode sehr viel zuverlässiger.

Es ist auch eine Gefahr, wenn auch indirekt, in den Dingen, die das Kind umgeben liegen. Es ist notwendig, von ihm alles, was er vielleicht getroffen oder verletzt zu entfernen. Also, wenn, wenn Krämpfe, das Baby in seinem hölzernen Bett liegen — Sie müssen ihn raus zu kommen und auf einem Sofa, in etwas Weiches umgeben übergeben, so dass im Falle ihrer Inversionen, hat er nicht die Wand schlagen oder byltse.

Sobald Sie sichergestellt haben, dass die Lage des Kindes ist sicher, erhalten seine Kleider. Es sollte nicht die geringste Unannehmlichkeit, erschweren, behindern die Atmung Baby. Also, wenn es wurde fest gewickelt, benötigen Sie, um aus seiner Windel, wenn Kleidung haben Riemen, Knöpfe und Schnallen — alle Armaturen müssen rückgängig gemacht und poslablena werden.

Öffnen Sie alle Fenster im Raum — das Kind muss die frische Luft zu kommen. Ist dies nicht möglich, im Rahmen der Räumlichkeiten — soll es auf einem Balkon zu tragen oder außerhalb (natürlich, wenn die Umstände es erlauben, es zu tun).

Nach der Anfälle Ende, ist es notwendig, das Baby an der Flanke schalten, nicht davon abweichen, bis Sie sicher sind, dass das Kind wieder in das Bewusstsein. Wenn das Auftreten von Anfällen, von einem großen Körpertemperatur vorausgegangen — lassen Sie die Krümel fiebersenkend, oder Krämpfe können von neuem beginnen.

Lokale Krämpfe im Kind

Es gibt zwei Arten von lokalen Spasmen, die nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen sehr häufig sind. In den meisten Fällen zu ärgern wir Wadenkrämpfe. Und wenn das Kind ist lang, und schrieb schnell eine Menge — es kann ein «Schreibkrampf» greifen — Muskelkontraktion Bürste ließ sie Dauerstress durch längere harte Arbeit.

Natürlich, wenn Ihr Kind häufig Anfälle dieser Art, ist es besser, ihn zum Arzt zu zeigen jedoch, wenn die Anfälle beginnen — es bedeutet nicht, Sie zu der «Krankenwagen» nennen — sie in der Regel weg.

Helfen Sie dem Kind während der lokalen Anfälle ist, um Beschwerden zu lindern möglich und notwendig. Das Prinzip ist, dass Sie brauchen, um eine Aktion, die verkrampften Muskeln gestreckt hätte durchführen. Zum Beispiel, wenn die oben erwähnte «Krampf Schriftstellers», dann fragen Sie Ihr Kind, weit gespreizten Fingern und drücken Sie sie auf jeder ebenen Fläche (Es kann entweder Tisch- oder Wand sein). Wenn wir eng Wadenmuskel — legen Sie Ihren Fuß in einer horizontalen Position und biegen Sie das Knöchelgelenk — mit anderen Worten, versuchen Sie die Fingerspitzen an, als ob, um den Kopf zu erreichen. Wenn Sie plötzlich verkrampfen plötzlich brachte die Muskeln, wenn Sie schwimmen in einem Teich — müssen wir die gleichen, nur schneller zu handeln. Darüber hinaus müssen Sie zunächst Bein so weit wie möglich, um das Knie zu beugen, zog es zu seinem Kinn, und dann greifen die Zehen — und ziehen Sie an den Kopf.

Danach Muskelkrampf, müssen Sie gründlich massieren, entspannen Sie sich und setzen Sie etwas Warmes auf den betroffenen Ort, Krämpfe. Sie können einfach fallen, einen Fuß in die Toilette, um ein Heizkissen zu machen oder zu komprimieren.

Natürlich Eltern, deren Kinder leiden häufig unter Anfällen von verschiedenen Arten, ich möchte wissen — ist es spezielle Techniken, die helfen würde, zu verhindern das Auftreten dieser Probleme. Solche Verfahren leider nicht existiert. Es ist möglich, dass sie einfach nicht untersucht — aber die Tatsache bleibt.

Seien Sie wachsam, vor allem, wenn Sie auf das Meer zu gehen. Sie wissen wahrscheinlich, dass die Krämpfe in den Beinen kann einen Fuß in den Fall, dass nach der heißen Mittagssonne, das Kind sofort in einem anderen unbeheizten kühle Nass zu springen zu halten. Erklären Sie ihm, dass es gefährlich ist, dass Sie brauchen, um sich langsam zu gehen und nicht sofort springen von den hohen Pfeilern (im Prinzip nicht an allen Liegeplätzen springen — aber nicht, dass die Jungs beweisen). Erklärt nicht in Bezug auf das, was ein Krampf — es ist nur schmerzhaft und unangenehm — zu sagen, dass Sie eine direkte Gefahr für das Leben, nachdem ein Krampf verhindert, dass eine Person, um zu schwimmen. Auch ein Erwachsener und ein starker Mann ertrinken können, wenn das Wasser plötzlich wird es einen starken Krampf zu bringen. Das Kind sollte wissen. Und, natürlich, immer achten Sie auf Ihre Kinder, dass selbst so klein, dass sie nicht bis zum Ende erkennen, dass nicht einmal die Auswirkungen der Anfälle, sondern auch der Begriff. Diese Kinder sollten immer unter die elterliche Kontrolle, so dass im Falle einer gefährlichen Situation, können Sie Ihrem Kind helfen, unyav Krampf.

Wenn das Kind sehr oft prihvatyvayut — bevor ein Ausflug ans Meer Konsultieren Sie Ihren Arzt, er wird Ihnen eine individuelle Beratung dazu, wie Sie, um die Wahrscheinlichkeit von Anfällen zu minimieren verhalten.