Geschichte: Frühchen

Die Schwangerschaft ist nicht immer perfekt läuft. Manchmal dauert es für weniger als den, der gelegt, und es gab nichts zu tun. Das Kind wurde zu früh geboren — aber ist es schrecklich? Wie sollten Eltern verhalten sich in einer Situation, wo alles nur «durchtränkt» Stereotypisierung, sagen sie, eine Frühgeburt — defekt? Somit ist die Geschichte der Krankheit: eine Frühgeburt — ein Gesprächsthema heute.


Wie man ein solches Kind zu behandeln?

Zum einen von der Geburt (oder besser davor), starten Sie die Kommunikation mit dem Kind. Von den ersten Tagen des Lebens unreife Kinder brauchen eine besondere Ruhe, so dass die Ärzte versuchen, die Anzahl und Dauer der Besuche zu begrenzen. Allerdings dürfen Sie das Baby durch die Glaswände des Hauses zu sehen: auch wenn das Baby im Brutschrank gestellt, sind seine Bewegungen deutlich sichtbar. Beachten Sie, wie er reagiert auf die Berührung der Krankenschwestern versuchen, dort die Finger zu bewegen.

Auch nach einiger Zeit werden Sie erlaubt, das Kind in seinen Armen, Futtermittel und swaddle nehmen. Frühgeborene in den ersten Wochen des Lebens, müssen Sie engen Kontakt mit seiner Mutter für eine vollständigere «Vollendung» der fetalen Entwicklung. Laut der Forschung, desto abwechslungsreiches und reichhaltiges Emotionen mit der Mutter des Neugeborenen zu kommunizieren, desto wahrscheinlicher wird das Kind wächst, Gewicht zu gewinnen und geistig zu wachsen.

Selbst die unreifen Baby kann bereits sehen und hören viel besser, als wir denken. Das ist, warum, unabhängig davon, ob es sich um eine Reaktion auf Ihre Aktionen, sprechen Sie mit Ihrem Kind so viel wie möglich, sagen Sie ihm, Geschichten, Lieder singen, streichelte seine Hände und Füße. Das Kind kann scheinbar gleichgültig, wie die Kommunikation mit 3-5 Wochen (und sehr verfrüht noch länger) zu bleiben, aber er in der Lage zu erkennen und zu sammeln mehr Erfahrung ist. Das Kind ist körperlich noch sehr schwach, um mehr aktiv zu reagieren. Sobald Sie die erste Antwort (Aufregung, Blickkontakt) zu sehen, helfen Sie Ihrem Kind das Gefühl, dass seine Handlungen sind angenehm für Sie.

Sie können in der Krippe hängen oder Inkubator hellen Rassel, Babyabnutzung farbigen Socken auf, es zu hören Sie die Sprachaufnahme seiner Familienmitglieder oder leise Musik. Es ist bewiesen, dass die Babys so schnell gelingt, lernen, die Farbe von Objekten, Ton und Tonhöhe unterscheiden, und die Fülle und Helligkeitseindrücke zu stimulieren ihre psycho-emotionalen Entwicklung. Aber denken Sie daran: Nicht jedes nützliche Anregung. Zum Beispiel brauchen nicht, das Krankenhaus zu besuchen, um Parfums und Toilettenwasser zu verwenden. Einige Gerüche sind in der Regel reizen Kinder Nervosität und Allergien auslösen.

Starten Sie einen Blog und zu fotografieren. Sie können die Aufnahme Verhalten des Kindes fast am nächsten Tag nach der Geburt beginnen. Dieser Blog frühen Entwicklung sehr wichtig ist — es hilft, alle Familienmitglieder, um mit der Natur der Aussagen des Kindes, bevor kennen zu lernen und bereiten im Voraus für seinen Auftritt im Haus. Tagebuch braucht nicht Verhalten zu werfen in der Zukunft. Sein Zweck — nicht nur, um dann sein Familienerbstück. Wenn Ihr Kind plötzlich Probleme treten im Verhalten oder in der Schule, so dass die aufgezeichneten Geschichte ihrer frühen Entwicklung wird das Material für die Spezialisten, um in einer klaren Vision der Situation helfen. Sie können Ihren Arzt, Sie während Ihres Aufenthaltes in der Klinik zu bitten, ein Video oder Foto des Kindes zu machen (müssen nur ohne Blitz zu schießen). Alle anderen Familienmitglieder auch interessant und nützlich sein, um mit dem Kind im Vorfeld zu treffen.

Wo sind die Norm, und wo die Abweichung?

Denken Sie daran, dass die Entwicklung des Kindes ist immer individuell. Die Hauptsache für Mütter und Väter — ob in der Regel ihre Kinder zu entwickeln. Nur auf diese Weise haben wir oft nicht in Betracht, dass der Begriff des Rechts eines jeden von uns ihre Bedeutung zu investieren statt. Manche Eltern sind besorgt, vor allem die hohe intellektuelle Niveau, während andere — die physischen Leistungen des Kindes und andere stimmen zu, dass ihr Kind «hat mindestens einen C-Klasse gelernt.»

Psychologen arbeiten mit Frühgeborenen, verwendet zwei Kriterien Standards:
die zur Verfügung stehende Menge der erforderlichen Motor, Sprache und Gaming-Fähigkeiten und Anpassungsfähigkeit des Kindes (die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen, und navigieren Sie die Situationen). Im ersten Fall ist die Beurteilung unterliegen, was das Kind gelernt hat, zu tun, und das zweite untersucht, wie (wie gut und schnell) er es tut.

Manchmal Eltern machen den Fehler, den Vergleich der «Errungenschaften» des Kindes an die Standards für die Kinder geboren am Begriff. Solche Vergleiche sind grundsätzlich akzeptabel, aber für die ersten 5-7 Monate habe noch einige Rabatt zu tun. Zum Beispiel, wenn das Baby in der acht Monate alt geboren, und jetzt ist er drei Monate ist es ratsam, zu den Zahlen für die Zwei-Monats-Baby zu konzentrieren.

Verpassen Sie nicht eine Reihe von Warnzeichen! Keine Panik, wenn das Baby passive oder mehr launisch als gewöhnlich plötzlich — als Frühgeburt kann sogar reagieren auf Wetteränderungen. Allerdings können einige Symptome wirklich alarmierend:
— Das Fehlen einer langen Ansprechzeit unter normalen Anblick eines Kind älter als zwei Monaten;
— Das Vorhandensein einer schmerzhaften Reaktion auf Berührung (Zuckungen, Weinen, Schreien), auf einen Blick, oder die Stimme der erwachsenen Mitglieder der Familie nach zwei Monaten.

Ähnliche Phänomene werden manchmal von den Eltern ignoriert, vor allem wenn das Kind hat schlechte Gesundheit. Während der Erkrankung eines Frühgeborenen können auch unangemessen verhalten. Jedoch öfter sie sich auf einen bestimmten Zustand des Geistes, die in irgendeiner vorzeitigen auftritt — kindlichen Autismus (psychische Isolation von der Außenwelt).

Wie Sie mit Ihrem Arzt zu kommunizieren?

Zögern Sie nicht, Fragen zu stellen. Aktuellen Studien zufolge, die Hälfte der Mütter für medizinische Geschichte ihres Kindes — dunkles Holz, und weitere 20% einfach nicht versuchen, die Formulierung von medizinischen Begriffen zu verstehen und nicht benötigte Fach Klärung bedürfen. Erinnern Sie sich, haben Sie Anspruch auf vollständige Informationen über die Gesundheit des Kindes, über das, was er braucht Hilfe, was ist der Ausblick auf die künftige Entwicklung zu erhalten. Der Arzt ist verpflichtet, alles zu Ihnen in einfachen Worten zu erklären, um Fragen zu beantworten.

Vielleicht interessiert nicht nur körperliche, sondern auch psychische Gesundheit des Kindes zu sein. Manchmal ist der Körper bricht, wenn Sie die Unreife des Gehirns. Wenn Ihr Kind bereits eine bestätigte Diagnose, fragen Sie die Art und die Ursache der Erkrankung. Es ist auch wichtig, genau welcher Teil des Gehirns in dieser Krankheit betroffen kennen.