Nützliche Eigenschaften von Rosinen

Trauben — eine der ältesten Kulturen, die Menschen beherrschen. Die meisten Menschen kennen die drei wichtigsten Sorten von schwarz, grün und rot. In der Tat gibt es etwa 11 Gattungen und 700 Arten von Beeren. Es gibt sogar eine spezielle Wissenschaft, die die Trauben studiert — Ampelographie. Jede Sorte ist andere Farbe, Größe, Geschmack, Zuckergehalt, so dass der Wein, Saft und Rosinen aus für ihre Produktion von Trauben. Heute werden wir darüber sprechen, Rosinen, etwas über die positiven Eigenschaften von Rosinen.


Raisin (aus dem Turk Üzüm — Trauben.), Vor allem von 4 Arten von Trauben:

  • von den «Rosinen», deren Beeren sind klein, empfindliche Haut und verschiedene saftiges Fruchtfleisch, macht kleine Rosinen und grüne kernlose
  • der «Pharao», sind sehr groß, schwarz, bekommen eine große Rosinen mit Samen, bei dem süßen Geschmack der Beeren, von denen.
  • Von «Dovayna», «Selma Pete», «Summer Muskat» zu bekommen dunklen Rosinen, durch natürliche Trocknung. Sorten dauert etwa 4 Wochen, um an den Rebstöcken trocknen. Das Niveau des Zuckers im Rosinen erreicht 20-22%.
  • von Klassen eins Knochen hell machen Rosinen. Solche Rosinen zur Herstellung von Kompott und zum Backen.

Die Hauptanforderungen, die an Beeren auszuwählen gelten — eine dünne Haut, Weichheit und hohen Zuckergehalt. Länder, die berühmt geworden sind der Anbau von Weintrauben: Türkei, Georgien, Aserbaidschan, Armenien und andere.

Nützliche Eigenschaften und Zusammensetzung der Rosinen

Ca. 270-300 kcal pro 100g: Raisin ist durch seine Kalorien aus. Daher ist für diejenigen, die an Fettleibigkeit leiden, Ärzte empfehlen nicht, seine Verwendung. Außerdem Rosinen großzügige Vitamine: Vitamin A — 6 mg, Folsäure — 3. 3 mcg Biotin — 2 mcg Vitamin E — 0. 7 mg Ascorbinsäure — 3. 3 mg Phyllochinon — 3 und 5 g et al. Es gibt viele Makronährstoffe wie Calcium, Magnesium, Natrium, Chlor, Kalium, usw. Aufgrund der hohen Kaliumgehalt, beschleunigt sie die Hauterneuerung, stärkt das kardiovaskuläre System.

Heilende Eigenschaften von Rosinen

Seit der Antike Menschen verwendet die Rosinen bei der Herstellung von Medikamenten. Heilende Eigenschaften von Rosinen werden aus den Trauben übertragen. 100% von Makro- und Mikroelemente vorhanden in Trauben und Rosinen haben. Ärzte empfehlen, essen Rosinen Menschen, die anfällig für reizbar sind. Wir haben Rosinen Eigenschaften, die es perfekt entfernt Schwellungen, eliminiert Giftstoffe aus dem Körper zu machen.

Behandlung von Rosinen: Heilkunde

Bei Herzrhythmusstörungen und andere Probleme mit den Herzmuskel, beraten Ärzte, um eine Menge von Rosinen zu essen. Das Dosierungsschema: Aufwachen am Morgen, essen auf nüchternen Magen nur 40 Stück von Rosinen. Nach 30-40 Minuten nach der Einnahme der üblichen Früh ergriffen werden können. Mit jedem Tag die Zahl der Rosinen wird von genau 1 Stück reduziert. Dh am nächsten Tag essen 39 Stücke von Rosinen. Das «Diät» sollte 2 mal im Jahr durchgeführt werden. Aber vergessen Sie nicht, dass die Gesundheit können mit der richtigen Lebensweise erhalten werden.

Auskochen der Rosinen

Rosinen machen gute Tees bei verschiedenen Erkrankungen der Hals, Lunge, bei einem Druck.

So, beruhigt Rosinen Bronchialschleimhaut mit Bronchitis. Nehmen Sie 100 g zerkleinerte Rosinen, gießen Sie ein Glas Wasser und für 10 Minuten gekocht. Dann filtern Sie die unnötigen Rückständen Rosinen und trinken die resultierende Lösung 4 Mal pro Tag. Glass dauert den ganzen Tag.

Bei Erkältungen oft Schnupfen und Husten. Für ihre Behandlung können Sie Rosinen verwenden. Sauber und geschnitten 200 Gramm Rosinen, gießen Sie 2 Tassen Wasser, 10 Minuten kochen, abtropfen lassen und fügen Sie 2 Esslöffel Zwiebelsaft. Nehmen Sie einen Drink 3-mal täglich für eine halbe Tasse.

Rosinen für die Behandlung berauben

Betroffene Haut mit Herpes ständig bemerkbar macht: es juckt. Möglichkeiten, um ihm viel zu behandeln: von Folk bis formale Gesundheitsversorgung. Raisin ist bekannt für seine beruhigende Wirkung bekannt ist, so ist es gut, bei der Beseitigung von Hautmalignomen loswerden verwenden. Rosinen sind geschnitten und reiben Sie die betroffenen Stellen des Körpers. Der Effekt kommt nach der 1. oder 2. Anwendung.

Darüber hinaus sollte die Rosinen für Verletzungen im Magen-Darm-Trakt entnommen werden. Hafermehl ist für die gleichen Eigenschaften bekannt ist, und daher ist die Kombination von Hafer und Rosinen ist wirklich therapeutische. Oatmeal kann wie Brei gekocht werden. Um dies zu tun, nehmen Sie eine Tasse Haferflocken und fügen Sie 2 Tassen Wasser. Zum Kochen bringen und kochen. Dann vom Herd nehmen, zu verlassen, um für 5 Minuten ziehen lassen. Die Rosinen zu schmecken. Außerdem stellte sich heraus, Brei nützlich, es ist auch dank leckeren Rosinen. Dieses Durcheinander können jeden Morgen zum Frühstück eingenommen werden.

Rezepte zum Kochen Hafer und Rosinen gesetzt. Hier ist eine andere. Nachdem er eine Nierenerkrankung oder Magen-Darm-Trakt können einen Sud aus Rosinen zu nehmen. Um die notwendigen 0, 5 Tassen Rosinen, 0, 5 Tassen Preiselbeeren, 250 g Hafer, 1, 5 Liter Wasser, 40 g Honig vorzubereiten. Cranberries und Rosinen, rühren, fügen Sie Wasser und setzen in Brand. Einmal zum Kochen gebracht — schießen. An einem dunklen Ort gestellt für 3 Stunden. Dann belasten und Honig hinzufügen, um eine Lösung zu ergeben. Dieses Getränk ist wünschenswert, 3-mal täglich zu trinken.

Für diejenigen, die wegen der Stagnation der Galle produziert Sodbrennen, Übelkeit, können Sie das folgende Rezept verwenden. Nehmen Sie eine halbe Tasse Rosinen, vorzugsweise ohne Knochen, wie Rosinen. In ein Glas bis zum Rand mit Wasser und darauf bestehen, Nacht. Nach dem Einweichen trinken und essen Rosinen. Vorzugsweise nach dem Empfang zu Bett mit einem warmen Wärmflasche unter der rechten Seite zu gehen, und sich hinzulegen, damit eine Stunde. Das Verfahren wird einmal wöchentlich wiederholt. Danach geht alles unnötige Galle, und Sie werden viel besser fühlen.

Oleanolsäure, Antioxidantien bezogen und in Rosinen vorhanden sind, wirkt es als Unterdrücker von Bakterien. Daher ist es sehr nützlich bei Erkrankungen der Mundhöhle, da in diesem Bereich die größte Anzahl von Bakterien in den Körper. Wissenschaftler glauben, dass die Rosinen nicht zur Übersäuerung von Zahnbelag und den Verlust von Mineralstoffen führen, und dass das Risiko von Karies.

Kontraindikationen für die Verwendung von Rosinen

Seit Rosinen sind sehr reich an Kalorien, wird es bei Menschen, die übergewichtig sind, kontraindiziert. Es ist auch wünschenswert Technik für diejenigen, die Diabetes haben. Aber in diesem Fall die Rosinen zu kochen, wird der Anteil der Zucker in den Beeren deutlich geringer sein und alle vorteilhaften Eigenschaften bestehen. Nicht empfohlen, Rosinen für Menschen mit akuter Herzinsuffizienz zu essen. Beim Verzehr von Rosinen ist notwendig, daran zu erinnern, dass Sie nicht mehr essen, 50-70 Gramm pro Tag.