Hormonelle Verhütungsmittel: wie sie zu schützen?

Heute gibt es viele Möglichkeiten, um sich vor unerwünschten Schwangerschaft zu schützen. Verhütungsmittel helfen auch verhindern, dass Krankheiten, die sexuell übertragen werden können. Es gibt verschiedene Verfahren der Empfängnisverhütung. Sie haben ihre Vor- und Nachteile.


Die Frauen unserer Zeit entscheiden können, wenn sie ein Kind haben möchten. Und um die Schwangerschaft geplant war, verwenden sie Kontrazeptiva. Durch dieses Verfahren wird, versuchen sie, die Abtreibung in eine ungewollte Schwangerschaft zu vermeiden. Da nach einer Abtreibung ist wahrscheinlich, dass die Frau unfruchtbar. Und um die Fähigkeit der Empfängnis zu bewahren, sie machen jede Anstrengung.

Der Markt hat eine breite Palette von Verhütungs Kontrazeptiva. Aber die Frage ist, wie man das richtige Werkzeug wählen? Welche Methoden gibt es?

Es gibt etwa ein Dutzend von ihnen, aber gilt als die zuverlässigste hormonalen Kontrazeption. Sie schließen Tabletten, Spritzen, Implantate, Patches. Hormonelle Verhütungsmittel zu beseitigen Eisprung. Aber bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie ärztlichen Rat einzuholen. Es wird Ihnen helfen, das richtige Medikament zu wählen. Bei der Wahl eines Arztes wird von Ihrem Alter, der Art des Menstruationszyklus und andere Funktionen des Körpers zu konzentrieren.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass während des Menstruationszyklus, stabilisiert dieses Verfahren und verringert Schmerzen und Blutungen.

Hormonale Kontrazeptiva verhindern das Auftreten von Erkrankungen, sie können auch zur Vorbeugung der Entwicklung von Eierstockkrebs. Aber manchmal diese Medikamente kann zu Kopfschmerzen, Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen von Frauen führen. Sie führen auch zu Sucht.

Subkutanes Implantat, wenn hormonelle Verhütungsmittel eingegeben wird, in der Innenfläche der Schulter. Dieses Implantat Eindringen in den Körper, verhindert den Eisprung. Es enthält Gestagen. Aber diese Methode kann zu Depressionen und melanhomii führen. Wenn eine Frau will, schwanger zu werden, kann dieses Implantat ein Hindernis sein. Die Wirksamkeit von subkutanem Implantat dauert 3 Jahre und viele Frauen mögen es, weil es nicht ständig zu nehmen Pillen.

Es gibt auch ein hormonelles Verhütungsmittel Vaginalring und beinhaltet Patches. Aufgrund der Wirkung dieser Ringe und Patches, eine Frau kann für eine lange Zeit nicht, um Tabletten zu trinken und zu zerstören Ihren Körper. Auch wenn es weniger an Gewicht zuzunehmen. Aber manchmal sind sie aus dem Ring fallen und wir jedes Mal zu waschen und neu installieren müssen.