Zimmerpflanzen: Dattelpalme

Rhode Phoenicia (lat. Phoenix L.) verfügt über 17 Arten von Pflanzen aus der Familie der Handfläche. Vertreter dieser Art sind in den Tropen und Subtropen Asiens und Afrikas verbreitet. Der Gattungsname «Phoenix» kommt aus dem Lateinischen als «Handfläche» übersetzt. Und in der Tat stammt — eine Palme mit ein paar oder eine einzelne Stamm. An der Spitze des Zylinders ist von Blättern gekrönt Krone und die gesamte Länge mit Resten von Blattstielen und Blattscheiden bedeckt.


Große gebogene Blätter, unpaarig gefiedert. Die Flugblätter sind gleichmäßig oder Strahl. Sie sind zäh, gefaltet, zeigte auf der Basis (manchmal auch die gesamte Länge) eingefasst, um linear-lanzettlich Form haben. Kurzen Stiel plankonvexe Form, an der Basis des Blattes ist stark Spikes statt Aktien. Der Blütenstand ist in den Blattachseln entfernt.

Phoenicia kultiviert als Obstbaum, wie Dattelpalme und als Zierpflanze. Palm Blätter werden für medizinische Zwecke zur Behandlung von Brandwunden, Infektionen und Hauterkrankungen verwendet. Die zerkleinerten Blätter werden für die Herstellung von Packungen für Mastopathie verwendet.

Kleinere Formen von Daten, wie Schüchternheit und den Kanarischen in Fluren, Büros und Wohnungen gewachsen. Denken Sie daran, dass die Art der Dattelpalme wächst schnell und das Zimmer wird ihm nahe. Diese Pflanzen werden auch im Wintergarten oder Gewächshaus aufgestellt.

AGB Pflege

. Lighting Pflanzen Dattelpalme — Licht liebende Pflanzen, die direkte Sonneneinstrahlung zu tolerieren. Sie benötigen keine Shading als Mittagsstunden in der starken Sommerhitze.

Location. Es wird empfohlen, die Zimmerpflanzen an den Fenstern nach Süden und Südosten Orientierung zu platzieren. Um Kroon hat gleichmäßig entwickelt, regelmäßig bereitstellen ein Datum verschiedenen Parteien gegen das Licht. Im Sommer sollten Sie den Raum, wo gibt es eine Dattelpalme belüften. Wenn in der kalten Jahreszeit nicht genug Sonnentage im Frühling sollte allmählich auf die intensive Berichterstattung über ein Datum in direktem Sonnenlicht gewöhnt werden.

Dadurch wird verhindert, Sonnenbrand auf den Blättern der Pflanzen. Die gleiche Vorgehensweise wird empfohlen, sich anzupassen und im Laden gekauften Pflanzen. Im Winter ist es wünschenswert, zusätzliche Beleuchtung zu installieren mit Leuchtstofflampen.

. Temperaturmodus Im Sommer und Frühling, wenn der Dattelpalme ist in einer Phase starken Wachstums, die optimale Temperatur für sie — 20-25 ° C Pflanzen bevorzugen hohe Temperatur, aber da die Zimmer sind oft sehr trockene Luft, dann bei 25-28 ° C bei Spitzen der Blätter verwelken Termine. Im Winter die Pflanzen Ruheperiode, in der die empfohlene Temperatur von 15-18 ° C für Arten F. Robel untere Grenztemperatur beträgt 14 ° C, aber die optimale gilt als 16-18 ° C liegen Einige Arten, wie beispielsweise die Kanarischen Datum Temperaturen 8- ertragen 10 ° C Dattelpalmen haben Angst vor Luft Stagnation, so sicher sein, um den Raum zu jeder Zeit des Jahres zu belüften. Denken Sie daran, dass der Entwurf, besonders im Winter, können Sie Ihre Anlage zu töten.

Bewässerung Im Frühjahr und Sommer. — Eine reiche, Herbst und Winter — einen moderaten. Zwischen Bewässerung der oberste Schicht des Bodens sollte austrocknen. Im Winter, Bewässerung nach 1-2 Tagen nach der Trocknung der Oberfläche des Substrats. Lassen Sie etwas Flüssigkeit im Sumpf nach dem Gießen, aber nicht mehr als 2-3 Stunden. Nicht über-trocken und pereuvlazhnyat Substrat. Verwenden Sie nur ein weiches, um das Wasser mit einer niedrigen Konzentration von Calcium zu verteidigen.

Luftfeuchtigkeit. Phoenicia gefällt hoher Luftfeuchtigkeit, so empfiehlt es sich, es das ganze Jahr über zu sprühen, mit gefiltertem Wasser oder verteidigt. Stellen Sie die Pflanze an einem Ort mit der höchsten Luftfeuchtigkeit, ist es besonders wichtig für Tamarind Robel. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, verwenden Sie die Pfanne mit einem nassen Blähton oder Moos, sollte der Topf das Wasser nicht berühren, an seinem Boden. Waschen Sie den Blättern von einem Tag (mindestens alle 2 Wochen).

Düngung. Düngung sollte alle 10 Tage bis Ende August durchgeführt werden ab April. Verwendung organischer Dünger abwechselnd mit Kaliumnitrat in einem Verhältnis von 10 g pro 10 Liter Wasser verdünnt. Im Winter im Monat düngen nur einmal.

. Transplantation Junge Pflanzen sollten verpflanzt Palme oft groß sein — nur selten. Seien Sie vorsichtig, da aufgrund von Schäden an der Hauptwurzel beim Verpflanzen die ganze Pflanze stirbt.

In keinem Fall kann nicht in den Herbsttermine transplantiert werden. Zu diesem Zeitpunkt werden die Pflanzen verlieren ihre Blätter und sterben. Für Erwachsene, die großen Pflanzen im Frühjahr zu tun Umschlag einmal alle 4 Jahre, für junge — einmal im Jahr. Sehr schnelles Wachstum der Palmen ist beschränkt, wenn sie nur Umtopfen, wenn die Wurzeln beginnen, nicht in den Topf passen. Bringen Sie die obere Bodenschicht (3-4 cm) zu einem neuen, nährende jedes Jahr.

Gemahlene Mischung für die Dattelpalme kann neutral oder leicht sauer sein. Verwenden Sie eine Mischung aus sod Land, Kompost, Humus und Sand zu gleichen Teilen. Es wird empfohlen, Superphosphat in den Boden mit einer Geschwindigkeit von 1 Esslöffel pro 3 Liter der Mischung hinzufügen. Als geeignete Handelsfertigmischung für Palmen. Für wuchert Daten können Sie eine schwerere Mischung zu verwenden, wobei die Menge an Humus erhöht. Pflanzen Dattelpalmen in tiefen Töpfen, ist eine gute Drainage erforderlich.

Die Anlage kann hydroponically angebaut werden.

Ausbreitung durch Samen Tamarind Knochen sollte für 2-3 Tage in Wasser auf 30-35 ° C erhitzt gehalten werden, und dann in Torf-Sand-Substrat gepflanzt und eine Temperatur von 22 ° C Einige nutzen das Substrat ist in Schichten unterteilt:. Der Boden — die Drainageschicht, dann — Spatenstich bis 1/2 der Topf auf — Sand von Moos geschnitten.

Substrat sollte befeuchten, legte in den Keim, decken Sie die oben mit Crushed Moos oder Sand. Die Sämlinge werden in 20-25 Tagen. Um eine erfolgreiche Keimung erstellen die folgenden Bedingungen: im Bereich von 20-25 ° C für die Keimung regelmäßige Bewässerung, Hochtemperatur mit frischen Früchten als die Aufbewahrungsfrist für die Keimung von Samen fällt, wachsen einzeln, im Laufe des Jahres unzusammenhängend. Dann sanft und sorgfältig die Sämlinge in den Boden Mischung der folgenden Zusammensetzung transplantiert: 2 Teile Licht Spatenstich, 1 Teil Blatt, 1 Teil Humus Erde und 1 Teil Sand. Wasser die Pflanzen großzügig, nur mit warmem Wasser, legen Sie sie an einem hellen Ort, pritenyat vor direkter Sonneneinstrahlung. Zum Zeitpunkt der Sämlinge sollten zuerst die kleinen schwachen Sprossen eine Schere.

Schwierigkeiten Pflege

  • Holen Sie sich eine Palme im Frühjahr und Sommer, wie im Winter kaufte die Anlage im Innenbereich krank und verlieren ihre Blätter.
  • Wenn die Pflanzen Blätter tauchte nach unten, nicht ausreichend ist, dann gießen.
  • Wenn die Spitzen der Blätter trocknen, so dass die Raumluft zu trocken ist.
  • Wenn die Blätter beginnen zu dunkel Tamarinde zu bekommen und welken, so dass die Pflanze leidet an Entwürfen und einer sehr niedrigen Temperatur.
  • Schädlinge: Schildläuse, Spinnmilben, Schmierlaus.