Topfpflanzen: Allamanda

Pflanzen sind Art Allamanda Familie kutrovyh. Diese Art von Latin genannt Allamanda L., enthält es etwa 15 Arten von immergrünen Sträuchern und Lianen. Pflanzen dieser Gattung sind im tropischen Amerika davon gefunden, in dem zentralen Abschnitt und dem Norden und Süden. Topfpflanzen sind für die Landschaftsgestaltung Allamanda vertikalen Strukturen und Zusammensetzungen verwendet werden.


Pflanzen der Gattung Allamanda: Typen.

Allamanda oleandrolistnaya — ein niedriger Strauch Höhe von etwa 90 Zentimeter. Von es oft fahren Klettern herabhängenden Trieben. Die Pflanze hat Blätter förmigen Ellipse, längliche, spitz. Endlich erreichen sie 12 Zentimeter. Die Spitze der grünen Blätter der Erde, und unter ihnen — leichter. Die Breite der Blüten bis 4 cm langen Stiel ihnen, Farbe — gelb. Die Blütenröhre ist an der Basis aufgepumpt.

Goldtrompete. Dies ist die häufigste Art von allen Arten von Allamanda. Das lockige Kletterer und erreichte ein Sechs-Meter-Längen. Vier — es hat große längliche eiförmige Blätter, eine Länge von 14 cm und eine maximale Breite erreichen sie. Bottom Blätter sind behaart auf den Venen, und oben sie nackt sind. Die Blumen werden an der Spitze der Rebholz gesammelt. Sie sind röhrenförmig, ähnlich einem Trichter Breite von etwa 6 Zentimeter. Die Farbe ihrer goldgelb mit einem weißlichen Farbton. Die Reben haben eine Vielzahl von Formen angebaut. Oft werden sie als getrennte Pflanzenarten gemessen.

Am goldtrompete, wie oben erwähnt, gibt es verschiedene Sorten, von denen -.. Allamanda «edel» Seine Besonderheit ist die rötlichen Zweige und große längliche sessile lanzettlichen Blättern, die eine Länge von 20 cm erreichen die Spitze Blätter sind scharfe Abwärts Lamina pubertierenden . Jeder Knoten ist mit 3 Blättern gehalten. Die Blumen riechen gut, sein Aroma erinnert an den Duft von Magnolie, anscheinend in der Farbe gelb mit einem goldenen Farbton und ein weißer Fleck auf der Kehle sind. Die Blüten erreichen einen Durchmesser von 12 Zentimetern.

Eine andere Art ist die Allamanda Allamanda «Henderson.» Diese Art hat die Fähigkeit, sehr schnell wachsen. Ihre dicken ledrigen Blättern, versammelten sie sich für 3 oder vier Stücke. Es hat große Blumen, die Farbe von ihnen — orange oder gelb, ist auf die Blütenblätter zu 5 Lichtblicke entfernt. Wie sie erreichen einen Durchmesser von 12 Zentimetern.

Allamanda «Grandiflora» — eine andere Art von Anlage. Es wird häufig als Drachen Downing Pflanzen wegen seiner dünnen lockigen Triebe verwendet. Das Wachstum verlangsamte sich in der Anlage. Prospekte diese Art Allamanda lanzenförmig, eiförmig. Wenn die Pflanze blüht, scheint es eine Menge von zitronengelben Blüten. Ihr Durchmesser liegt oft über 10 Zentimeter.

Eine andere Art von Allamanda -. ​​»Schott» Diese Weinranken in ihrem warzige, schießt pubertierenden. Höhe sie ziemlich schnell. Creeper Blätter lanzettlich, in Einheiten von 4 Stück gesammelt. Diese Rebe blüht sehr beeindruckend: in den Farben kombiniert gelben Hintergrund mit braunen Streifen und Rachen dunkelgelbe Farbe.

Allamanda lila. Diese Rebsorte, wächst sie langsam. Lässt sie elliptisch, dicht behaart. Ihre Länge beträgt 15 cm. Sie werden von 4 Stück gesammelt. Flowers Reben Licht lila Farbton. Sie werden oft an den Spitzen der Triebe in sich.

Pflanzen der Gattung Allamanda: Pflege.

Alle Zimmerpflanzen dieser Art ist sehr Licht erfordern. Sie haben sogar vertragen direkte Sonneneinstrahlung, aber in kleinen Mengen. Um Allamanda fit Fenster mit Blick auf Süd-Ost, Süd-West und Süd beherbergen. Die Anlage kann der Wintergarten und Gewächshaus zu dekorieren.

Allamanda nicht dulden, Zugluft. Die optimale Temperatur für Pflanzen Allamanda — 24 Grad. In einer Ruhezeit (November bis Ende Februar) ist es notwendig, die Bedingungen mit Temperaturregelung bis zu 15 Grad zu schaffen. Bewässerung zu diesem Zeitpunkt ist es notwendig, moderat.

Im Sommer Bewässerung erhöht, aber der Untergrund nicht zu feucht sein, da in der Tat und zu trocken. Im Winter sollte es trocken nur der obere Teil des Landes in den Topf sein.

Luftfeuchtigkeit, bei der Allamanda fühlt — etwa 70%. In der Wachstumsperiode ist es häufig notwendig, zu sprühen. Die Leistung der Anlage kann auf den Ständer mit feuchter Kiesel, Torf gestellt werden. Beim Spritzen ist nicht notwendig, Wasser auf die Blumen zu erhalten, können sie sich negativ auf die Dekoration.

Wenn Allamanda aktiv wächst, muss sie mit organischen und mineralischen Düngemitteln zugeführt wird. Die Konzentration von Dünger sollte normal sein, für das, was ist für die meisten Zimmerpflanzen.

Um besser zu Allamanda blühte, muss es im späten November geschnitten werden. Ihr Schnitt auf die Hälfte der Blätter Knoten der Triebe. Für die jungen Triebe verwendet pintcirovki werden. Wenn es eine Wachstumsperiode, sollte die Pflanze geschnitten werden, das Entfernen schwache Triebe und Verdickung. Die Anlage verfügt über schwache Stängel, so sollte es angebunden werden.

Wann ist Beschneiden der Pflanzen, ist es notwendig, Handschuhe zu verwenden, da Pflanzen giftigen Saft.

Umtopfen ist notwendig, um nach der Blüte durchgeführt werden, dh in der Feder. Junge Pflanzen sind in der Regel transplantiert alle 12 Monate, und Erwachsene — nur selten. Das Land, in dem Topf sollte Rasen Boden, Humus, Bodenplane, Torf und Sand einschließen. Sand sollte nicht viel. Vor allem — ein Blatt des Landes.

Allamanda — eine Pflanze, die durch Stecklinge, Samen vermehrt werden kann. Dies kann in den ersten Tagen des Frühlings oder im letzten Monat des Winters durchgeführt werden.

Samen sollten in einem feuchten Boden Licht gesät werden, bestehend aus Sand und Torf. Etwa 25 Grad — Die Temperatur sollte konstant sein. Der Raum ist belüftet, und der Boden gesprüht. Die Samen sollten nach 6 Wochen, oder sogar noch früher keimen.

Während der Vermehrung durch Stecklinge von ausgewählten Triebe fast holzig. Die Länge sollte nicht mehr als 10 cm betragen. Rooting Stecklinge haben in den Sand, die nass zu sein. Wenn Sie behandeln das Bohrklein mittels Stimulierung des Wachstums, beispielsweise Bernsteinsäure, oder IAA kornevinom und bieten Unterhitze, wird die Wurzelbildung schneller und zuverlässiger sein.

Die Temperatur sollte nicht niedriger als 22 Grad, sollte kontinuierlich Spritzen und Durchlüftung durchgeführt werden.

Nachdem die Stecklinge Wurzeln, ist es notwendig, auf die Auswahl halten. Dazu passt ein Substrat, das aus Sand, Humus Erde, Torf Land und dem Blatt besteht, zu gleichen Teilen übernommen. Nach einem Monat und einem halben, für die jungen Pflanzen brauchen und die Fürsorge, die für Erwachsene.

Probleme, die bei der Wartung auftreten können.

  • Langsameres Wachstum, schlechte Blüte, die Verlängerung von Stämmen, Gelbfärbung Blätter. Der Grund — der Mangel an Licht, Nährstoffe.
  • Rot, Schwarzfärbung der Basis des Stammes, Wurzelhals. Der Grund — die überschüssige Feuchtigkeit im Aussaatdichte Überschuss.
  • Curl lässt ihre braune Farbe. Der Grund — Hypothermie, überschüssige Feuchtigkeit.
  • Es kann die Nematoden, Spinnmilben, Weißen Fliegen und Blattläuse beschädigen.