Wie man einen Kindergarten für einen Jungen zu machen?

Mit einem Kind in der Familie — ist es sehr verantwortlich. Pflege und Sorge für sie erfordert, wie Zeit und Geld, gut, vergessen über die Liebe, auch nicht.


Während noch ein Kind in der Gebärmutter, ist es nicht weder Geld noch Zeit zu einem gewissen Grad erforderlich. Aber die Betreuung des Kindes beginnt mit dem Moment, in dem eine Frau erfährt, dass sie schwanger ist. Es ist so viel mehr, auf die sie dem Kind tun müssen, dann war es gut. Mutter fängt an, über diese in der ersten Zeit der Schwangerschaft zu denken, obwohl es noch so viel wie 9 Monate!

Sie müssen noch eine Menge Dinge während dieser Zeit zu kaufen, aber das ehrgeizigste Kauf, nicht kaufen, und Unternehmen, wird ein Kind im Zimmer für Ihren rebёnochka entwerfen. In unserem Fall — es ist ein Junge, weil sie benötigen, um einen Kindergarten für einen Jungen zu arrangieren. Im Prinzip hier nichts kompliziert, aber immer noch es einige Kenntnis der Materie in diesem Fall benötigt. Nun werden wir im Detail in diesem Geschäft zu verstehen und die Frage vollständig zu beantworten «Wie man einen Kindergarten für einen Jungen zu machen?».

Für den Anfang, benötigen Sie zu dem, was das Kinderzimmer zu verstehen — ein Ort, wo Ihr Kind die meiste Zeit seines Lebens zu verbringen. Dies bedeutet, dass müssen Sie in Ihrem Zimmer zu schaffen, eine kleine Welt, wo er sich sehr wohl zu fühlen, war er da muss wohl in der Luft muss der Geist des Friedens und der Schutz vorhanden sein, um zu sein. Es ist seit langem bewiesen, dass es ist gerahmt Kindergarten, kann erheblich die Entwicklung des Kindes beeinflussen. Aus diesem Grund sollten Sie das Problem der Registrierung der Kinderzimmer allen Ernstes zu nähern.

Zunächst einmal sollten Sie sich über die Materialien, die Sie verwenden, wenn Sie möchten kümmern. Beginnen wir mit dem Boden. Seit Kinderzimmer, dann wird der Bodenbelag sollte angemessen sein. Das Material muss Auswirkungen zu widerstehen, Taumeln, Springen und Kinder herumlaufen. Wenn Sie genug Material zur Verfügung gestellt haben, dann ist es besser, ein Naturholzbeschichtung, dh Parkett verwenden. Wenn das Geld ist nicht so gut, wie wir möchten, würde die billigere Option, um Laminat — es schön, nicht schlechter als der Bodenbelag, und hat antistatische Eigenschaften. Wenn Sie Angst vor der Komplexität der Anlage des Laminats, dann ersetzen Sie es, können Sie Linoleum-Natur verwenden.

Es sollte auch die Tatsache, dass der Boden sehr rutschig, und die Kinder zu berücksichtigen, einzigartig, Spaß haben, zu laufen, was zu schweren Verletzungen führen könnte. Deshalb raten wir Ihnen, Teppichboden im Zimmer lag, mit einem kurzen Nickerchen. Es wird leicht zu reinigen sein, antistatisch und es nicht in der Sonne verblassen. Nehmen Sie den Teppich so müssen Sie am besten in das Gesamtdesign der ein Kind im Zimmer zu passen, wie die Notwendigkeit, zu formalisieren das Zimmer ist schön, aber nicht irgendwie.

Die Wände im Kinderzimmer kann als Farbe und Kleister werden. Im ersten Fall, haben Sie viele Möglichkeiten in Bezug auf Kreativität. Farbe an den Wänden, die Sie wollen und wie Sie wollen. Wie wir machen Platz für den Jungen, dann ist es möglich, Bilder von Autos oder Comic-Figuren zu zeichnen. & Caps, Wandfarbe verwendet werden, mit der Möglichkeit der Wasch es — wenn das Kind etwas an der Wand zu ziehen, gerade genug, zu übermalen oder mit Wasser abwaschen.

Was ist mit dem Hintergrundbild, ist auch der Verkauf von Hintergrundbilder mit der Möglichkeit der Wasch Gegenwart. Auswählen Tapete ist ziemlich breit. Derzeit ist der Markt vertreten eine riesige Auswahl an Kinder-Tapete mit Comic-Figuren und andere interessante Designs und Farben.

Nicht eine kleine Rolle in der Gestaltung des Raumes spielen Vorhänge. Je nachdem, welche Seite aus dem Fenster, müssen Sie holen die Dichte des Materials. Wenn die Fenster mit Blick auf die Sonnenseite, dann ist die beste Option wäre Jalousien, die den Raum von der Sonne ganz geschlossen sein. Vergessen Sie nicht, den Entwurf. Wählen Sie etwas Schönes zu Ihrem Junge war mit meinem Zimmer zufrieden.

Lassen Sie uns nun über Beleuchtung reden. Die Hauptquelle der Deckenbeleuchtung, können Sie eine gewöhnliche Kronleuchter zu nehmen. Es ist nur eine kleine Ausnahme: der Kronleuchter zu achten sein, dass er keine Verwendung durchbrochene Glas oder Kristall, weil der Glanz, die sie schaffen wird, schlechten Einfluss auf Ihre Vision von dem Jungen. Das Licht sollte gleichmäßig fallen und sanft sein. Solche Licht bietet eine perfekte große flache Schale in der Mitte der Decke platziert. Alternativ können Sie an die Decke Punkt «galogenki», die die richtige Deckung geben, zu bauen. Vergessen Sie nicht, auch über das Licht, vorzugsweise mit einer Helligkeitssteuerung, die über die Krippe des Kindes sein sollte.

Von dem, was Farbe Sie sich entscheiden, hängt von der Atmosphäre von Komfort in der Kinderstube. Die Farbpalette, um richtig zu wählen. Zum Beispiel Kinder, deren Alter im Bereich von vier bis sechs Jahren bevorzugen helle Farbe. Das bedeutet, dass Farben wie rosa, rot und violett. Das heißt, der Raum gestaltet werden kann, die Kombination all diese Farben, aber die Hauptsache ist nicht zu übertreiben. Wir müssen die Orchestrierung zu bekommen. Die Überfülle von hellen Farben kann sehr ermüdend rebёnochka sein. Im Ergebnis sollte eine gute Farbgestaltung sein — Alternativ können Sie keine stumpfen Farbtönen zu kombinieren. Die Decke, Boden und Wände, in diesem Fall, um den Ton heller brauchen Sie — Sie weiß, blau, grau, und den Ton eines solchen Plans zu verwenden.

Wenn das Kind noch nicht geboren, dann haben Sie alles, was nach dem Zufallsprinzip, nach anderen Regeln der Farbkombinationen geführt zu tun, unter Berücksichtigung der Zweckmäßigkeit der verwendeten Materialien. Aber wenn Ihr kleiner Junge wächst, wird er deutlich ihre Meinung über die Gestaltung des Raumes. In diesem Fall müssen Sie die Gestaltung des Raumes radikal ändern. Wenn Sie dies tun, hören auf die Wünsche Ihres Kindes, Pick Farben, je nach ihrer Natur.

Wenn Sie diesen Artikel lesen und erkannte, dass es ist alles das Sie sich nicht leisten können, dann wäre die beste Option die Einstellung von einem Profi, der in der Lage, den perfekten Ton für Ihr Kind zu wählen sein wird.