Allergie gegen Kälte bei Kindern


Wenn kalt, leiten wir das Baby für einen Spaziergang, beachten Sie, wie das Kind Wangen rosa werden, ist es nicht das Kind und seine Mutter zu gefallen. Und nach einem Spaziergang, kommen in einen warmen Raum, das Baby ist oft unbequem. Beginnt mit dem Körper des Kindes in Form von Urtikaria, Hautausschlag, Orte durch Kalt betroffen erscheinen, brennen und jucken. All dies — eine Allergie gegen Kälte bei Kindern.

Die Gründe, die Allergien bei Kindern verursachen können

In den letzten Jahren hat die schnell wachsenden Zahl von Allergien bei Kindern. Staub, Pollen, Federn, Tierhaare, Insektenstiche, Reinigungsmittel, Lebensmittel und vieles mehr: Allergien können viele verschiedene Allergene verursachen. Und Allergien können bei einer Erkältung oder die Sonne scheint.

Bis jetzt, die Art der Allergie, fleißig zu lernen. Besonders geheimnisvollen Ursprüngen Erkältungen Allergie wie das Allergen ist nicht gefunden. Experten vermuten, dass unter dem Einfluss der kalten Gewebeproteine ​​miteinander verbunden werden, um die Struktur des Ausländers zu bilden. Vielleicht ist diese Struktur analogen Antikörper, die an allergischen Reaktionen führt. Erkältungen Allergie begleitet von Nahrungsmittelallergien. Die Ursache für Erkältungen Allergie können andere Faktoren sein: Kropf, infektiösen, parasitären und Atemwegserkrankungen, verminderte Immunität usw. D..

Um eine Diagnose zu stellen, führen einen einfachen Test, die Sie selbst zu Hause tun können. Am Handgelenk des Kindes liegen auf Eis-Chips. Innerhalb von 15 Minuten, wenn es Juckreiz und Hautausschlag, dann ist das Ergebnis positiv. Dann müssen Sie einen Arzt allergist besuchen.

Was sind die in der Erscheinung eines Kälteallergie beobachteten Symptome.

Kalt Konjunktivitis. An kalten Augen röten, und sie sind sehr juckende tränende. Sie gingen in das Wärme, verschwinden alle Symptome.

Kälteurtikaria. Es kann auf das kalte Wasser und kalter Luft kommen. Die Haut des Babys wird Blasen an exponierten Haut. Der Körper ist rot und juckt. Markante Ausschlag an Händen und Füßen, Oberschenkel (inneren) Gesicht.

Laufende Nase. Kalte Luft löst pseudoallergische Rhinitis. Lippen geschwollen und kalten erröten. Migräne, die durch einen kalten verursacht wird, begleitet von Übelkeit. Es gibt eine starke Kopfschmerzen und beinhaltet Nerven Neuralgie das Dreifache.

Kalte Ausschlag. Hals, Gesicht und Hände, Ohren, Haut hinter den Knien: Es kann dunkle rote Kreise in den Bereichen sein. Diese Bereiche können erscheinen weißlich Hautausschlag, der in der Hitze und in der Kälte ausgeblendet. Das Kind scheint Atemnot, Krämpfe des Kehlkopfes. Oft als kalt Allergie mit all seinen Symptomen (verstopfte Nase, Keuchen beim Atmen, trockener Husten), alle begleitet von Rötung der Wangen verkleidet.

Wie sind allergisch gegen die Kälte zu behandeln

Wie bei allen Allergien, Erkältungssymptome zu behandeln schwierig. Um die Symptome zu beseitigen, gibt es verschiedene Antihistaminika. Es ist auch bekannt, dass die Krankheit selbst nicht in der Lage, um Mittel zu beseitigen. Die Anti-Allergie-sicheren und effektiven Weg, um zu verhindern unangenehme Wunden Härten von einem frühen Alter nach allen Regeln. Wenn Ihr Kind hat immer noch allergisch gegen Kälte überholt, vergessen Sie nicht, über die einfachen Regeln, wie man den Zustand des Kindes zu erleichtern, Beseitigung der Symptome.

Bevor Sie das Haus verlassen, verwenden Sie eine Schutzcreme, eine dünne Schicht auf den freiliegenden Teilen des Körpers. Sponge Babyfett hygienische Lippenstift. Denken Sie auch daran, dass nicht jedes Kind einen cremefarbenen Anzug mit Allergien. Es ist besser zu geben, das schlechte Wetter Spaziergänge. Bei gutem Wetter zu tragen Kind in warme Kleidung. Achten Sie darauf, um die belichteten Bereiche des Körpers zu verbergen.

Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie Antihistamine zu nehmen, die Vitamine A, C, E, PP, zur Verbesserung der Durchblutung.

In Kombination mit Medikamenten, die Ärzte vor, die traditionelle Medizin. Allerdings sollten Sie wissen, dass das Geld des Volkes ist nicht der Hauptheilmittel für Allergien, und noch mehr, wenn Ihr Kind ist anfällig für Allergien der verschiedenen Arten. Um nicht schaden, prüfen Sie Ihr Kind. Sie haben nicht einmal erwarten, dass die Allergie gegen die Kälte wird mit dem Alter selbst übergeben. Nach den Statistiken über die Zeit eine Allergie nur verstärkt, wenn die Krankheit am häufigsten bei Frauen und Männern.