Sexy Horoskop Widder

Widder-Horoskop steht an erster Stelle im Leben, sind sie stets bemüht ersten in allem zu sein. Sie sind egoistisch, selbstbewusste und mutige Menschen. Widder ist immer bemüht, die besten zu sein, aber ihre Naivität zerstört sie oft. Sie bemühen sich immer, um seine Arbeit zu vollenden, auch wenn es schwierig sein würde. Widder brauchen Unterstützung und Beratung von Freunden. Sie haben auch zu vertrauen, auch nach, wenn sie betrogen und beleidigt. Widder sehr romantischer Natur und erfolgreich im Geschäft.


Frauen und Männer dieses Zeichens sind sehr leidenschaftliche Menschen. Sie sind bereit, mit den «Hörnern», um seinen Weg zu stanzen. Oft sind sie mit Gewalt in Schlägereien oder Demontage. Widder wie laute Partys und Unternehmen. Auf der Schulter des Stempels sich immer verlassen können. Frauen rammt alles ging und vulgär haben eine negative Einstellung. Sie sind sehr emotional.

Widder in sex aktiv. Sie sind sehr schnell und impulsiv Sex. Männer zeigen ihre Emotionen Stöhnen und Ausrufe, und Frauen nehmen oft die Initiative im Bett. Widder kann auch aggressiv sein. Sie wählen ihren Partner und sind stets bemüht, Gewinner sein.

Bei der Auswahl der Menschen, sie sind sehr geschickt und aufmerksam. Wenn Widder ändern ihre Partner (seine Frau, Mädchen), werden sie nicht das Gefühl, Reue.

Widder Liebe beim Sex, wenn sie zu schmeicheln. Sie variiert auch im Bett. Widder mag der Mann oder Frau ist sauber und ordentlich. Sie mögen gepflegte und aufmerksame Mitarbeiter. Sie mögen es nicht, Sex zu früh am Abend zu haben, denn in dieser Zeit sie all ihre Energie auf den Rest der Nacht verbringen können und nicht zu verlassen. Sie lieben eine Massage vor dem Sex. Auf diese Weise kann sie sich entspannen und uns an die Arbeit können.

Die Familie Widder emotional. Sie sind auch in der Steuerung ihrer Begeisterung und Leidenschaft. Sie als Sexualpartner passen Stier, Löwe, Jungfrau, Gemini und Libra. Als junger Mann Widder sind nicht immer korrekt. Sie sind für Abenteuer und Genuss suchen. Aber näher an dem Alter von 30, niederzulassen sie nach unten und werden gute Familienväter.