Wie man eine gute Kind zu erziehen

Heute leider die «modernen Jugend» eigensinnig, stolz, den Eltern ungehorsam, nicht respektvoll zu den älteren Menschen sind nicht in der Lage zu arbeiten, die Bewertung nur Geld. Mit Entsetzen, trotz einer Jugend, fragt sich jeder liebende Mutter, wie ihr Kind aus, um eine gute Person zu tun? Aufzucht guter eines Kindes?


«Um ein Kind zu erziehen Güte» einfach und leicht zugleich jedoch die Leistung von jedem Elternteil, nur müssen einige Anstrengungen unternehmen.

Das Wort «Freundlichkeit» ist ein allgemeiner Begriff, so wie das Wort «Glück». Eine Person glücklich, den Gipfel des Mount Everest zu erreichen, eine weitere glückliche Kauf einer Wohnung oder ein Auto, das dritte glücklich, einfach nur zu Papst.

Für eine Person kümmert sich um ihre Eltern ist eine Freundlichkeit, eine Güte für eine andere Prämie an Freunde, für die dritte — in seine Wohnung Unterstand für streunende Hunde und Katzen zu machen. Wie Sie sehen alle verschieden und haben ihre Grenzen und Kriterien.

Aus diesem Grund, Fürsorge Eltern, zunächst einmal müssen Sie die Einzelheiten zu machen und zu bestimmen, für sich selbst, was es für den Begriff «guter Mann.» Machen Sie sich selbst ein Memo, das Schreiben an seine Schlussfolgerungen.

Verantwortliche und fürsorgliche Eltern müssen verstehen, dass Kinder im Alter von ein bis fünf Jahren nicht tun, was sie in Worte zu fassen, und wiederholen Sie die Aktionen der Eltern. Dieser Zeitraum ist gut für die Eltern, weil sie die unbestreitbare und absolute Autorität für ihre Kinder, so dass sie das Verhalten des Kindes letztlich auf. So müssen Sie nur für Ihr Kind «Standard der Güte.» Beachten Sie jedoch, dass es eine Zeit, als die Behörde für Ihr Kind zu Gleichaltrigen und Idole zu werden und Ihre Glaubwürdigkeit wird in den Hintergrund treten, so dass Sie alles tun sollten, und um die Standards, die Sie in Ihrem Kind zu bringen gerecht zu kommen.

Alle Eltern, die ein Kind gute aufmerksam zu machen, müssen bedenken, dass es nicht notwendig ist, um Kindern das Selbstinteresse, die ein Merkmal eines jeden Kindes ist zu fördern. Auch nicht brauchen, um ein Kind zu den ständigen Geschenken zu lehren. Stehend Geschenke — ist ein «sick-Syndrom», die oft in den Eltern, die ihr Kind zu sehen zu sehen ist sehr selten, da viele Arbeit und seine Aufmerksamkeit auf das Kind versuchen, mit Spielzeug und anderen Geschenken zu kompensieren. Am schlimmsten ist, wenn die Geschenke wird durch die folgende Phrase begleitet: «Sehen Sie, was Sie Mom brachte Mama liebt dich!» oder «, um den Papst zu starten bald, und sehen, was Sie es gekauft haben!».

Wenn Sie Ihr Kind zu lieben, ist es wichtig, in ihm vermitteln ein Prinzip — ist immer angenehmer, Geschenke geben als zu nehmen. Einzuflößen dieses Prinzip ist schwierig, da die meisten der Kinder konzentrierte sich nur auf sich selbst, auf ihre Wünsche, so dass der Satz «Das ist für Sie, nehmen Sie es oder gebe ich euch» für ihre melodischen Klängen und angenehmer als das Wort «oder abzugeben in einen anderen.» Wenn Sie sich entscheiden, um Ihr Kind zu kaufen ein teures Spielzeug, dann haben Sie mit ihnen zu verhandeln können, um etwas zu einem anderen Kind und nicht unbedingt einen Freund zu geben. Dies könnte eines Nachbars Kind, das Kind einer armen Familie, ein Kind auf dem Spielplatz spielen können. Es ist sehr wichtig, dass ein Spielzeug, das er wird es geben, wählt. Dieses Prinzip ist immer eine Win-Win. Durch die neue Kleidung, können Sie auch dieses Prinzip anzuwenden.

Das Kind ist auch wichtig, um die Liebe der guten Taten setzen. Zum Beispiel, wenn Sie ihm Süßigkeiten, Obst oder andere Süßigkeiten zu kaufen, dann verhandeln mit dem Kind, dass er sie mit den Babys, die auf dem Hof ​​spielen teilen. Bringen Sie Ihrem Kind, um immer und überall zu geben, und dann mit ihm einen guten Mann zu bringen ist nicht schwer.

Es ist wichtig, dass zwischen Ihnen und dem Kind Kommunikation war. Make-up und sagen, die Kindergeschichten und Geschichten über gute Leute, das ist in der Welt ein solches Gesetz, «was der Mensch sät, das und zu sammeln.» Um ein Kind zu erziehen beschreibt die Qualität, ist es wichtig, sich an das Leben eines Kindes zu nehmen, zu lernen, mit ihm in der ganzen Welt und den Gesetzen, die in ihm existieren.

Säen Sie in Ihrem Kind die Liebe, und nach einiger Zeit werden Sie eine anständige, freundliche und ehrliche Person zu ernten und können stolz sein, alt zu sein zu sein!