Entwicklung der Schwangerschaft nach 13 Wochen

In jüngerer Zeit eine Kreatur, die Sie tragen unter ihrem Herzen, mehr wie eine Kaulquappe, und jetzt kann es nicht zu verwechseln mit dem kleinen rebёnochkom sein. Der Körper wird nun wächst, so dass bis zum Zeitpunkt der Geburt ist, wie erwartet, auf den Kopf. Überlegen Sie, wie das Kind, welche Veränderungen auftreten, auf die schwangere Frau, das ist, was ist die Entwicklung der Schwangerschaft bei 13 Wochen.


Welches Kind und wie sie in 13 Wochen der Schwangerschaft ändert.
Also dieser Mann fühlt und weiß mehr als wir denken. Also, in der 13. Schwangerschaftswoche ist Entwicklung des Babys, wie folgt: das Kind ist in der Lage, um den Geruch der Nahrung, die meine Mutter zu essen ist zu fühlen; Muskeln der Arme und Beine sind so weit entwickelt, so dass er die Finger, offene bewegen konnte, und schließen Sie die Backen, ihren Finger saugt, nur um zu schwelgen und Wäschetrockner im Fruchtwasser. Gesichtsmuskeln funktionieren auch, was bedeutet, dass er blinzeln, lächeln und sogar gähnen! Darüber hinaus ist die Frucht in der Lage, Ton, Licht, Geruch, Schmerzen zu reagieren -. T E. auf äußere Reize. So fühlen sich frei, um mit seiner Wunder zu sprechen, sind leise Musik, versuchen, so viel gutes Gefühl zu bekommen — das wird gut für Sie beide sein.
Das Verdauungssystem, zusammen mit dem Skelett-Systems sind der 13. Woche entwickeln sich sehr aktiv. Bereitete alles für die ersten Rippen, Gliedmaßen und Kopf in Knochengewebe gelegt. Gebildet und in den Startlöchern 20 Milchzähne.
Hormonfunktion, die in den frühen Stadien der Schwangerschaft führt Gelbkörpers geht zum Plazenta. Arbeiten Krebs, beispielsweise die Bauchspeicheldrüse, die Insulin produzieren. Legt die primären Geschlechtsmerkmale und Geschlechtsdifferenzierung tritt: die Eierstöcke bei Mädchen fiel aus der Brusthöhle im Beckenbereich und ist nach unten gebogen Genitalhöcker; Jungen Genitalhöcker wird in den Penis und der Prostata entwickelt.
Glauben Sie, dass das Herz Krümel 7-8 cm und einem Gewicht von 15-25 Gramm pro Tag Blut pumpt 23 Liter! Es ist schwer vorstellbar, aber so wie es ist.
Die Entwicklung von der Schwangerschaft: die Änderungen, die in die werdende Mutter auf.
Und mittlerweile ist Ihre Gebärmutter erhöht und als ein Ort, in der Beckenhöhle fehlt, bewegt sich in die Bauchhöhle. Natürlich daher beschränkt es anderen Organen. Chest allmählich anschwillt.
Auf der 13. Woche, verschwinden für einige Grund, Ängste und Erfahrungen. Zum Beispiel ist das Risiko einer Fehlgeburt recht klein, obwohl die Frucht ist nicht absolut, sondern Sicherheit. Und doch, leider nicht alle Anlass zur Sorge verschwunden. Deshalb, wenn möglich, nicht übervorteilen, wenn Sie das Gefühl, dass zieht in den Unterbauch, hinlegen und ausruhen, am ehesten, was Dehnung der Gebärmutter.
Stellen Sie sicher, dass Ihr Essen war vollständig und enthalten alle notwendigen Elemente in diesem Zeitraum. Als Quelle von Kalzium empfohlen grünes Gemüse, Linsen, Äpfel, Kiwis, Kaki und anderen pflanzlichen Quellen.
Wenn Krämpfe, achten Sie darauf, nicht diese Momente zu ignorieren. Und doch, kümmern Sie sich selbst, Sie sind in einer besonders attraktiven!