Biographie des Schauspielers Jewgeni Leonow

Biographie des Schauspielers Jewgeni Leonow — eine Geschichte von einem talentierten, interessant und ein guter Mensch. Biographie Schauspieler kann viel über ihn zu erzählen. Wir alle kennen die Schauspieler Leonova dank der abwechslungsreichsten und unterschiedlichen Rollen. Für Jewgeni Leonow immer und nichts war unmöglich.


In der Biographie des Schauspielers Jewgeni Leonow bietet zahlreiche interessante Fakten und Daten.

Also, wo soll man Karriere des Schauspielers zu beginnen? Familien Leonov lebte in Moskau. Vater Eugene war Ingenieur. Biografie der Mutter des Schauspielers — ist eine einfache Geschichte einer Hausfrau, die zwei Söhne angehoben. Abgesehen von Eugene, waren die Eltern mehr und Kohl älterer Bruder. Der Mann war älter Leonova zwei Jahren. Die Familie des Schauspielers, obwohl das Leben in einer Wohngemeinschaft, war immer sehr freundlich und einladend. Biographie Eugene sagte, dass sein Haus war immer voller Gäste. Meine Mutter wusste, wie man zu sagen und zu begeistern Menschen, die neben ihr ständig über Menschen, hören und Spaß mit ihm. Trotz der Tatsache, dass meine Mutter Evgeny Leonov musste keine Hochschulbildung, wäre es nicht sie zu verletzen, um eine kluge Frau. Sie hat immer so viel wie möglich versucht, ihre Kinder zu erziehen, in sie zu investieren und zu erhöhen pro Kopf real people. Eugene erinnerte mich, dass meine Mutter überhaupt lesen können, um Bücher auszuleihen. Wie für den Vater, erzählte er seine Söhne zu Piloten. Natürlich wollten die Jungs, um die gleichen wie die Charaktere und Geschichten seines Vaters sein. Am Ende, Nicholas wirklich Luftfahrt gegangen, aber Eugene, wie wir alle wissen, hat einen anderen Weg gewählt.

Es begann in der fünften Klasse, als Jack beschlossen, dem Drama Club zu gehen. Es zusammen mit anderen Kindern, schrieb er das Stück. Dann werden die Jungs für eine lange Zeit zu proben sie. Leider hatte sie nicht seine Schöpfung an die Öffentlichkeit, aber dies war das erste Eugene interessante Erfahrung Handeln. Als der Krieg begann, absolvierte Eugene aus der siebten Klasse. Er ging Lehrling Dreher und arbeitete an einer Flugzeugfabrik. By the way, die während des Krieges arbeitete er dort seine ganze Familie. Als es Herbst, Jack setzte sein Studium an der Aviation College. Es er ständig an der Initiative beteiligt als erfreut sich und das Publikum. Am Ende, wenn Eugene ging auf ein drittes Jahr, er war in der Lage, in der Drama-Abteilung des Moskauer Theater-Studio anmelden. Das Studio von berühmten Personen gerichtet, der Choreograf des Bolschoi-Theater — Zakharov.

Bei der Aufnahme schien Eugene Kommission ganz grau und ungehobelt. Er hatte keine Kultur, kam er zu der Jacke seines Bruders. Aber dennoch waren die Lehrer in der Lage, in diesem jungen Mann das Talent, mit dem er auf dem Bildschirm, wie interessant und vielfältig Rolle verkörpert sehen. Daher wird in dem Ende LEONOV noch akzeptiert.

Nach dem Abitur Leonov ging im Moskauer Theater Dserschinski arbeiten. Er hatte eine wichtige Rolle zu spielen, aber dann wurde das Theater aufgelöst und in ein Theater von Stanislawski. Obwohl die Schauspieler nicht gefeuert hat die Jugend für eine lange Zeit nicht geben, die Hauptrollen. Daher kann, selbst ein solches Talent als Leonov, musste in der Menge zu spielen. Aber nach zwei Jahren, war Eugene in der Lage, seine Hand an einer anderen Karriere zu versuchen — in den Filmen. Zuerst spielte er ein paar kleine Rollen und in der Mitte der fünfziger Jahre Leonov möglich war, in ernsten Rollen zu sehen. Seine Arbeit war interessant und abwechslungsreich. Seine Rolle in «Rumjanzew-Kasten» und «Road» wurde der Schlüssel zum Herzen der Zuschauer. Menschen erkannt und liebte die jungen Schauspieler. Leonov immer mit Dankbarkeit erinnerte das Personal, mit dem er auf dem Set von «Roads». Der Schauspieler sagte, dass diese Leute waren wie eine Familie, die, unterstützt und dazu beigetragen, ihn gelehrt.

Wenn wir über das Theater reden, dann zu dieser Zeit die Führung gewechselt und wurde zum Chefregisseur Michael Yanshyn. Wie Leonov nicht in seine Auftritte zu spielen, da er gescholten Kerl erzählte mir, dass er die Rolle des bad spielt. Aber in der Tat so ist es einfach erklärt Leonov. Mach Yanshyn Nähe Leute sagen, dass Leonov sagte sein bester Schüler und stolz auf die Art, wie er seine Rolle durchführt.

Leben Leonova hat sowie seine Karriere entwickelt. Im Jahr 1957 er, zusammen mit der Truppe auf Tournee in Sverdlovsk. Es war in dieser Stadt von Eugene traf Wanda. Und das, obwohl ihre Eltern waren dagegen Schwieger litsedeya weil sie dachten, dieser Beruf nicht ernst, hat Wanda Charakterfestigkeit gezeigt, zog er nach Moskau und verheirateten Liebhaber. Im Jahr 1959 hatte das Paar einen Sohn, Andrew. Er wurde auch ein Schauspieler, und jetzt können wir ihn in der Hauptrolle der Serie finden Sie unter «Vater Tochter.»

Aber zurück zur Kreativität und der Biographie Leonov senior. Als er im Volksmund geliebt und beliebt? Vielleicht, nachdem er in der gespielt «Streifenhalter.» Dieser Film sah 32.000.000. Leonov schlug jeder mit seinem brillanten Spiel. Sein Charakter Shuleikin, die so tun, als zahmer zu sein hatte, war so süß, lustig, ehrlich und unschuldig, dass die Leute es einfach nicht helfen, ihn zu lieben. Im Übrigen ist es erwähnenswert, dass in der Szene, wo der Held Eugene entweicht aus dem Tiger aus dem Badezimmer, erschien Leonov nackt, und es war das erste Nacktheit in der Geschichte des sowjetischen Kinos.

Danach hatte Eugene nur Rollen, die das Publikum zu erinnern. Er spielte in Filmen wie «Don Roman», «Thirty-drei», «Zigzag von Luck».

Manchmal Leonova wahrgenommen nur als Comic-Helden. Aber in der Tat, war er ein großer dramatikom. Dies bestätigt die hervorragende Leistung der Rolle des Tyrannen Kreon in dem Stück «Antigone». Diese Rolle war sehr erfolgreich, alle Kritiker schmeichelhaft lobte das Talent der Schauspieler.

In den späten sechziger Jahren erschienen Leonov in Animation. Bis jetzt die Kinder der GUS beobachten Winnie Puuh, der redete und redete und Stimme Leonova sprechen.

«Gentlemen of Fortune», «Athos», «Kin-dsa-dsa» — komödie, tragödie, drama, sogar ein Cyber-Punk. Eugene hat viele Rollen gespielt. Er überlebte sogar klinischen Tod. Er wurde von deutschen Ärzten gerettet. Eugene war immer sehr verantwortungsvolle, sehr besorgt um alles. So schwer für die Menschen, um eine lange Zeit zu leben. Jewgeni Leonow nicht 29. Januar 1994. Er brach ein Blutgerinnsel, und diese erstaunliche Mann ist nicht mehr in der Lage, zu speichern.