Wie der Stillzeit zu erhöhen


Sie suchen dringend Informationen, wie man die Muttermilch zu retten und seine Entwicklung zu fördern? Dann ist dieser Artikel — ein Geschenk des Himmels für Sie.

Also, Sie — meine Mutter, die will, um das Baby von der Natur, um es vorgesehen füttern, aber sie einige Schwierigkeiten haben. Im vorliegenden Fall, in erster Linie, müssen Sie eine feste Entscheidung, das Stillen zu halten nehmen. Dieser Rat klingt sehr formal und einfach, aber es ist — die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg. Wenn Sie dies lesen, bedeutet dies einen großen Schritt Sie bereits getan haben. Es bleibt die Absicht, zu implementieren. Der nächste Schritt — fest zu agieren und perfekt glauben, dass alles wird sich herausstellen. Dadurch wird automatisch zahlen Sie Ihre Gefühle über den Mangel an Milch, was wichtig ist. Ihre Schaltung Aktionen:

  1. Beruhigen. Oft wird Probleme können Laktation zu reduzieren mit dem psychischen Zustand der Mutter verbunden. Was auch immer um Sie herum passiert, reagieren nicht. Wann immer in Panik zu geraten oder nervös möchten, denken Sie daran, dass es schädlich für die Ernährung des Kindes ist.
  2. Mehr und vielfältiger ist. Natürlich gibt es eine Diät für stillende Mütter, aber das bedeutet nicht, dass Sie sich selbst ganz zu verweigern. Die Flut von Milch ist nicht nur auf spezielle Produkte, sondern auch auf diejenigen, die Sie verursachen positive Emotionen. Haben Sie keine Angst, um die Form zu verderben. Wird die Milch ist klein, ist es wahrscheinlich, Kalorien und Vitamine Sie vermissen.
  3. Mehr Getränk. An dem Tag, müssen Sie zwei Liter Flüssigkeit trinken. Aber zu eifrig nicht wert. Nach einigen Daten, hat der Verbrauch des Tages mehr als 2,5 l Wasser eine negative Wirkung auf Laktation.
  4. Oft das Baby an die Brust und sicher sein, dekantieren! Egal, wie faul, egal wie schmerzhaft oder unangenehm, ist es notwendig für die Durchführung dieser Prozedur mehrmals am Tag und mindestens einmal in der Nacht nach der Fütterung. Je länger, desto besser. (Anfangs kann das Verfahren sogar bis zu einer Stunde dauern.) Daraus ergibt sich eine direkte Signal an Ihrem Körper, die mehr Milch brauchen. Auch Pumpen hilft bei der Entwicklung eng Brustwarzen. Das Kind in der Lage, mehr als bisher zu saugen.
  5. Holen Sie sich genug Schlaf. Nach dem Schlafen Stillzeit verbessert.
  6. Atmen Sie die frische Luft. Fuß hinter den Mauern eines Hauses oder einer Wohnung erlaubt dem Körper sich zu entspannen und sich auf Sauerstoff tanken. Nach der Rückkehr nach Hause, können Sie in der Regel das Gefühl, den Ansturm von Milch.
  7. Spezielle Rezepturen: versuchen Still Tees wie Industrieproduktion und Hausmannskost. Zum Beispiel hat die Handlung einen guten grünen Tee mit Milch und Milch mit Kümmel (1 TL Kreuzkümmelsamen auf einem Halb Glas Milch) infundiert. Gute Gezeiten geben, auch frische Säfte, vor allem Karotten.

Complex, gewissenhafte Erfüllung aller der oben in 3-4 Werktagen wird Ergebnisse liefern.
Sie müssen wissen, dass die Probleme mit der Stillzeit natürlich in der ersten, dritten und achten Monat auftreten, nach der Geburt. Dieses Phänomen ist der Stillzeit Krisen und läuft selbst aufgerufen. Weiterhin kann die Menge der Muttermilch abhängig von der Phase des Mondes. Die näher an der Vollmond, desto besser der Stillzeit einer Frau. Je näher an den neuen Mond, die Stillzeit schlimmer.