Die ganze Wahrheit über Cellulite


Cellulite. Dies ist eine schreckliche Wort, das wir wissen, fast jede Frau. Leider ist es uns vertraut, nicht nur aus der wissenschaftlichen Literatur, aber auch aus eigener Erfahrung. Orangenschalen, in Frage, ist es ein Problem, indem 80 Prozent der Frauen gegenüber. Warum so? Wie kann ich verhindern, dass Cellulite?

Cellulite — ist die falsche Struktur des Fettgewebes, die eher typisch für Frauen ist. Die mit bloßem Auge sehen kann, dass die Hautoberfläche rau ist, unelastisch, deckt es zahlreiche Beulen. Der Körper von Cellulite betroffen, tatsächlich ähnelt eine Orange. Selbstverständlich ist es charakteristisch, nur für die frühen Stadien von Cellulite. Cellulite in der dritten Stufe — es ist nicht hübsch apelsinchik und schreckliche Gelee auf dem Oberschenkel, Bauch und andere Teile des Körpers.

Wo kommt er her?

In der Tat ist, dessen Basis — ist eine Reihe von Gründen. Die erste und am wenigsten angenehm — eine genetische Veranlagung. Aber glücklicherweise sind die Gene, die am wenigsten für die Art und Weise unsere Körper sieht verantwortlich. Eine wichtige Rolle wird durch Hormone gespielt. Es ist kein Zufall, Cellulite — es ist eine reine Frauenfrage, sondern die Menschen, wie die Krankheit scheuen oft aus. Für das Auftreten von Cellulite reagiert vor allem weibliche Sexualhormon, oder Östrogen. Dass er «schuldig» in der Tatsache, dass Frauen deutlich mehr Fettgewebe als Männer. Selbst die schlanke Frauen haben wenig Körperfett. Es ist die Entwicklung der programmierten Nahrungsmittellager im Falle der Schwangerschaft und Stillzeit, die vorsehen, sollte eine Zufuhr von Nachkommen, auch im Fall von Nahrungsmittelknappheit. Zusätzlich ist Östrogen für die Zirkulation der Lymphe in den Körper, und einer Vielzahl von Toxinen verantwortlich — es ist ein großes Risiko von Cellulite. Manchmal, unter dem Einfluss von Östrogen Schäden Fettzellen, die verformt und verbreitet werden können auftritt.

Hat das zusätzliche Gewicht auf das Auftreten von Cellulite?

Natürlich erzeugt das zusätzliche Gewicht ein fruchtbarer Boden für die Bildung von Cellulite. In letzter Zeit jedoch begann es von Cellulite und dünne Frauen angezeigt. Warum ist das so? Wieder fahren wir zurück nach Hormone. Leider sind die Produkte, die wir verwenden häufig in Lebensmitteln, vor allem Huhn, gefüllte nur Hormone! Auch der Mann sitzt auf der hohen Protein-Diät und verbrauchen große Mengen an Huhn, Cellulite!

Übergewicht und Cellulite hat nun ein Problem der jungen Teenager-Mädchen zu werden. Es wird häufig mit der Verwendung von oralen kotratseptivov als Verfahren zum Schutz gegen ungewollte Schwangerschaft verbunden sind. Cellulite — ist eine der Nebenwirkungen dieser Medikamente. Sie schützen nicht nur vor einer Schwangerschaft, sondern auch Wasser zurückzuhalten im Körper, wodurch das Auftreten von so genannten wässrigen Cellulite. Unter anderem auf eine Änderung in den normalen Hormonspiegel im weiblichen Körper tragen sie.

Eine sitzende Lebensweise und mangelnde Bewegung auslösen, die Bildung und die Entwicklung der Orangenhaut.

Wie kann ich verhindern, dass Cellulite?

Wenn Sie eine Frau sind, sind Sie bereits in Gefahr. Ach, ist es notwendig, damit zu leben, aber es ist kein Grund, sich zurückzulehnen und zu warten, bis Sie alle sind von oben nach unten vertuschen Cellulite. Denken Sie daran, dass die Krankheit ist leichter zu verhindern als zu heilen. Wenn Sie werden aktiv in der Prävention tätig werden, wird das Risiko einer Orangenschale deutlich reduziert, und Sie werden Gesundheit, glatte Haut und elastischen Körper zu genießen.

Seien Sie aktiv!

Cellulite ist Angst vor jeder Sport und körperliche Aktivität als ein Feuer. Wie zu trainieren? Je mehr desto besser. Denken Sie daran, dass die besten Ergebnisse liefern regelmäßige moderate Bewegung, anstatt einer einmaligen Missbrauch in der Turnhalle. Die meisten gehen zu Fuß, vielleicht möchten Sie Radfahren. Sich weigern, einen Aufzug zu benutzen. Natürlich, wenn diese alle über euch täglichen Übungen, einschließlich Kniebeugen sicher, fügen Sie, das ist ein großes Plus in Ihrem Kampf gegen Cellulite.

Beachten Sie Anti-Cellulite-Diät.

Wir sprechen nicht über, dass Sie sich überhaupt zu verhungern oder einfach auf einer normalen Diät zur Gewichtsabnahme zu sitzen reden. Versuchen, nicht zu viel zu essen gerade richtig Balance Ihre Mahlzeiten. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Cellulite auslösen. Dazu gehören vor allem Süßigkeiten, Salz und alle salzigen Produkten, einschließlich Zwischenprodukten. Beseitigen Sie aus Ihrer Ernährung Kaffee, Alkohol, tierische Fette. Produkte mit der Bezeichnung «Licht» sind auch schädlich, dh. A. enthalten viele schädliche Zusatzstoffe. Quit. Getränke 2 Liter stilles Mineralwasser oder Trinkwasser täglich. Grünen Tee trinken, essen mehr Gemüse und Früchte. Im Menü Fisch enthalten, brauner Reis, Haferflocken, Eier und Lebensmittel, die Omega-3-Fettsäure. Dann Cellulite wird nicht zu spüren sein.

Smear und Massage.

Kaufen Sie sich eine gute Anti-Cellulite-Creme, auch wenn Sie nicht über eine Orangenschale. Natürlich versteht es sich, dass sie am besten funktionieren, wie die Prävention von Cellulite werden. Es ist praktisch unmöglich, Cremes allein bereits zu beseitigen progressive Cellulitis. , Ganz am Anfang seiner Entwicklung die Anwendung von Cremes, kombiniert mit einer intensiven Massage zu geben jedoch gute Ergebnisse. Creme hilft, Giftstoffe zu entfernen, und verbessern die Durchblutung. Massage erhöht die Wirkung der Creme.

Aber alle Maßnahmen in der Anlage wird Ihnen helfen, Cellulite zu schlagen!