Wie Schuppen zu bekämpfen?

Was ist Schuppen? Es ogromnoya Unglück, das uns leiden macht, oder eine entscheidende Detail, mit denen wir zu kämpfen und der leicht mit Shampoos und loszuwerden Schuppen. Lassen Sie uns versuchen, unser Leben Probleme, die durch jede dritte Person in der Welt konfrontiert zu lösen. Studien von Wissenschaftlern durchgeführt wurden, nicht in der Lage, um den Grund für die es Schuppen und was ist der Grund finden? Schuppen beginnt zu entstehen, wenn sie gestört Zellstoffwechsel, Start toten Zellen Teilung schnell. Wenn die Haut der Kopfhaut zu trocken und Talg durch die Talgdrüsen nicht genug Zellen werden anschließend erscheint auf der Haut und Peeling gesammelt. Von dort aus im Querschnitt der Spitzen der Haare spröde werden und verblasst.


In der Regel können wir für eine lange Zeit nicht zu bemerken, doch einmal vorkommen ungünstige Bedingungen für den Körper, beginnt sie, sich in Form von weißen Flocken auf dem Haar zu manifestieren. Manifestation, und die Bildung des Pilzes könnte viele Gründe sein. Beispielsweise ungünstigen Bedingungen der Umwelt, der Mangel an Vitaminen in dem Körper, Schlafmangel, Nerven, Ermüdung, Verwendung von Hormontabletten, und, natürlich, nicht geeignet ist, uns Shampoos und Hautpflege und Haar. Auch kann der Grund, Ihren eigenen persönlichen Friseur, die einfach vergessen, um die Werkzeuge zu desinfizieren, bevor Sie mit Ihrem Haar zu starten. Wie Sie sehen können, kann Schuppen unterschiedlich sein.

Wenn Sie Ihren Kopf gewaschen und dann das Gefühl Juckreiz, Schuppenbildung und begann zu bröckeln, so dass Sie es trocken haben. Um die Haut des Kopfes zu befeuchten, ist es notwendig, nur abgekochtes oder gefiltertes Wasser und Mineral trinken. Später können Sie dazu beitragen, die körpereigene normale Gleichgewicht des Wassers wiederherzustellen.

Es ist eine andere Art von Schuppen, wie sie aussieht auf der Kopfhaut selten und groß ist, ist dies ein fettiges Schuppen. Es ist weniger bemerkbar als auf das Haar trocken ist. Es hat eine gelbliche Farbe, Haar hält zusammen und ist die Quelle für die Entstehung von Mikroben Ernährung ihrer. Auf der Kopfhaut es ist eine Entzündung, gibt es eine größere Verlust der Haare und wenn die Zeit bleibt nicht stehen und nicht mit diesem Prozess befassen das Haar beginnt zu verdünnen. Auch kann Schuppen auf dermatologische Krankheiten führen. In diesem Fall ist es wünschenswert, einen Hautarzt.

Viele Shampoos auszusetzen, die Symptome, aber nicht den Pilz selbst zu bekämpfen. Danach wechselt der Pilz zu Ihrem Shampoo und beginnen, noch schneller voran. Das beste Werkzeug können Sie an der Apotheke kaufen, fragen Sie den Apotheker für ein Arzneimittel, um Schuppen zu bekämpfen Nur er in der Lage, um den Pilz selbst zu behandeln. Solche Arzneimittel zu einem Preis, natürlich ein wenig teurer, aber mit der Zeit werden Sie den Effekt zu sehen, wenn nicht für das Leben, dann für eine lange Zeit, das ist sicher.

Sie können auch zu behandeln Haar Tinktur aus Brennnesseln. Nehmen Sie einen Esslöffel getrocknete Brennnessel, hacken und gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, lassen sich im Laufe des Tages zu konfigurieren. Nach der Belastung und reiben Sie die Nacht in die Kopfhaut drei Mal pro Woche, und am Morgen waschen Shampoo gegen Schuppen.

Mit unserer Tipps, lassen Sie Ihr Haar wird Kraft und Gesundheit zu gewinnen!