Der Schaden von High Heels

Fast alle Frauen tragen Schuhe mit Absätzen. Schuhabsätze sehen sehr schön und sexy Beine scheinen mehr, wurde die Gangart weiblicher. Allerdings ist nicht alles gut. Wissenschaftler haben festgestellt, dass High Heels weibliche Körper leidet irreparabel. Daher ist es notwendig, über das, was den Schaden von High Heels zu sprechen?


Wenn sie aufsteht in High Heels, ihren Schwerpunkt verlagert, und aus diesem Grund steigt der Druck auf die Wirbelsäule. Druck ist falsch, einen langen Spaziergang in High Heels führt oft zu einer Verschiebung des Beckens und der Wirbelsäule, Entzündung des Verdauungssystems und der Beckenorgane, Krümmung der Wirbelsäule, Schmerzen im unteren Rücken. Darüber hinaus beim Gehen in High Heels ändert den Drehpunkt: man fast auf Zehenspitzen gehen. Aus diesem Grund fast Achillessehne beim Gehen nicht aktiviert und kann Atrophie, was zu Einschränkung der Bewegung des Sprunggelenks und Zerrungen.

Zusätzlich zu Fuß mit High Heels ziemlich traumatisch. Oft Liebhaber Stollen passiert dislozierten Bein. Schlagen Sie die Ferse in ein kleines Loch auf dem Bürgersteig und einer verrenkten Fuß — das Mindeste, was einem passieren kann.

Dennoch ist der menschliche Fuß so konzipiert, dass die Schuhe ohne Absatz verursacht den gleichen Schaden als hoch. Daher ist die optimale Wahl. — Ein Schuh mit einer Absatzhöhe von 2-5 cm Eine kleine Ferse die Funktion einer Feder, wodurch es einfacher das Leben zu Füßen.

Aber für viele Frauen, trotz der Schäden durch hohe Absätze, es ist schwer zu geben, die sie tragen.
Deshalb, um mit bestimmten Regeln, die Ihnen helfen, gesund zu bleiben werden entsprechen.

1) Die Schuhe haben eine gute Einlegesohlen und Einlagen sein.
2) Tragen Sie keine High Heels mehr als 2-3 Stunden am Tag, 2-3 Tage pro Woche. Am besten ist es abwechselnd tragen flache Schuhe dann auf einem hohen auf den kleinen Absatz zu nehmen, dann,.
3) Geben Sie Ihren Füßen eine Pause von den High Heels: barfuß gehen rund um das Haus, führen Sie eine Massage, verwenden Sie eine spezielle Creme für die Füße.

Doch aus der längeren Tragen von High Heels kann die Struktur der Fußmuskulatur verändern wird anders funktionieren, so springen auf Schuhe mit flachen Sohlen können die Füße weh tun. Zum solche Schuhe allmählich.

Hohe Absätze sollten nicht tragen Frauen, die eine Prädisposition für Krampfadern, Arthritis und anderen Erkrankungen der Füße. Und diejenigen, die Arbeit beinhaltet langes Stehen auf den Füßen.