Wie sie sich verhalten, wenn eine Frau nach der Geburt dipressiya?

Die Rolle der Jugend in das Leben eines jeden Menschen ist schwer zu überschätzen. Ich freue mich über diese Jugend sprechen, wenn wir alt genug sind, um die volle rippen, um den Geschmack des Lebens zu fühlen, zu reisen oder einfach super, um mit Freunden zu entspannen. Über eine Jugend, in denen es ein Ort der langsamen Entspannung, Romantik, Nacht Promenaden … All dies verdunstet von der Nachricht von der Schwangerschaft — und das Leben ändert seine Richtung, wir schnell erwachsen zu werden und die Verantwortung für werdende Leben. Wir verstehen, dass von nun an haben wir nicht für sich selbst zu leben, aber für dieses winzige Klumpen Eingeborener, der etwa um das weiße Licht zu sehen, und mit seinen Eltern kennen zu lernen ist. Aber es passiert oft, dass, wenn das Baby geboren ist, werden wir schließlich zu den Gedanken des verlorenen Jugend vergangener Feste und Freunden zurückkehren. All dies — eine banale Müdigkeit, aber wie soll das auf das Gehirn drückt! Das Thema unseres Artikels heute: «Wie sie sich verhalten, wenn eine Frau nach der Geburt dipressiya?».


Dipressii die Frau in Ihrem Leben — es ist in der Regel häufig genug Zustand. Wir lieben deprimiert aus irgendeinem Grund, öfter zu bekommen — wegen der unerfüllten Liebe, manchmal — aufgrund seiner nicht perfekt, weil die Ungläubigen Freunden — aber man weiß nie, wegen dem, was! Und aus dem Zustand dipressivnogo jeder von uns sieht etwas anderes. Jemand geht sofort in einen langwierigen Überfall auf Lieblings-Shop, weil Einkaufsmöglichkeiten — es ist fast ein Allheilmittel für alle Übel der weiblichen! Jemand ruft sofort ihre Freunde und geschickt, um Bummel in den Clubs und Cafés. Postpartale dipressiya — aber diese Aktion sicherlich nicht auf unsere Fragen dazu, wie Sie, wenn Frauen verhalten reagieren? Schließlich ist die junge Mutter nicht leicht zu besteigen, ist es die Vereine kaum gehen. Wie auch immer, das erste Mal.

Aber hier ist die Frage nicht, wie man bei einer Frau nach der Geburt verhalten, wenn ein paar Monaten erschien sie plötzlich scharf dipressiya und Sehnsucht nach dem vergangenen Leben. Die Sache ist die — nachsehen, ob ihr Zustand ist in der Nähe Menschen im Besonderen — ein Mann? Er bemerkt, Trauer seiner Frau, ob sie teilt? Oder, vielleicht, warf sich der Mann in die Arbeit, um nicht in die Welt der Windeln und raspashonok sinken? Dass ihr Verhalten weitgehend dipressii Manifestation der Frau angespornt.

Postpartale dipressiya der Regel tritt auf, wenn die neu Mütter Zeit haben, um über sein Leben nachzudenken. Die ersten zwei oder drei Monate der Zeit wird sie nicht genau zu sein, vor allem, wenn das Kind aus der Kindheit leiden, zum Beispiel, wie eine gemeinsame Darmkoliken. Immerhin, es ist wirklich keine Zeit, um für eine Minute hinsetzen und denken: Was ist gewonnen, und was wir verloren mit der Geburt von Krümel?

Aber dann ustakanivaetsya Modus Mama etwas freie Zeit für sich selbst — und das ist, wenn eine Frau und es ist berüchtigt postpartale dipressiya. Nach allem, ihren Kreis der Kommunikation nur gekommen, um dem Kind und dem Mann, der müde nach Hause kommt und will nicht reden. Wie kann man nicht nehmen Staub, wie können wir kein Heimweh?

Dies ist ein Problem, das viele junge Familien, die den Geschmack des frühen Elternschaft kennen. Sie wissen einfach nicht, wie man Freizeit mit dem Kind zu organisieren, sie glauben, dass das Baby — ein schwere Ketten an den Füßen, die nicht zulassen, zu gehen, wohin Sie wollen.

Selbstverständlich ist die Freiheit der jungen Eltern zu Zeiten beschränkt, und die immer heftiger ihrer Jugend war — die schwerer als der Verlust der Freiheit zu akzeptieren. Aber wir alle wissen, was wir gehen. Darüber hinaus Kinder — es ist nicht mit ihnen beladen kann auch eine gute Zeit!

So, wenige Tipps für Mütter dazu, wie Sie sich verhalten, wenn das Herz hat sich Fest?

Ein Tipp: Freund

Vielleicht ist es nicht über die Freunde, die Sie vergessen haben, müssen Sie sie denken, und Sie über sie vergessen? Sie haben nicht anruft? Es ist natürlich — schließlich Freundinnen wissen nicht, ob Ihr Baby schläft, und sicherlich Angst, Sie zu stören. Daher ist ein Aufruf an meine eigene! Ein Chat mehr, an die Vergangenheit erinnern Exploits, lachen! Und noch besser — laden jemanden zu besuchen, weil das Baby zu einem so frühen Schlaf der Kindheit eine lange Zeit!

Tipp zwei: die Romantik mit ihrem Mann

Es ist nicht notwendig, dass die Geburt eines Kindes zu vergessen, dass Sie und Ihr Mann — ein Liebespaar junger Menschen, nicht Mitbewohner, so dass an einem Abend, wenn das Baby schlafen gehen, in seinem Zimmer Kerzen gesetzt, bereiten ein leichtes Abendessen zu arrangieren und real «pränatale» Romantik. Der Abend mit einem logische Fortsetzung zu Ende, und am nächsten Morgen aufwachen mit einem Lächeln!

Du bist wahrscheinlich besorgt über die sich verändernden Form nach der Geburt. Deshalb ist es so wichtig ist, hört man oft von ihrem Mann liebevoll zärtliche Worte der Liebe, und das trägt dazu bei, ihr Aussehen ist besser als eine Nacht der Leidenschaft?

Tipp drei: Seien Sie mobil!

Sitzt zu Hause mit dem Baby auf die Oberseite, natürlich notwendig. Spezielle Transportfähigkeit ist keine lange Zeit. Aber wer weh tun, um einen Wagen zu nehmen und langsam kommen mit einem Lieblingsabendspaziergang durch die Stadt? Während das Kind schläft, können Sie auf einer Bank povorkovat und Blick auf die Nachtlichter, einmal gestehen einander in Liebe … Sie können sogar in einer ruhigen ruhigen Café drehen und sitzen sie wie zuvor.

Und Sie können mit ihrem Mann zu einem gewissen Freizeitpark zu reisen — es gibt eine gewisse in jeder Stadt! Carousel Krümel Karussell für Eltern — ein guter Grund, in die Kindheit zurückkehren und näher, um Ihr Baby zu sein. Um nicht auf der Linie zu rollen — bringen die Großeltern, sie gehen mit einem Kinderwagen im Park, während Sie einen Schuss Adrenalin zu bekommen.

Tipp vier: Zum Glück mates

Vielleicht, bevor Sie hatte keine Freundin Paare, die schon Eltern geworden. Zum Teil ist dies, warum Sie jetzt so einsam und traurig — «. Kakah», weil keiner von Ihren alten Freunden einfach nicht verstehen, wie man die ganze Nacht über Windeln, Stillen, «Bündeln» und sprechen Aber wenn Sie selbst bekam würde ein neues Volk, die gerne ihre Erfahrung der Mutterschaft zu teilen — Sie viel einfacher wäre!

So können Sie diese Bekanntschaften zu machen, auch in den Park, wo jeden Abend zu Fuß mit ihrem Baby. Sicherlich gibt es nur langsam gehen die gleiche Mutter, vielleicht einige von ihnen inspirieren Sympathie auch aus der Entfernung — mit diesen Mädchen und es notwendig, kennen zu lernen ist. Junge Mütter immer etwas zu erzählen zu finden, so dass ich denke, die Probleme mit der Bindung der Freundschaft nicht.

Es gibt auch alle Arten von Foren, wo Sie echte Freunde Glück finden — wie etwa Mütter mit Brösel auf seine Hände. Gemeinsam mit postpartalen Depression bewältigen — weil eine gute Firma immer weg Melancholie gejagt und zerstreuen die traurigen Gedanken!

Sie können in den Freizeitparks gemeinsam zu gehen, nur um des anderen Häusern oder sogar off im Sommer Meer zu nehmen — glauben Sie, hat Frei nicht geben Ihnen sogar eines solchen Begriff wie «postpartale dipressiya» denken! ! !