Staphylococcus aureus bei Säuglingen


Bacteria — ständige Begleiter des Menschen. Auf Kleidung und Nahrung in den Boden, in der Luft, im Wasser, auf Haushaltsgegenstände, — sie sind überall zu finden. Eine der größten Gruppen von Bakterien — Kokken. Unter all ihrer Vielfalt steckt eine heimtückische Bakterium namens «Staphylococcus aureus». Sie ist eine Erkrankung des gleichen Namens. Es erstaunt Menschen unterschiedlichen Alters, aber die gefährlichsten und häufigsten — aureus bei Säuglingen.

Für eine erwachsene Person mit einem starken Immunsystem Staphylococcus aureus verursacht oft nicht schaden. Nach den Statistiken, 20% bis 40% der Bevölkerung — passive Träger dieser Art von Bakterien. Darüber hinaus sind die Menschen gar nicht bewusst, ihre Anwesenheit in seinem eigenen Körper. Aber für Säuglinge Staphylococcus aureus kann eine echte Bedrohung. Die Tatsache, dass dieses Bakterium auffälligsten Schwächen Kleinkinder, was zu schweren Komplikationen und erfordern immer eine schnelle und spezifische Behandlung. Leider Staph ist seit langem erfolgreich mutiert und nicht auf Antibiotika anzupassen, auch gegen Penicillin. Da konventionelle Behandlung mit Antibiotika an aureus bei Säuglingen zu beseitigen ist nicht genug. Darüber hinaus wird nach der Übertragung von Staphylokokkeninfektion verbleibt keine Immunität. Dies bedeutet, dass eine Auffrischung Staphylokokken, sobald eine Person nicht von einem anderen Treffen mit ihm versichert.

In den meisten Fällen Kleinkinder betroffen aureus. Das liegt an einem schwachen Immunsystem, und die Tatsache, dass Kinder ständig mouthing Hände, verschiedene Spielzeuge und alle umliegenden Objekte, die oft züchtet Bakterien. Staphylococcus aureus ist oft von Säuglingen von den ersten Lebenstagen überholt. Nach den Statistiken, 99% der Babys haben diese Keime auf der Haut bei der Entlassung aus dem Krankenhaus. Aber das Staphylokokken ist auf das Kind, noch bedeutet es nicht, dass es zu einer Infektion führen. Obwohl, natürlich, die bloße Anwesenheit dieser Bakterien verbessert die Gesundheit des Babys und ruhig Eltern.

Prävention und Behandlung

Es ist bekannt, dass jede Krankheit, und gefährlich — und mehr noch, es ist immer leichter zu verhindern als zu heilen. Im Fall von Staphylococcus in erster Linie wird auch die Notwendigkeit der Prävention, in Übereinstimmung mit den wichtigsten Hygienevorschriften und Verfahren, die für sich selbst sorgen. Gründliche Hygiene ist wichtig für die Mutter zu Staph Säuglingen zu verhindern. Erhöhte Immunität Kind, oder besser gesagt, die Beseitigung aller Faktoren seines Niedergangs, ist ebenfalls wichtig. Dies betrifft in erster Linie schwach oder zu Reifgeborenen geboren und bei Kindern, die eine Tragzeit haben wurde Sauerstoff Hypoxie fixiert. Im Herbst Risikobereich als Babys, deren Mütter während der Schwangerschaft von Präeklampsie litten.

Es war bereits in der Klinik für 5-6 Tage bei gebrechlichen Säugling oft beginnt, um die Anwesenheit von Staphylococcus manifestieren. Eigentlich ist Abnahme der Immunität die primäre Funktion dieses Bakteriums. Und da Säuglinge Immunität noch nicht vollständig gebildet und kann nicht schnell reagieren, um Staphylococcus-Organismus zu töten, ist es Babys unter einem Jahr und werden das Ziel von Angriffen Staphylokokken-Infektion.

Am häufigsten wird die Situation durch die Tatsache, dass Säuglinge infiziert Staphylokokken-Infektion in den frühen Stadien der Krankheit durch die Symptome kompliziert unterscheidet sich nicht von einer anderen Infektion Infektion. Eine Erhöhung der Temperatur, Verdauungsstörungen, Durchfall und Erbrechen, Appetitlosigkeit und Lethargie — der ähnliche Symptome ist schwierig, selbst für einen Experten, um den Kurs zu bestimmen, dass sie es aureus. So oft der Arzt beginnt die Behandlung ganz anderen Krankheiten, wertvolle Zeit zu verlieren. Aber ich vermisse die frühen Stadium der Krankheit bei dem Baby, die Eltern in der nahen Zukunft mit seiner späteren Form, die sich in 3-5 Tagen nach der Infektion manifestiert Gesicht. In diesem Fall macht die Kinder aureus sich in Form von Hautläsionen bemerkbar. Am häufigsten ist die Infektion durch pustulosa Entzündungen einhergehen kann auch infektiöse Konjunktivitis gebildet werden. In der Literatur wird oft über solche Symptome bei Säuglingen als «Symptom verbrüht baby» nennt oder, wie sie sagen, Pemphigus. Treat aureus bei Säuglingen sollte so früh wie möglich zu beginnen. Mit Blick auf neuere Form, das ist eine schwere Infektion kann tiefer gehen und schlug die inneren Organe, was zu schweren Sepsis.

Die Symptome einer Staphylokokken sind unterschiedlich und hängen von der Schwere und der Rate der Krankheitsprogression. Staphylococcus aureus bei Kindern unter einem Jahr wird häufig von Symptomen wie Lebensmittelvergiftung, Rausch, Durchfall und Erbrechen, Fieber bis zu 39 Grad und Rötung der Haut (in seltenen Fällen) Erfüllung seiner Oberflächenschicht manifestiert. Wenn eines dieser Symptome sollte sofort der Kindershow erlebt, weil die Inkubationszeit von Staph ist sehr, sehr kurz — von zwei Stunden bis vier Tage. Die erste und wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Heilung Staphylokokken bei Säuglingen — eine dauerhafte und gut ausführbare Maximalbetrieb Hygiene und Sauberkeit. Behandlung von Staphylokokken wird durch die extreme Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse Bakterien Antibiotika erschwert. Sie sind jedoch bei der Behandlung von Staphylokokken bei Kindern eingesetzt. Diese Regel Penicillin-Antibiotika. Auch für die Behandlung von Staphylococcus bei Kindern im ersten Lebensjahr durchzusetzen effektive Anti-Parasiten-Geräte während der Bio-Resonanz-Therapie. Auch häufig eingesetzt, Antiseptika, und eine Anzahl von Immunstoffe und für einen bestimmten Bedarf und der stärksten Breitband-Antibiotika. Wirksamkeit in der Behandlung von Staphylococcus bei Säuglingen und die Verwendung von Bakteriophagen — Mikroorganismen, die selektiv beeinflusst die Bakterienzellen. Es ist auch möglich, und der Säugling Impfung, die die körpereigene Produktion von Staphylokokken-Antikörper stimuliert. Allgemeine Medizin durch den Einsatz von Medikamenten wird erst nach der Auswertung der Empfindlichkeit des Kindes gegen Antibiotika zugelassen werden. Für die Behandlung von Staphylococcus der Regel verwendet, Sulfa-Mittel, Enzyme, Antibiotika, Probiotika und Vitamin Rate.