Medizinische Eigenschaften von roten Johannisbeeren

Rote Johannisbeere berry seit alten Zeiten betrachtet wird, bringen Gesundheit und Langlebigkeit. Dies ist ein mehrjähriger Strauch und erreicht etwa eineinhalb Meter hoch. Rote Johannisbeere Büschen leben und bringen große Früchte für eine lange Zeit, manchmal sogar bis zu einem Vierteljahrhundert. Sie wachsen kleineren schwarzen Johannisbeerbüschen. Rote Johannisbeere beginnt Mitte Mai, die Dauer hängt vom Klima, oft blühen dauert 1-2 Wochen. Beeren beginnen, in dem II-ten Hälfte des Juni reifen. Bürsten sind in der Regel nicht vor Ende Juli bröckeln. Dies ist im Vergleich mit roten Johannisbeeren auf schwarz, weil beim Ernten Beeren Bürsten entfernt werden kann. Mehr Details über die medizinischen Eigenschaften von roten Johannisbeeren heute und diskutiert.


Rote Johannisbeere: ein nützlicher Teil der Beeren

Rote Johannisbeere ist sehr stark seit dem 16. Jahrhundert für seine heilenden Eigenschaften geschätzt. Es wurde bereits als eine Quelle der Langlebigkeit und Gesundheit, die uns von der Natur gegeben. Traditionelle Heiler immer noch die natürlichen Eigenschaften der Johannisbeeren. Zum Beispiel zu wissen, der hohe Gehalt an Pektin Johannisbeeren empfehlen sie seine Verwendung für die Ausscheidung von Abfall und toxischen Substanzen. Folk Ärzte glauben, dass sie das Auftreten von entzündlichen Prozessen zu vermeiden, sie nutzen es für die Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen und die Bildung von Tumoren in dem Körper zu hemmen.

Rote Johannisbeeren enthalten die Früchte ein Mineralsalz, Vitamine (P, C, A), Pektin und Tannin Elemente, fast 4% von verschiedenen Säuren und 10% Zucker. Aber trotz all dieser Reichtum, beispielsweise Vitamin C enthalten, hinkt sie hinter dem schwarzen. Aber in der roten Johannisbeere Inhaltselemente Eisen, für die Blutgefäße, Kalium nötig — vor. Er (Kalium) hat eine positive Wirkung auf das Herz, und gibt die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Körper. Und der Gehalt an Vitamin wie Vitamin P, ist auch in den roten Johannisbeeren höher. Und in der roten Johannisbeere mehr Vitamin A. Johannisbeere enthält auch einige Vitamine B1 und B2 Gruppen, Carotin und Tannin-Elemente.

Nach den Ergebnissen der wissenschaftlichen Forschung, rote Johannisbeeren, und enthält noch eine Cumarin furokumarinov. Beeren sind wertvolle Elemente, analgetische und anti-Tumor-Eigenschaften besitzen. Eine natürliche Substanz namens Cumarin, das als ein Arzneimittel zur Hemmung der Blutgerinnung ist. Pektine in Johannisbeere enthält etwa so viel wie können Medikamente enthalten. Yoda roten Johannisbeeren, wie und persimmon oder feijoa.

Rote Johannisbeere eignet sich zur Herstellung einer Vielzahl von Gerichten. Es wird oft eingefroren und, natürlich, in Dosen. Ein weiterer von Johannisbeerstörung und kochen leckere Kompott, Sirup, Gelee, Saft aus ihm heraus gequetscht, die Vorbereitung Softdrinks und alkoholische Getränke. Es eignet sich auch für die Herstellung von Fruchtgetränken, kvass, Soßen, Suppen und Salate.

Vorteile und Eigenschaften von roten Johannisbeeren

Johannisbeeren sind inhärent wertvollen Ernährungs- und medizinischen Eigenschaften. Beispielsweise Johannisbeeren oft verbessert Darm, aktiviert die Ausscheidung von überschüssigem Salz. Es ist — ausgezeichnete entzündungshemmendes Mittel sowie blutstillende, choleretische, Abführmittel und fiebersenkend. Es ist aufgrund der hohen Niveaus von Pektin, das Cholesterin zu entfernen helfen reinigt perfekt den menschlichen Körper.

Für die Behandlung von Herz, Blutgefäße, die Heilung von Arteriosklerose Rote Johannisbeere Frucht wird für die Herstellung von Tränken, ohne dass von den Zweigen verwendet. Sie waren in der Menge von zwei Teelöffeln zaparivayut vollen Glas kochendes Wasser, dann darauf bestehen, cool und nehmen Sie eine unvollständige Glas während des Tages vor den Mahlzeiten. Ein ziemlich lecker, aromatisch und gesundes Getränk.

Rote Johannisbeeren: Früchte

Nur mit Niederlassungen von roten Johannisbeeren Obst und daraus hergestellte Produkte geschossen sind sehr nützlich. Sie erhöhen den Appetit, dazu beitragen, die Verdaulichkeit von tierischem Protein zu verbessern, fördern die Darmperistaltik. Johannisbeere Früchte sind gut für Allergien und als Abführmittel.

Geernteten Früchte längerer Lagerung wird nicht empfohlen. Sie sauer nach 2 Tagen, auch wenn Sie sie im Kühlschrank aufbewahren. Aber gefrorenen Beeren ihre positiven Eigenschaften behalten für eine lange Zeit. Eine wichtige Voraussetzung für den Einsatz der Beeren ist ihre volle Reife und Integrität.

Rote Johannisbeere: Saft

Die Beeren Johannisbeeren können wunderbare Saft gepresst werden. Er hat ein erfrischendes, erfrischend, antipyretische Eigenschaften. In der Hitze können sie leicht ihren Durst. Es kann helfen, Übelkeit, zu erhöhen Darmperistaltik, um überschüssiges Salz im Harn zurücktreten. Johannisbeersaft — ausgezeichnete entzündungshemmend, abführend, Hämostatika und gallentreibend. Wenn Sie auf jede Diät zu halten, achten Sie darauf, Johannisbeersaft in der Ernährung.

Der Saft getrunken mit Krämpfen und Koliken werden. Es zeigt Harnsäuresalz, und speichert und Steine ​​damit.

Der Fruchtsaft und Johannisbeeren stimulieren den gesamten Verdauungstrakt. Und wenn Sie mit einer delikaten Problem mit Verstopfung sind, werden Sie wahrscheinlich in der Lage, Sie in die nächste Rezept zu helfen. Nehmen Sie 3-Tabelle. EL Johannisbeeren, gebrühten Tasse des abgekochtes Wasser, lassen Sie 4 Stunden, abseihen und trinken 50 ml 4-mal vor einer Mahlzeit, ca. 30 Minuten.

Rote Johannisbeere: Blätter

Als Saft und Johannisbeerfrucht, nützliche Johannisbeerblätter. Sie haben auch medizinische Eigenschaften. Bei der Verwendung der Infusion der Blätter, können Sie dieses Problem wie Vitaminmangel zu lösen. Eine Tabelle. Löffel Johannisbeerblätter füllen 0 5 Stack. und Warmwasser für etwa 15 Minuten mit einem Wasserbad. Wir trinken Diese Infusion 5 Tage bis 13 Tassen pro Tag.

Seit alten Zeiten, und Blätter werden in der Behandlung von Blasenentzündungen eingesetzt. Und der Ansatz kann getrocknet und frisch Blätter. Nehmen Sie etwa 50 Gramm der Blätter gebrühten Tasse kochendes Wasser, um in einem verschlossenen Gefäß oder Thermos darauf bestehen, 4 Stunden, abseihen und trinken PA5 mal täglich vor den Mahlzeiten.

Interessant ist, dass nicht einmal an den sauren Geschmack von Johannisbeeren, Beeren selbst, sind seine Blätter in der Lage, die Übersäuerung des Verdauungssäfte, die im Magen ist zu normalisieren. Das Rezept ist wie folgt: Nehmen Sie einen Liter Wein, vorzugsweise weiß und füllen Sie sie frische Johannisbeerblätter in Höhe von ’50 darauf bestehen verwöhnten Weinblätter für etwa zwei Wochen muss der Behälter an einem dunklen Ort bei mittlerer Hitze gespeichert werden. Diese Infusion wird empfohlen, eine halbe Stunde vor dem Essen 50 Gramm zu nehmen.

Currants — ausgezeichnete Diuretikum. Wir müssen über 20 g Johannisbeerblätter, gedämpft Glas des kochenden Wassers zu nehmen, dann ziehen lassen und vollständig abkühlen. Diese Infusion wird empfohlen, drei Mal pro Tag (Tabelle 2 L) zu nehmen.

Rote Johannisbeere: die Verwendung und Kontraindikationen

Trotz der Nützlichkeit von Johannisbeeren Beeren, Saft und Blättern, doch gibt es Kontra seine Verwendung. Der Haupt contra — Magengeschwür und 12 tiperstnoj Darm, Hepatitis, Gastritis, schlechte Blutgerinnung, und Hämophilie Krankheit.