Wie man eine Person, die von Glücksspiel zu helfen

In der modernen Welt gewannen wir immense Popularität Vielzahl von Casinos und Clubs mit Spielautomaten. All dies führte zu den sogenannten Spielsucht, die, um die Menschen auf dieser «Droge», der eine Krankheit als Glücksspiel süchtig verursacht leiden begann. Natürlich ist nicht jeder Mensch den Besuch der oben genannten Orten, leidet wie Abhängigkeit. Nicht mehr Glück für diejenigen, die wirklich krank Glücksspiel und kann nicht mit dieser Krankheit fertig zu werden. Besonders schlimm, wenn wegen dieser Leiden geliebten Menschen. Wie alle gleich, um diese Krankheit zu bekämpfen. Lasst uns versuchen, gemeinsam herauszufinden, wie man eine Person, die von Glücksspiel zu helfen?


Also, bevor Sie lernen, wie man eine Person, die von Glücksspiel zu helfen, wollen wir herausfinden, welche Art von Krankheit.

Was ist das Glücksspiel?

Um Geld spielen, und andere Worte oder Gamblers Spielsucht — ist vor allem eine psychische Störung, die von einem starken Wunsch des Menschen zu allen Glücksspiel auszeichnet. Gambling ist seit langem ein soziales Problem der modernen Gesellschaft. An dieser Krankheit leiden nicht nur die Spieler, sondern auch alle, die etwas mit diesem Mann zu tun hat. Oft wird diese Abhängigkeit führt die Menschen in die Armut und sogar zerstört Familien.

Die wichtigsten Symptome der Spielsucht:

— Er sagt, dass der Mann, und das Denken über das Spiel, versuchen in irgendeiner Weise zu gehen und zu spielen;

— Spielen ein Mann völlig verliert die Kontrolle über sich selbst und kann nicht aufhören;

— Jeder Spielautomat zieht den Mann, und er konnte der Versuchung nicht widerstehen;

— Friend gamers — das sind die gleichen Leute, die völlig abhängig von Glücksspielen sind;

— Gamers kein Interesse mehr an alles, was sie umgibt, und einmal Freude gebracht;

-in den Augen der Spieler verloren Wunsch nach einem normalen Leben;

-Wenn Ein Mann nicht gespielt hatte, wird er sehr nervös und reizbar.

Nach einer Weile die Symptome von Glücksspiel zu, und der Mensch verliert die Kontrolle über sich. Das Spiel hat seinen Sinn für das Leben, und das wichtigste Weg, um aus dem Alltag zu entfliehen. Die Spieler können sogar zum Äußersten gehen und starten Sie stehlen Geld für ihre Gaming-Zwecke.

Die Hauptfaktoren, die zu Spielsucht prädisponieren:

1. Sozial: Dieser Faktor eine Verpflichtung «auf die einfache und schnelle Geld»

2. Genetische: basierend auf Feldabhängigkeit, mit anderen Worten, Sucht, verschiedene Arten von Abhängigkeiten. Zum Beispiel, eine Person leidet unter Alkoholismus, ist viel leichter süchtig Gaming als Nichttrinkern zu werden. Dieser Nachteil ist durch alle seine Gene in Menschen.

3. Spiritual: Dieser Faktor umfasst ein Verständnis ist, dass das Geld spricht. Der Mann einfach glaubt, dass ihm zu helfen, sein Leben kann nur Geld zu bauen. Außerdem dank dieses Hobby, der Spieler füllt seine geistige Leere, und baut seine Lebensaufgabe.

4. Psychologische: Leute, die auf einer unbewussten Ebene wird über das, was in jedem Spiel zu gewinnen, wird es den «König» seines Lebens denken.

Was ist die Gefahr für die Person leidet unter Glücksspiel?

Spielsucht beeinflusst die psychische Verfassung, die auf einen konstanten Depression, emotionale Instabilität führt und kann sogar zu katastrophalen Ergebnissen (Selbstmord) führen.

Die Hauptstufe der Erkrankung.

Der ersten Stufe. In diesem Stadium wird die Person nur gebildet wird, und der Wunsch, für das Spiel dürsten, sondern noch in Kraft geben, das Spiel gamers. Im Laufe der Zeit eingeflößt sie eine Leidenschaft für die Überbewertung der Preise und der Häufigkeit der Besuche in Spielhallen.

Die zweite Stufe. Man ist bereits enorme Anstrengungen, um das Spiel zu verlassen. In diesem Stadium wird die Spieler durch einen internen Kampf zwischen seiner Anziehungskraft auf dem Spiel, und die Erkenntnis, dass dies nicht geschehen werde. Gamers beginnen häufiger zu Spielhallen zu besuchen und wegen seiner Leidenschaft und Siegeszuversicht können nicht aufhören zu spielen. In den Phase-Gamer zweiten erfindet für sich einzelne Marken für ihren Sieg.

Die dritte Stufe. In diesem Stadium, eine Person von Spielsucht leiden, die meisten wollen, um zu spielen. Und so ist die Antwort auf die Frage: «Ja oder nein», Gamers, natürlich, halten an der ersten. Der Mensch ist in der Lage, riesige Mengen an Geld für ihr Hobby zu verbringen. Das tat er, denkt er darüber, wie zu spielen. Es ist die dritte Stufe des Leidens Glücksspiel wird ganz still für alles, was um einen herum passiert ist. Das Spiel hat seinen Sinn des Lebens, fängt er an, Geld zu leihen, und nichts kann ihn aufhören zu spielen.

Wie man die Person, die durch eine Spielsucht betroffen war zu helfen?

1. Suffering Glücksspiel in den ersten Platz, müssen Sie für sich selbst zu verstehen, dass das Spiel — es ist nichts anderes als die üblichen Unterhaltungs in ihrer Freizeit von anderen Tätigkeiten. Und mit anderen Worten, die Spieler müssen auf dem unterbewussten Ebene zu verstehen, dass das Glücksspiel — es ist eine Verschwendung von Zeit und Geld. Die Hauptsache ist, dass die Person ist sich dessen bewusst und hat seine Prioritäten im Leben überarbeitet. Um dies zu tun, müssen Sie mit ihm sprechen und deutlich machen, dass er nicht allein war, und man wird ihm helfen, die Sucht zu überwinden.

2. Um sich vor Verlangen nach Glücksspielen zu begrenzen, ist Spielsucht erforderlich, einige Unternehmen alle seine Freizeit zu nehmen. Stellen Sie sich dies für einen besonderen menschlichen Tätigkeit (zB Sportarten, Angeln). Versuchen Sie, stellen Sie sicher, dass die Spieler verbrachte die meiste Zeit mit seiner Familie. Laden Sie Ihre Freunde in das Haus, um die Spieler von seinen Problemen ablenken und Ihnen helfen, im Leben etwas anderes als Spiele zu sehen.

3. Versuchen Sie, Einstellung aller Finanzierungsquellen für Gamer zu vervollständigen. Kein Geld — kein Spiel.

4. In keinem Fall keine Unterstützung zu geben, um die Diskussion über den Glücksspielen. Wenn Sie dieses Problem ignorieren, schließt sich die Person in sich selbst und seine Krankheit beginnt, um die Fortschritte.

5. effektiv helfen, eine Person zu überwinden Spielsucht können spezielle Psychotherapie. Dies ist einer der aktivsten Weg, um sich von Glücksspiel zu befreien. Um Spieler zu Sondersitzungen für den Fachmann, dessen Zweck es ist, zu erkennen und loszuwerden, die Faktoren, die zu der Krankheit geführt zu reduzieren. Darüber hinaus wird der Therapeut helfen, Glücksspiel sozial und geistig wieder hergestellt.