Die Behandlung der chronischen Pankreatitis traditionellen Methoden

Chronische Pankreatitis — eine chronische Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, die entzündliche und degenerative Natur ist. In diesem Zustand verletzt die Kanäle der Bauchspeicheldrüse und die Krankheit weiter fortschreitet, was zu Verletzung endokrine Funktion und parenchymale Sklerose. Nach der Lektüre dieses Artikels, werden Sie lernen, wie wir mit chronischer Pankreatitis traditionellen Methoden.


Behandlung von Pankreatitis.

In der ersten (initial) Stufe muss konservativ behandelt werden, basierend auf — eine Diät, die viel Eiweiß enthält. Wir müssen uns ganz auf Alkohol verzichten, müssen Ersatztherapie, um die Funktion des Magen-Darm-Trakt zu normalisieren, wenn nötig, müssen sich auf die Behandlung von Exazerbationen der Erkrankung zurückzugreifen.

Während der Verschlimmerung der Krankheit müssen Sie für 2 bis 3 Tagen fasten, Elektrolyte und Glukose einzuführen, saugen Sie den Inhalt des Magens. Bei 3-4 Tag wünschenswert, kalorienarme Lebensmittel zu essen, um Kochsalz vollständig zu eliminieren. Essen Sie 4-6 mal am Tag in kleinen Portionen.

Wenn Vergebung ist notwendig, um mit dem Protein-Kohlenhydrat-Diät einhalten: jede Fisch, Fleisch, die hohe Mengen an Fett, geräucherte Produkte und alkoholische Getränke enthält, aufzugeben. Prophylaktischen Behandlung wird alle 3 Monate, ca. 3 Wochen durchgeführt.

Behandlung der Krankheit Volksmedizin (Kräutermedizin).

Gönnen Pankreatitis empfohlen und beliebtesten Methoden. Die Methoden der alternativen Medizin Behandlung kann für die Patienten in der Phase, wenn die Verschlechterung der Krankheit Fades und Patienten mit frühen chronischen Pankreatitis angewendet werden.

Schöllkraut (Teil 1), die Frucht des Anis (1 Teil), Mais Narben (1 Teil), Löwenzahnwurzel (1 Teil), Kräuter Polygonum (1 Teil), Kraut Johanniskraut (1 Teil), Kräuter violett (1 Teil). Dekokt brauen und nehmen in Form von Wärme, 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten, dreimal am Tag für ein Glas.

Seeds of Dill (3 Stück), Minze (3 Teile), Weißdorn (2 Teile), Sandstrohblumen (2 Teile), Kamillenblüten Apotheke (Teil 1). Alle tätigen und empfangen, eine Infusion von einem halben Glas, eine Stunde nach dem Essen drei Mal am Tag.

Früchte von Anis (1 Teil), Mais Narben (1 Teil), Löwenzahnwurzel (1 Teil), Kräuter Polygonum Vogel (1 Teil), Kräuter Hypericum perforatum (1 Teil), Kräuter tricolor violett (1 Teil). Zubereitung: Gießen Sie ein Glas von 5 Gramm einer Mischung aus heißem Wasser und lassen Sie im Wasserbad für eine halbe Stunde, nach einer halben Stunde zu bestehen, dann drücken. Für die Behandlung von Pankreatitis Infusions nehmen drei Mal am Tag, ein Glas vor einer Mahlzeit.

Früchte der Kümmel (3 Teile), Brennnesselblätter (3 Teile), die Wurzeln der Sumpf Kalmus (1 Teil), Baldrianwurzeln (Teil 1), Schafgarbenkraut (Teil 1). Infusionsverfahren ist das gleiche wie im vorherigen Rezept. Die vorbereitete Infusion wird empfohlen, drei Mal nach dem Essen nehmen am Tag, eine Stunde, ein halbes Glas.

Pfefferminzblätter (2 Teile), Brennnessel Brennnesselblätter (2 Teile), Faulbaumrinde olhovidnoy (3 Teile), Kalmus Sumpf Wurzeln (Teil 1), die Wurzeln der Baldrian Drogen (Teil 1). Ein Verfahren zur Herstellung von Arzneimittel-Infusions ist die gleiche wie in den vorhergehenden zwei Rezepturen. Die Infusion wird empfohlen, um Verstopfung zu nehmen, zweimal täglich — morgens und abends, vor dem Essen, für 50 ml. Die Behandlung dauert eine Woche.

Cora olhovidnoy Dorn (2 Teile), Blattklee-Uhr (1 Teil), Pfefferminzblätter (1 Teil), Löwenzahnwurzel des Arzneimittels (1 Teil). Ein Verfahren zur Herstellung und Verwendung genau die gleiche wie die vorherige Erfassung.

Dioica Brennnesselblätter (3 Teile), Faulbaumrinde olhovidnoy (3 Teile), Pfefferminzblätter (2 Teile), Rhizom calamus Sumpf (1 Teil), Baldrianwurzel Drogen (Teil 1). Es empfiehlt für die Verwendung als ein Mittel für die Normalisierung der Magen-Darm-Funktion. Infusionsverfahren ist das gleiche wie bei den vorherigen Ladungen. Nehmen Sie 100 ml in der Früh und am Abend.

Zur Vorbeugung von Erkrankungen, zur weiteren Behandlung zu vermeiden, ist es empfehlenswert, die Diät, Diät zu halten, und der Verbrauch von alkoholfreien Getränken zu reduzieren.