Die Verfahren und die Bedingungen für die Lagerung von Mehl

Speichern von Mehl, sowohl auf Unternehmens- und zu Hause ist wichtig. Wenn unsachgemäß gelagert Mehl kann ihre Qualität zu verlieren. Kann Alterung, zu dämpfen, kann sie bekam Schädlinge etc. werden Betrachten Sie die Möglichkeiten und Bedingungen der Lagerung von Mehl.


Methoden für Mehl Lagerung und die Lagerbedingungen

Das klassische Verfahren der Lagerung von Mehl beinhaltet einen Prozess, der in zwei Stufen stattfindet. Während der ersten Stufe, die Reifung von Mehl, dank Reifung beginnt, um dessen Backeigenschaften des Mehls zu nehmen. Während der zweiten Phase beginnt Mehl «Alter», so dass die Qualität leicht abnimmt. Mehl wird als das gute zum Kochen, als sie die erste Stufe der Speicher vergangen, und die zweite Phase noch nicht begonnen hat. Es ist sehr wichtig, die Zeit, diese Prozesse zu steuern.

Zu einem großen Teil abhängig von der primären Speicher ihrer Kocheigenschaften und Aroma. Wenn das Mehl noch nicht reif ist, dann zum Kochen wie Mehl ist nicht geeignet, als Reifezeit sie brauchte. Eine andere sehr aktiv in frisch Kornmehl Komponenten, sie geben allerdings keinen Anlass Test. Im Bereich für die Reifung Mehl Luftfeuchtigkeit sollte 60% nicht überschreiten, und die Temperatur sollte nicht höher als 20 Grad sein. Sobald das Mehl wird die erste Stufe der Lagertemperatur sinkt auf 0 Grad übergeben, zu Mehl seine Eigenschaften innerhalb von zwei Jahren erhalten.

Zu Hause sollte Mehle in Papiertüten oder Säcke aus Gewebe gespeichert werden. Früher getrocknet, mit einer dünnen Schicht auf einem Blatt Papier zu verbreiten. Lagern Sie das Mehl in einem trockenen Ort, wo es keine Gerüche, weil das Mehl kann Gerüche absorbieren. In dem Raum, wo das Mehl gespeichert ist, darf es keine Schwankung der Temperatur — es führt zu Schleierbildung, so dass das Produkt verschlechtert. Auch in einem Ort, wo es gespeichert Mehl werden, sollten nicht feucht sein.

Für Mehle sollten regelmäßig überwacht werden. Es ist notwendig, um den Geschmack zu prüfen, im Falle der Eigenerwärmung, auf Papier und getrocknet, verbreiteten sie. Wenn das Mehl wird von Insekten infiziert sind, ist es notwendig, zu sichten, trocken und gießen in einen anderen Behälter. Mehl für mehrere Jahre gelagert werden, wenn richtig gelagert und nicht seine Qualität zu verlieren. Low grade Mehl zu Hause weniger aufgrund der Tatsache, dass es viele lösliche Kohlenhydrate, Lipide und Enzyme gespeichert.

Die Qualität des Mehls bestimmt ogranolepticheski. Stale Mehl in der Sprache, hinterlässt einen bitteren oder sauren Geschmack. Es ist auch in einem solchen unangenehmen Geruch gefühlt Mahlzeit. Falls eine Mahlzeit zu berühren, es wäre cool, so gibt es eine Menge von Feuchtigkeit. Bei hoher Feuchtigkeit Mehl schnell verdirbt. Diese Mahlzeit sollte trocken und verwenden Sie in der nahen Zukunft zum Kochen, können Speicher nicht fortsetzen.

Einige Leute haben erfolgreich das Mehl in Säcken gelagert, indem sie in einer Holzkiste. Gießen Sie Mehlsäcke Kardamom, Thymian und Ringelblume. Dieses Verfahren der Speicher hilft, die Mehl aus verschiedenen Insekten zu schützen.

Viele Mehl in der folgenden Weise gespeichert. Vor dem Speichern wird das Mehl im Ofen gut geheizt, um die Larven, die in es sein kann, zu zerstören. Mehl wird zuvor gesiebt, um darin Getreidespeicher Schädlinge definieren. Das Vorhandensein dieser Schädlinge zeigt die Bahn und Klumpen im Mehl zu entfernen.

Auch Stofftaschen für die Speicherung von Mehl Einige Leute kochen Kochsalzlösung und gesättigter, für eine bessere Lagerung. Jeder Sack Mehl auf ein Paar Köpfe von Knoblauch und rohe setzen. Dies ist nicht, die Abdeckung von Gewürznelken zu brechen, ist Knoblauch nicht zu biegen. Ein solcher Prozess hilft, Insekten abzuwehren.

Wenn das Mehl richtig gelagert, die Einhaltung aller Bedingungen, dann zu Hause gespeichert kann es sogar bis zu 10 Jahre betragen.